• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP in der Kugel - sehr frei nach Minion

Prometheus

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde,

mein erstes und letztes PP liegt nun schon ein paar Wochen zurück. und da auch Göga schwer begeistert davon war und ich heute Zeit hatte, wollte ich das nochmal bauen...

Um das ganze etwas entspannter zu gestalten, wollte ich das ganze frei nach Minion machen,mit folgendem Setup:

5316_p1020485_1.jpg


Meine naive Vorstellung war natürlich, dass sich die Glut schön von unten nach oben (auf demBild) durchfrisst, während ich daneben sitze, Kaffee trinke und zwischendurch vielleicht mal ein Nickerchen mache. :roll:
Naja, so ungefähr jedenfalls.

Mittlerweile (nach 5 Stunden) hat der Kandidat (btw: 2780 g Nacken, satte 40x15x10 cm) seine 72° C erreicht.

5316_p1020489_1.jpg



Vorläufiges Fazit/Lessons learned:
- Minion funktioniert so nicht wirklich. die Cocochefs brennen zumindest von der Seite schlecht an, aber:
- die Intervalle, in denen ich nachlegen muss, sind schon deutlich länger, ist also etwas entspannter als letztesmal
- durch Nachlegen von 4-6 Brekkies alle 90 min hab ich 'ne ziemlich konstante GT von 110°-120°
- am Anfang war ich zu vorsichtig und musste die Anzahl der glühenden Brekkies verdoppeln (auf 2x6)
- Da ich eh alle 60-90 min moppe und auch Buchenscheite nachlegen muss, kann ich mir das Minion-Gedöns eigentlich sparen.
- Apropos Buche: es nervt, dass die Rauchentwicklung immer von recht kurzer Dauer ist, ich vermute das hängt mit dem geringen Sauerstoffgehalt in der Kugel zusammen ? Jedenfalls liegen die Buchenstücke meist nur halbverkohlt auf der Glut.
- Ich werd wohl doch mal meinen Geiz überwinden und mir ne Packung Smoke-Chips zulegen, diese Herumhackerei an den Buchenscheiten um da so kleine Stückchen von abzukriegen - das nervt.

Eine Frage hätte ich auch noch: der Verzehr unseres Freundes ist eh für morgen geplant und ich denke, dass die KT nicht vor ca. 23h erreicht wird. Muss ich dann noch heute abend pullen oder geht das auch noch morgen in kaltem Zustand ?

So - ich denke ich mach jetzt doch mal ein Stündchen Augenpflege :cool:
 

Ham-Sam

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich glaube kalt lässt es sich schwerer pullen.

Ich hab mal Rib's "falling of the Bone" gehabt und die waren am nächsten Tag kalt auch eher "chewy"

Nachdem ich die Rib's nochmal aufgewärmt habe, wurden sie wieder weicher.

Also lieber heute noch pullen und morgen das gepullte erwärmen.

Das liegt wohl am erkalteten Fett

Gutes Gelingen und guten Appetit

:prost: :prost: :prost:
 

Carne

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das mit der Temperatur ist das schwierigste am PP. Ich hab es im WSM gemacht aber mir ist die GT immer hoch gegangen. Naja ich brauch noch Uebung. Ich hab die KT von 95° C nur noch im Unterbewusstsein mitbekommen (im Traum) am naechsten tag hab ich den Klumpen in der Microwelle warm gemacht und das Pullen war ein Kinderspiel. Dem geschmack tat es keinen Abbruch war halt nur nicht ganz Stilecht.
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Ham-Sam schrieb:
Das liegt wohl am erkalteten Fett
...und an der Tatsache, dass kaltes Kollagen fester /härter ist als warmes. Siehe Verhalten von Gelatinegestocktem.
z.B wenn man geschmortes Fleisch dünn in Portions-Scheiben aufschneiden möchte (zur Vorbereitung am Vortag - um mehr Zeit für Gaste zu haben z.Bsp) nutzt man die Eigenschaft bewusst. ;-)
 
OP
OP
P

Prometheus

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nightshift...

Ja, in die Richtung gehen auch meine Vermutungen...
Um 23:45h waren 93° C erreicht, jetzt braucht das Biest noch 30 min. in Jehova, und dann - letz fetz ! Das Risiko, dass morgen noch was schief gehen könnte, ist mir dann doch zu groß.
Göga liegt schon (mit Halsschmerzen) im Bett, da hab ich ja zumindest Ruhe... von daher werde ich gleich noch den Full Pull zelebrieren....

Für meinen aufopferungsvollen Einsatz gönne ich mir dafür ein (nein -zwei)
5316_p1020490_1.jpg


(War kürzlich in Bamberg - sehr geile Stadt !)

Ok - ein kleiner Mitternachts-Snack ist vielleicht auch noch drin :roll:

Resumèe des Tages: PP fordert, aber rockt - immer wieder !

cu
Prometheus :bier:
 
Oben Unten