• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP zum Ostersonntag

mitrax

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

nachdem ich jetzt seit etwa 2 Wochen einen Weber Spirit E-320 Premium mein Eigen nennen kann, wollte ich an Ostern mal weg vom "herkömmlichen" Grillen hin zu Low and Slow ;-)
Ausgangssituation: Verwandschaft kommt am Osternsonntag um 12:00 Uhr (8 Personen).
Also am Donnerstag zum MmV und 2 x 2,9kg Schweinenacken gekauft. Die sahen so aus:
img_0669-jpg.962255

Am Freitag habe ich beide Freunde ordentlich mit Senf eingerieben und dann mit Magic Dust gepudert, was schön zu einem schönen Zwischenergebnis führte:
img_0670-jpg.962256

Noch schnell die Frischhaltefolie drüber und dann gings ab in den Kühlschrank:
img_0671-jpg.962257

Am Samstagabend um 17:00 schaltete ich den Gasi an und um 17:30 hatte ich die Temperatur dann relativ konstant bei 110-115°C. Durch den relativ kalten Wind schwankte die Temperatur die 1. Stunde leider immer mal wieder und ich musste häufig nachregeln.
Um ca. 5:30 (also nach etwa 12 Stunden) legte ich neben meine zwei schönen Nacken auch noch ein paar Ribs, da ich unbedingt auch mal Ribs austesten wollte. Dies sah dann so aus:
img_0672-jpg.962258

Um ca. 7:30 hatte ich dann genug von der Plateauphase (ca. 6 Stunden nur eine Erhöhung der KT um 2 Grad) und ich habe die Nacken schön eingepackt.
Pünktlich um 11:30 hatte der eine Nacken eine KT von 92° und der andere von 90°. Also raus aus der Hitze ab zum Ruhen:
img_0674-jpg.962259

Jetzt konnte ich auch noch unsere Buns aus dem Ofen holen (nach dem Rezept Soft and Light) und habe leider nur 6 von 20 fotografiert:
img_0678-jpg.962260

Das Bild von Cole Slaw muss ich leider schuldig bleiben, weil ich vor lauter Aufregung vergessen hatte, diesen zu fotografieren ;-)
Aber jetzt noch das Bild vom gepulleden Schwein:
img_0676-jpg.962261


Die Unschärfe des einen oder anderen Bildes bitte ich zu entschuldigen. Das nächste Mal nehme ich ne richtige Kamera und nicht das olle Handy.
Die Gäste waren begeistert und auch ich war zufrieden mit meinem ersten PP. Schön saftig und weich. Die Ribs haben mir aber anscheinend die leicht niedrige Temperatur übel genommen, denn diese waren leider nicht ganz FOTB wie ich es mit gewünscht hatte. Aber das probier ich bei nächster Gelegengeit separat nochmal.

Ansonsten hatte ich wenig Schlaf und viel Fleisch über ;-)

IMG_0669.JPG


IMG_0670.JPG


IMG_0671.JPG


IMG_0672.JPG


IMG_0674.JPG


IMG_0678.JPG


IMG_0676.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0669.JPG
    IMG_0669.JPG
    150,7 KB · Aufrufe: 497
  • IMG_0670.JPG
    IMG_0670.JPG
    227,4 KB · Aufrufe: 470
  • IMG_0671.JPG
    IMG_0671.JPG
    147,6 KB · Aufrufe: 515
  • IMG_0672.JPG
    IMG_0672.JPG
    224,5 KB · Aufrufe: 497
  • IMG_0674.JPG
    IMG_0674.JPG
    176,3 KB · Aufrufe: 459
  • IMG_0678.JPG
    IMG_0678.JPG
    163,3 KB · Aufrufe: 431
  • IMG_0676.JPG
    IMG_0676.JPG
    184,5 KB · Aufrufe: 526

Grillspirit

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Top Job!
Sieht sehr gelungen aus. Wenn was vom PP übrig bleibt, einschweißen und einfrieren. Im Wasserbad erwärmt schmeckt es "fast" wie frisch.
Viel Spaß noch mit deinen Grill.
Gruß
 
Oben Unten