• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pork-Belly Burnt Ends - kleine Schweinerei am Samstag.

kessel

Bundesgrillminister
Hallo Grillfreunde,

Am Samstag hat sich meine Tochter Pork Belly Burnt Ends zum Fußball schauen gewünscht. Da musste sie mich lange überreden. Also ab zum Metzger, Schweinebauch besorgt, und kräftig gerubt.
Auf dem Rost kurz angegrillt und im DO-Deckel auf indirekter Hitze zwei Stunden schmoren lassen (160-170°C). Dann mit braunem Zucker und Grillsoße befeuert und nochmals eine halbe Stunde schmoren lassen.
Man war dass eine leckerer Snack. Fußball, Bier und Burnt Ends ist eine geile Kombi.

Jetzt die Bilder
Gruß,
Kessel

1623648450166.jpg


1623648450164.jpg


1623648450162.jpg


1623648450159.jpg


1623648450156.jpg


1623648450146.jpg
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Wok-Star
Die Kombi "Fußball, Bier und Burnt Ends" kann ich mir richtig gut vorstellen. War bestimmt sehr lecker, denn sehr lecker schauen sie aus :thumb2:
 

12oven

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Leider geil! :PDie muß ich auch unbedingt mal machen.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Ohja .. das schaut sehr gut aus und genau mein Ding :thumb1:
 

nobody76

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Kurze Frage,
Kann ich auch Schweine Brustspitzen verwenden? Oder soll ich einen Schweinebauch verwenden?
Schweinehals hätte ich auch zur Auswahl.
 
OP
OP
kessel

kessel

Bundesgrillminister
Im Grunde kannst du alles nehmen. Ich würde aber die fettreicheren Fleischstücke bevorzugen.
Ich könnte mir vorstellen, dass mageres Fleisch doch trocken wird.
 
Oben Unten