1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Porchettabauch und Rinderhüfte am Stück

Dieses Thema im Forum "User-Pics und Grillevents" wurde erstellt von Kalli, 24. Juli 2010.

  1. Kalli

    Kalli Metzger 5+ Jahre im GSV

    Nachdem letzte Woche ein paar Berichte über Porchetta rumgegeistert sind, musste ich das gleich mal nachbauen. Gleichzeitig wollte ich mal meine Tuningmaßnahmen am Smoker testen, also kam da ein kleines Stück Rindehüfte rein. Also ab zum MdV und ein Stückchen Bauch und Hüfte besorgt.
    Bauch im Rohzustand
    kruroh.JPG


    Über Nacht die Schwarte in Bier-Salz-Lösung eingelgt und zwei Stunden vor Start mit S+P und Porchetta gewürzt
    krugewürzt.JPG


    Leider war der Garn aus, aber die Spieße haben's auch getan
    krugerollt.JPG


    Ein schönes Stück Rinderhüfte ergattert
    riroh.JPG


    Mit Java Rub über Nacht in den Kühler
    rigewürzt.JPG


    Kugelsetup
    setupkugel.JPG


    Smokersetup. Wie einsam doch die 900g Hüfte da drin liegen, da is Platz für viel mehr! :)
    setupsmoker.JPG



    rismoker.JPG


    Schön Rauch aus den Hickory Pellets
    smkokerrauch.JPG


    Nach gut 2 Stunden bei 170-180° war der Bauch fertig. Die letzten 5 Minuten hab ich die Temperatur mal auf 240 hochgetrieben, das Poppen der Kruste hat einwandfrei funktioniert
    krufertgrill.JPG



    krufert.JPG


    Ne Scheibe auf dem Teller. Als Beilagen diente ganz puristisch Kartoffelsalat
    kruteller.JPG


    Die Steakhüfte war auch nach gut 2 Stunden bei 55°. Ich bin erstaunt wie gut sich der Smoker in Verbindung mit den Grillies und der einfachen Abdichtmaßnahmen (SFB, L-Profile an den Seiten der GK, Verschließen der Spießdurchführung) regeln ließ
    rifertgrill.JPG


    Anschnitt: lecker und sehr saftig, genau richtig!
    rifert.JPG



    Fazit: Porchetta is absolut zu empfehlen und sehr simpel zu machen. Steakhüfte is auch easy, also können demnächst größere Mengen gegrillt werden. Im September steht ein 30. Geburtstag an und ich hab mich daruaf eingelassen das Essen zu machen. -für geladene 90 Gäste- :blinky:
     
  2. Gast-a8b3lM

    Gast-a8b3lM Guest

    zwei schöne grillstücke! :respekt:
    bin schon sehr auf deinen bericht von der 90-mann-begrillung gespannt! :prost:
     
  3. Vertical Limit

    Vertical Limit Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Wau schaut super aus :sabber: besonders die Rinderhüfte :happa:

    lg Christian
     
  4. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Moin JoaK,

    das sieht beides sehr lecker aus :happa:

    :prost:
     
  5. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV


    Sieht sehr gut aus.
    Da nehme ich auch ein paar Scheiben davon.

    Aber hilf mir mal bitte weiter, was verstehst Du unter Porchetta?
     
  6. OP
    Kalli

    Kalli Metzger 5+ Jahre im GSV

  7. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    ... dacht ich doch, dass der dich angefixt hat.
    :prost:
     
  8. Serial Griller

    Serial Griller Fauler Sack 10+ Jahre im GSV

    Dein Porchetta-Bauch sieht klasse aus :sabber: :respekt:

    :prost:
     
  9. Okraschote

    Okraschote Sterneköchin 5+ Jahre im GSV

    Mmh, Porchetta. Und Hüfte. Lecker. ist hier echt ein Anfixer, unseres ist morgen dran :rotfll:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden