• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizza vom Q100/120/200 - Pizzasteine, Halterungen, Einstellungen - Erfahrungsberichte

grillin

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus zusammen,

bisher habe ich meine Pizzas immer mit meinem Alfredo Pizzaofen zubereitet. Da ich mir kürzlich einen Q120 zugelegt habe, wollte ich das Ganze mal auf dem Gasgrill testen. Die Ergebnisse waren nicht wirklich zufriedenstellend. Mit Pizzastein hat mein Q120 statt 300°C nur noch ca. 220°C geschafft? Dadurch war die Pizza oben viel zu blass.


Vorraussetzungen für eine gute Pizza:
- hohe Oberhitze, am besten um ca. 450°C
- Bodenplatte nicht zu heiss


Was gibt es noch für Möglichkeiten die Temperatur oben hochzutreiben?
- Seitliche Öffnungen verschliessen
- Pizzastein "höherlegen"
- ...

Was habt Ihr schon ausprobiert?
Wie sehen die Temperaturen bei euch aus?
Was für einen Pizzastein nutzt Ihr? Dicke, Form?
Was hab Ihr sonst noch an Modifikationen vorgenommen?
Nutzt Ihr eine Halterung? oder kommt der Stein direkt auf den Grillrost?


Das muss doch besser gehn! :D
Falls Ihr noch links zu weiteren Halterungen oder Modifikationen habt hänge ich die gerne noch an.

Hier noch Fotos von meiner Halterung und Pizzastein (1cm):
1.jpg
2.jpg

Bauanleitung Halterung



Weitere Halterungen:


Bauanleitung Halterung



Bauanleitung Halterung



Bauanleitung Halterung

2.jpg


1.jpg
 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    106,1 KB · Aufrufe: 2.235
  • 1.jpg
    1.jpg
    109,2 KB · Aufrufe: 2.271

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gute Idee aber was ist eigentlich wenn man den stein Direkt auf dem Rost legt. Noch habe ich mir kein pizzs stein gekauft wurde mich erst über erfahrung und gute steine informieren.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 4 Beta
 
OP
OP
G

grillin

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das schont den Rost vor Beschädigungen, und sollte eigentlich mehr Hitze nach oben durchlassen...

Wobei Weber selbst auch schreibt, dass man den Stein einfach auf den Rost legen soll. Kann man also auch machen.
 

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Was soll an so einem rost passieren. Aber Welchen pizza stein kann man eigentlich nehmen.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 4 Beta
 

pezibaer

Grillkaiser
Was soll an so einem rost passieren.

Die Emaille neigt durch starke schnelle Temperaturwechsel zur feinen Haarrissbildung. Legt man dann den Stein darauf und befeuert ihn lange mußt du ihn hinterher zwingend Ölen, auch wenn man ihn nicht benutzt hat, weil er durch den Hitzestau unter dem Stein vollkommen abgebrannt wird und dann in den feinen Haarrissen extrem anfällig für Rost ist.

btw.. bin der Bauer vom V2A Halter oben auf dem Grünen Kunstrasen.. der Zehen am Photo ist meiner :))
 

Settler

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Wie pezibaer schrieb, wird es sehr heiß unter dem Stein, wenn er direkt auf dem Rost liegt. Eignet sich jedoch super für die Pyrolyse :)
 

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Muss bei der Pizza der stein nicht auf heiß sein aber von oben mehr Hitze kommen?

Aber wie soll das gehen wenn der Pizza stein den Brenner bedeckt?

Gibt es gute und schlechte Pizza Steine.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 4 Beta
 

zamphira

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen

ich als Neuling brauche Eure Hilfe:
Ich möchte mir einen Pizzastein kaufen und frage mich, ob
er 3 cm dick sein sollte oder ob 1,5 cm reichen.

Danke schon mal für Eure Antworten

Gruß
 
OP
OP
G

grillin

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Beim Obi gibts auch nen Pizzastein inkl. Alublech von der Hausmarke beim Grillzubehör.

Rund D=28mm Dicke 10mm



Evtl ist der für den Q120 besser geeignet wie mein großer...
 
Oben Unten