• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP Unterschiede Gasgrill - Kohlegrill

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

macht es eigentlich Unterschiede im Geschmack ob ich das PP auf dem Gasgrill mache oder auf dem Kohlegrill?

Ich hab bald Geburtstag und würde dann gern 3 Nacken zu PP verarbeiten, der Einfachheit halber am liebsten auf dem Gasgrill. Passt das, oder wird das nüscht?

Th.
 

wolle71

Metzger
5+ Jahre im GSV
Der Smokering und der Rauchgeschmack kommt vom Holz (=räuchern) - auch beim Kohlegrill. Also wenn du auf dem Gasgrill eine Räucherbox unter bringst, sollte es kaum einen Unterschied machen.

Habe allerdings keinerlei Gasgrillerfahrungen.
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
PP aufem Gasi funtzt 1A musst nur schauen, dass du bei deinem die Temperatur runterregeln kannst 110 - 125° (geht nicht bei alles so gut) dann wie schön erwähnt eine Räucherbox mit nassen Woodchips füllen und direkt über den Brenner legen. Wenn du keine Box hast kannst dir aus Alufolie selbst eine bauen. einfach ein Paket machen und oben paar kleine Löcher mit ner Gabel oder nen Holzspieß rein machen.

achso und ganz wichtig

Schau nach ob auch genug Gas in der Flasche ist.
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich Wässer meine immer hat noch nie geschadet :)
 

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
Schadet auch nix, dauert nur länger bis es qualmt. Mehr Rauch entsteht auch nicht, nur zusätzlicher Wasserdampf (in homöopathischer Menge).

Man kann seine Chips auch vorher in zuvor eigens destilliertem Wasser aufkochen und mit etwas Salz würzen und danach über Nacht in den Kühlschrank stellen - ein nettes Ritual für Leute mit zuviel Zeit. Schadet nix.

Keep it simple!!!!!!
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Man kann seine Chips auch vorher in zuvor eigens destilliertem Wasser aufkochen und mit etwas Salz würzen und danach über Nacht in den Kühlschrank stellen - ein nettes Ritual für Leute mit zuviel Zeit. Schadet nix.

Keep it simple!!!!!!

muahahahahahahah wie geil is das :hammer: :anstoßen:

werd die das nächste mal trocken drauf tun ... mal sehen was rauskommt
 

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
glaub mir, irgendeiner macht's bestimmt so, und ärgert sich jetzt tierisch über die verlorene Zeit.:anstoßen:
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
glaub mir, irgendeiner macht's bestimmt so, und ärgert sich jetzt tierisch über die verlorene Zeit.:anstoßen:

son quatsch!!
das is keine verlorene zeit.
mach es EIN mal so dann weisst du wovon ich rede!!!!

:-D



@TE: fang doch auf feuer an und nach 3 stunden legst du sie in den gasi...
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
[QUOTE


@TE: fang doch auf feuer an und nach 3 stunden legst du sie in den gasi...[/QUOTE]

was soll das bringen????
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
dann hat er das raucharoma und muss sich aber später nimmer drum kümmern (davon ausgehend, dass der gasi stabil läuft und man da nicht dabeistehen muss)
Sorry, aber das ist völliger Quatsch.

Das Raucharoma kommt ja nicht von den Holzkohlen die geben, wie der Gasgrill auch, nur wärme ab. Das Raucharoma kommt von den Räucherchips die man auf dem Gasi genau so gut zum Qualmen bringen kann wie auf Holzkohle.

der der Grillgeschmack von Holzkohle bekommt der hat die Kohlen nicht ordentlich durchglühen lassen, dann kann es schon passieren je nach Kohle, dass ein geschmack ans Fleisch kommt. Ob das nun eine angenehme Rauchnote ist glaube ich nicht :D

Sorry musste mal :ks: en
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sorry, aber das ist völliger Quatsch.

Das Raucharoma kommt ja nicht von den Holzkohlen die geben, wie der Gasgrill auch, nur wärme ab. Das Raucharoma kommt von den Räucherchips die man auf dem Gasi genau so gut zum Qualmen bringen kann wie auf Holzkohle.

der der Grillgeschmack von Holzkohle bekommt der hat die Kohlen nicht ordentlich durchglühen lassen, dann kann es schon passieren je nach Kohle, dass ein geschmack ans Fleisch kommt. Ob das nun eine angenehme Rauchnote ist glaube ich nicht :D

Sorry musste mal :ks: en
Er schrieb Feuer und nicht Kohle. ;)
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Völlig überlesen :D
Bin da total von der Ausgangsfrage ausgegenagen Kohle oder Gas.

Dann nehm ich alles zurück und pack den :ks:er wieder ein.
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ja sorry. ich gebs zu ich hab kohle (mit chips) gemeint...
ja...die frage ist: ist es nicht fast alles quatsch was wir hier machen??
die meisten von uns wohnen in häusern mit einbauküche mit cerankochfeld oder induktionsherd...und was machen wir??
wir stellen uns bei -5grad in den garten und machen unser essen über holzkohlen warm wie die neandertaler...

ist das nicht auch quatsch??

;-)
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ja sorry. ich gebs zu ich hab kohle (mit chips) gemeint...
ja...die frage ist: ist es nicht fast alles quatsch was wir hier machen??
die meisten von uns wohnen in häusern mit einbauküche mit cerankochfeld oder induktionsherd...und was machen wir??
wir stellen uns bei -5grad in den garten und machen unser essen über holzkohlen warm wie die neandertaler...

ist das nicht auch quatsch??

;-)
wahre Worte ;) :anstoßen:
 

RolfK

Veganer
einen großen Unterschied gibt es doch ... du verlagerst das Kochgeschehen zu deinen Gästen und lässt sie teilhaben.
 

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
ääh. NEIN. PP aus dem BO schmeckt einfach anders. Raucharoma lässt sich nunmal nicht familienfreundlich in der Kochstube erzeugen.

Und auf der Terrasse ist alles erlaubt, was Freude macht.
Der eine möchte gerne das maximale Brimborium, während der andere versucht, sich die Sache so einfach wie möglich zu machen, ohne Abstriche beim Endprodukt hinnehmen zu müssen.

Selbstredend gibt es Smoker für den Indoorbereich, aber die Outdoorlösung ist schlicht günstiger, bzw. einfacher zu realisieren, als der Proft-Smoker mit Abluftanschluss in der Küche.
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
einen großen Unterschied gibt es doch ... du verlagerst das Kochgeschehen zu deinen Gästen und lässt sie teilhaben.
meine gäste sitzen bei -5grad im (holzbeheizten) wohn-esszimmer und ich steh alleine oder mit maximal einem suchti (raucher) draussen :-D

aber egal!!

wer hat gesagt, dass ein leben ohne quatsch ein gutes leben ist?
 
Oben Unten