• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Porzellanemaillierte Grillroste in die Spülmaschine?

Metzger

Militanter Veganer
Die Einweihung meines E210 ist vorbei, jetzt stand das Reinigen an. Hochheizen und mit der Stahlbürste ran. Ich hatte keine Hemmungen. Reste sind trotzdem noch geblieben. Kann/sollte ich die Dinger in die Spülmaschine stecken? Würde mich über den einen oder anderen Rat sehr freuen.

Viele Grüße
Metzger
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie groß sind denn die Reste?

Ich würd sagen. Vergiß die Spülmaschine. Einfach weitergrillen. Das regelt sich schon von allein. nur nicht zu peniebel sein.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schließe mich an. Nach dem Grillen Rückstände mit Stahlschwamm abbürsten.
Beim nächsten Mal mit Vollgas aufheizen und erneut mit Stahlschwamm abbürsten.
Kurz mit einem Stück Speck oder einem leicht eingeölten Stück Küchenkrepp nachwischen und weitergrillen.

Mehr Pflege benötigen die Roste, vor allem in den Gasgrills, nicht.
In meinem Ascona habe ich den Rost noch nie gespült und der ist hygienisch 100% einwandfrei.
 
OP
OP
Metzger

Metzger

Militanter Veganer
Danke für Euer Feedback, habe nach heutiger Nutzung wieder hochgeheizt, und danach abgebürstet. Es blieb schon wesentlich weniger hängen. Ihr habr Recht, ich vergesse die Spülmaschine!
 

Widex

Metzger
5+ Jahre im GSV
Noch schonender ist 'ne Messingbürste. Hochheizen, abbürsten, feddich.

Grüße vom Südharz
Tom
 

raki

Militanter Veganer
Emaillierte Roste

Also ich habe meine Roste schon mal in die Spülmaschine geschoben, hat funktioniert. Aber besser noch feucht mit diesen Stahlschwämmen abbürsten. Ein Fachverkäufer meinte zu mir die Messingbürsten seien für Emailleroste nicht geeignet. Bei meinem Holzkohlengrill habe ich Chromstahl die bürste ich nur ab wenn sie noch heiss sind.

Grüsse aus dem Schwarzwald
 

pink67890

Militanter Veganer
Ich lege auf die roste Küchenpapier, schön mit Wasser anfeuchten und feucht halten nach ca. halbe Stunde kann man alles locker abwischen


Viele Grüße
pink67890
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten