• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Porki Himmelfahrt mit einem gezupften Hauptakteur

wuumbs

Veganer
5+ Jahre im GSV
Einen wunderschönen und sonnigen Tag aus der Fußballstadt Dortmund wünsche ich euch!

Da gestern Abend und heute nichts großartiges ansteht, dachte ich mir, dass wir Christi Himmelfahrt mal in Porki Himmelfahrt umtaufen und es zur Feier des Tages ein PP gibt.

Also gestern flink in die Metro und nach der Arbeit den ca. 3kg schweren Schweinenacken schnell mit Senf und anschließend mit MD bearbeitet. In den Kühler mit unserem (noch nicht gezupften) Hauptakteur.
Vorher mal kurz das Rohgewicht erfasst:

DSC01341[1].JPG


Um 00:00 Uhr habe ich dann meinen Ascona startklar gemacht (Gasflasche wechseln, sauber machen etc), Mister Piggy schnell Verkabelt und ihn dann in sein Schlafgemach gelegt (Startzeit war dann 00:40 Uhr)

DSC01345[1].JPG


Das ET-732 schnell mit einem Alarm versehen, falls der Ascona Probleme machen sollte. Aber machen wir uns nichts vor - das gute Stück läuft wie in gut geölter Rennwagen. Ich konnte bis 09:00 Uhr durchschlafen.

Kurzer Zwischenstand:

DSC01349.JPG


Den guten Kerl dann einmal mit BBQ Sauce einpinseln.

DSC01353.JPG


Jetzt gerade habe ich noch einen Krautsalat gezaubert. Da ich leider den typischen KFC Coleslaw der im GSV so verbreitet ist überhaupt nicht mag, habe ich heute mal etwas anderes ausprobiert.
Dazu habe ich einen Spitzkohl verwendet, eine große Karotte und eine große rote Zwiebel. Dazu dann eine Vinaigrette aus Sonnenblumenöl, Rotweinessig und Honig. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und jetzt noch etwas ziehen lassen.

DSC01354.JPG


DSC01355.JPG


Aktuell weist der kleine Mister Piggy eine KT von 88 °C auf. Also lange wird es nicht mehr dauern! Die Gäste kommen so gegen 17 Uhr und gegessen werden soll dann um 18 Uhr.

Gleich muss ich noch schnell ein paar Buns backen. Aber bis dahin muss ich mich von dem heutigen Stress erstmal mit einem leckeren Krönchen erholen!

IMG_20140604_183903267.jpg


Ich halte euch auf dem Laufenden!

Grüße aus der Fußballhauptstadt Dortmund,
wuumbs
 

Anhänge

  • DSC01341[1].JPG
    DSC01341[1].JPG
    157,5 KB · Aufrufe: 251
  • DSC01345[1].JPG
    DSC01345[1].JPG
    236,5 KB · Aufrufe: 250
  • DSC01349.JPG
    DSC01349.JPG
    122,8 KB · Aufrufe: 246
  • DSC01353.JPG
    DSC01353.JPG
    213 KB · Aufrufe: 265
  • DSC01354.JPG
    DSC01354.JPG
    126,2 KB · Aufrufe: 247
  • DSC01355.JPG
    DSC01355.JPG
    123,8 KB · Aufrufe: 248
  • IMG_20140604_183903267.jpg
    IMG_20140604_183903267.jpg
    70,6 KB · Aufrufe: 232
Um 15:30 war es soweit. KT: 93 °C
Habe das gute Stück noch in Jehova eingeschlagen und warm gehalten und eine North Carolina Mustard Sauce nach Meathead angerührt.

Als die Gäste da waren ging es dann ans Pullen!

DSC01375.JPG


DSC01385.JPG


DSC01400.JPG


Und endlich endlich konnte Schnabuliert werden!

DSC01403.JPG


DSC01404.JPG


Fazit: Kein außergewöhnlicher Grillevent, aber trotzdem einfach klasse! Meine Gäste haben vorher noch nie PP gegessen und waren wirklich begeistert. Die Soße nach Meathead ist auch einfach der Wahnsinn, hätte ich mich reinlegen können!!!

Ich hoffe euch gefällt was ihr seht!

Gruß,
wuumbs
 

Anhänge

  • DSC01375.JPG
    DSC01375.JPG
    192,2 KB · Aufrufe: 176
  • DSC01385.JPG
    DSC01385.JPG
    145 KB · Aufrufe: 181
  • DSC01400.JPG
    DSC01400.JPG
    229,1 KB · Aufrufe: 179
  • DSC01403.JPG
    DSC01403.JPG
    133,1 KB · Aufrufe: 166
  • DSC01404.JPG
    DSC01404.JPG
    133,2 KB · Aufrufe: 174
Was soll man dazu groß sagen: So soll das sein.
 
Zurück
Oben Unten