1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Pizzateig aus Vollkornweizenmehl und Roggensauerteig

Dieses Thema im Forum "Holzbackofen und Gasbackofen" wurde erstellt von Focaccia, 20. März 2016.

  1. Focaccia

    Focaccia arbeitet an dem Brot der Zukunft.... 5+ Jahre im GSV

    Mein Pizza-Teig-Test für morgen !
    Mit der Hand zusammengeknetet habe ich:
    • 280 g warmes Wasser
    • 500 g Weizenvollkornmehl
    • 14 g Meersalz
    • 2 EL Roggen Sauerteigansatz
    Anderes Mehl und Hefe hatte ich heute abend nicht zur Verfügung :-)

    20160320_224952[1].jpg



    vom Gefühl her gebe ich diesem Teig eine gute Chance, da er sich beim Kneten ähnlich verhielt wie ein normaler Hefeteig.
    Allerdings werde ich diesen Teig nicht kalt im Kühlschrank führen, sondern warm über Nacht in der Nähe des RST.

    Bin gespannt wie er morgen aussieht...
     
    Tomratz gefällt das.
  2. DarkRoast

    DarkRoast Dr. Fermento 5+ Jahre im GSV

    Ich habe mir kürzlich überlegt sowas zu probieren, bin aber noch nicht dazu gekommen. Ich bin also echt gespannt auf dein Ergebnis und drücke dir die Daumen!
     
    Focaccia gefällt das.
  3. OP
    Focaccia

    Focaccia arbeitet an dem Brot der Zukunft.... 5+ Jahre im GSV

    Der Teig ist gut gegangen über Nacht....

    20160321_140815[1].jpg

     
    DarkRoast gefällt das.
  4. RoliAmGrill

    RoliAmGrill Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Da bin ich mal gespannt!
     
  5. OP
    Focaccia

    Focaccia arbeitet an dem Brot der Zukunft.... 5+ Jahre im GSV

    Da heute abend Filet mit Kartoffeln und Rosenkohl auf der Speisekarte stand ist aus dem Pizzateig ein Brot geworden :-)
    Der Teig ließ sich gut kneten und ist auch mit den anderen Broten im Ofen gut aufgegangen

    20160321_203512[1].jpg



    20160321_203931[1].jpg



    Frisch angeschnitten. Ich denke der Teig hätte locker auch als Pizzaboden aufgearbeitet werden können. Wird nochmal wiederholt und dann wirklich als Pizza :-)
     
    nollipa, Gerhard der 1ste und DarkRoast gefällt das.
  6. Gerhard der 1ste

    Gerhard der 1ste Hobbygriller

    He Reinhard, das sieht wirklich gut aus, schön locker und fluffig,》 kommt das einem Flutes gleich ? 《
     
  7. Tomratz

    Tomratz Der Burgbäcker 5+ Jahre im GSV

    Schade dass Du es dann doch in ein Brot verwandelt hast, wäre mal gespannt gewesen, wie sich der
    Teig als Pizzaboden verhalten hätte. Am Wochenende ist bei uns umgedrehtes Ramstern angesagt.
    Also anstatt erst Pizza und dann Brot zu backen, werde ich am Samstag zuerst Brote backen und
    danach neu einheizen für die Pizzen.

    Geht nicht anders, da ich beim Brot backen nebenher noch das Hochbeet befüllen will. Dazu müssen
    erst mal Rasenkantensteine verlegt werden, damit ich an Rasensoden rankomme.

    Werde auf jeden Fall mal hier dran bleiben.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden