• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP Rennschwein in 5 Stunden fertig

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Gemeinde,

Heute Mittag sollte es bei uns mal wieder PP geben und so habe ich vorgestern einen 2.8kg-Nacken gerubt und ihn dann gestern Abend gegen 19:30 Uhr in den Smoker verfrachtet. Da ich eigentlich ganz entspannt smoken wollte und nebenbei auch noch ein paar Sachen zu erledigen waren, habe ich nicht von allem Bilder gemacht. Was mich dann aber echt gewundert hat war die KT des Nacken. Ich rechne ja immer so ab 70 Grad KT mit der ersten Plateauphase aber das Stück ist einfach durchgerannt. Selbes Verhalten bei 80 Grad. Das Resultat war dann, dass der Meteor nach nur 5 Stunden bei 94 Grad die Zieltemperatur erreichte und wie üblich für eine Stunde zum Ausruhen verpackt wurde. Ich dachte eigentlich schon, es könne nach 5 Stunden kein gutes Ergebnis geben aber als ich dann zu Pulled begann, unterschied sich das Ergebnis kein Stück von den PP die ich bis jetzt so gemacht habe. Die Temperatur am Stück gemessen lag immer so zwischen 120 und 130 Grad und ich habe es nicht in die Krücke gepackt. Bin immernoch total perplex. Ist das jemandem auch schonmal so extrem passiert?

Hier noch die paar Bilder, die ich gemacht habe:

20171008_011415.jpg

20171008_011447.jpg

20171008_011559.jpg

20171008_012238.jpg

Screenshot_2017-10-08-00-10-33.jpg


Das Mittagessen für heute war dann also schon gegen 2 Uhr in der Früh fertig. Geschmeckt hat es auch meinen beiden Mädels heute Mittag ganz hervorragend :-)
20171008_125043.jpg

20171008_125143.jpg


MfG Peter
 

Anhänge

  • 20171008_011415.jpg
    20171008_011415.jpg
    406,6 KB · Aufrufe: 467
  • 20171008_011447.jpg
    20171008_011447.jpg
    407,3 KB · Aufrufe: 482
  • 20171008_011559.jpg
    20171008_011559.jpg
    442,1 KB · Aufrufe: 466
  • 20171008_012238.jpg
    20171008_012238.jpg
    505,8 KB · Aufrufe: 478
  • 20171008_125143.jpg
    20171008_125143.jpg
    247,6 KB · Aufrufe: 470
  • Screenshot_2017-10-08-00-10-33.jpg
    Screenshot_2017-10-08-00-10-33.jpg
    78,1 KB · Aufrufe: 476
  • 20171008_125043.jpg
    20171008_125043.jpg
    263,9 KB · Aufrufe: 459

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geiles Rennen!!! :D:D:D
 
OP
OP
Beef_Pete

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ja, finde ich auch :sonne:. Ist aber schon komisch, oder?

Kleiner Nachtrag: kein Injektion, kein Mopp, und selbstverständlich ne Wasserschale in der SFB.

Trudi war richtig traurig, dass es so schnell vorbei war...:rotfll:

Die Temperatur war deshalb 10 Grad höher als ich es sonst bevorzuge weil es gestern schei...windig war und egal wie klein ich das Feuerchen gemacht habe, es hat gezogen wie Sau...
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gerade bei den widrigen Umständen - einfach klasse!!!
 

LGresch

GSV-Veterinär
5+ Jahre im GSV
Fein, fein.
Hatte ich gestern abend auch, allerdings aus dem Vorrat im Frost.
Toll gemacht!
Grüße, Lutz
 
OP
OP
Beef_Pete

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hatte im Vorrat leider kein fertiges mehr. Aber da flog noch so nen Nacken rum...

Abzüglich des Mittagessen heute, habe ich 3 Beutel a drei Portionen weggefrohren. Das reicht erstmal für schlechte Tage...:D
 

Honigdachs

Cheesus Christ
Ich habe noch nicht so die Erfahrung mit PP und wenn, dann mit Schulter.
Der Nacken sieht mir etwas "durchzogener" aus als die Schultern die ich bisher zu PP verarbeitet habe. Könnte es vielleicht daran liegen, das der Nacken etwas mehr Fett dabei hatte?
Im Endeffekt zählt ja blos das Resultat und das sieht auf jeden Fall sehr lecker aus!
 
OP
OP
Beef_Pete

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Eigentlich ist es genau anders herum. Die Umwandlung vom Fett in Gelatine braucht Energie und begünstigt so eigentlich eher eine ausgeprägte Plateauphase.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Eigentlich ist es genau anders herum. Die Umwandlung vom Fett in Gelatine braucht Energie und begünstigt so eigentlich eher eine ausgeprägte Plateauphase.


Schau mal nach "Feuchtkugeltemperatur"


Die sogenannte Plateauphase setzt ein, wenn die Verdunstungskühlung auf der Fleischoberfläche mehr Energie verbraucht, als Umgebungstemperatur zuführt. Sobald dieser Vorgang beendet ist, sprich die Oberfläche keine Kühlung mehr erfährt, ist auch die Plateauphase beendet.

Mit Fett und Gelantine hat das gar nix zu tun ;)
 
OP
OP
Beef_Pete

Beef_Pete

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Das ist schon klar. Danke trotzdem für die Erklärung :thumb2:
Ich wollte nur sagen dass der Vorgang auch Energie benötigt und damit meiner Meinung nach der Garprozess eher verlängert als verkürzt. Das sollte nicht die Beschreibung für das Entstehen des Plateaus sein.;)

MfG Peter
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
130°C machen ein Rennschwein.
Dazu noch Feuchtkugeltemperatur mit Wasser erhöhen und das Ganze dauert keine Ewigkeiten mehr.
 
Oben Unten