1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Porterhouse-Steak auf dem Baby Q

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von disturbedcooking, 20. Juni 2010.

  1. disturbedcooking

    disturbedcooking Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

  2. Fränzmer

    Fränzmer Militanter Veganer

    Hi, Schönes Stück Fleisch und tolles Video. Der Q100 ist spitze.

    Grüße aus der Pfalz
     
  3. Peperoni

    Peperoni Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Hammerhart!

    Das gleiche hatte ich vorgestern, ist aber nicht so gut gelungen wie deins, war etwas zu durch. Das zweite Stück versuche ich heute mal auf deine Methode...

    :anstoßen:
     
  4. OP
    disturbedcooking

    disturbedcooking Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Das Geile daran ist, dass es vor allem auf dem Baby Q eigentlich so einfach ist, weil die Temperatur stimmt und man nur ein wenig auf die Zeit achten muss.

    Das "Ruhenlassen" im Grill war auch eine Idee hier im Forum, als mir einer gesagt hat, er stellt es danach in den Ofen anstatt es in Jehova einzupacken. Aber warum Ofen, wenn man nen Grill hat? :)

    Viel Erfolg!
     
  5. Mancini

    Mancini Nuthousegriller

    Bärenstark - hör schon mein Baby schreien :prost:
     
  6. mitnehmer

    mitnehmer Veganer 5+ Jahre im GSV

    Schöner Brocken!!
    :messer::messer::messer::messer::messer::messer:
     
  7. Festus

    Festus Rippenschminker

    Saubere Vorstellung, da bekommt man Appetit :sabber:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden