• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP zum Vierten, muss auch mal Bilder zeigen

hönning

Vegetarier
Seit Januar haben wir die Kugel und Pulled Pork gestern zum vierten mal durchgezogen. Das erste Mal war sowas von aufregend, Himmel. Kaum geschlafen, GöGa hat sich im Einsatz das iPhone auf der Terrasse zerbröselt, etc.

War dennoch gut :)

Das Zweite war von der Nuss. Das war trocken. Das Dritte war wieder lecker und nun der vierte Durchlauf zum PP:

Das Ausgangsmaterial. 2,84 Kilo Schweinenacken
2012-08-30 20.41.01.jpg


Mit gekörnten Dijonsenf gesalb und...
2012-08-30 20.43.59.jpg


...mit meiner Version von MD gerubt.

Ein Esslöffel Cumin wird durch Curry ersetzt. Ein Knoblauch duch Zwiebelpulver. Ein Löffel Cheyennepulver duch Pimenmto de la Vera. Deswegen die rote Farbe. Das Senfpulver wird im Mörser durch mahlen von weissen Senfkörnern erzeugt und der schwarze Pfeffer wird ebenfalls frisch gemörsert. Lecker...

2012-08-30 20.45.08.jpg


Das übliche Wegpacken und versenken in der Kühle.
2012-08-30 20.53.49.jpg


EInen Tag später mit einer Marinade aus MD, Kräuteressig, Olivia und zerlassener Butter geimpft.
2012-08-31 20.58.46.jpg


Der "wilde" Ring of Fire. Ich habe noch kein Licht in der Grillecke installiert von daher musste es mal so gehen. Das Ergebnis war nicht schlechter als ein sorgfältig gebauter Mignonring, aber um den Faktor 10 schneller ;)
2012-08-31 20.35.54.jpg



Coleslaw nach einem Rezept aus diesem Forum erstellt. Mayonnaise, Buttermilsch und Gewürze verdoppelt, MD dazu. Passt. Sehr lecker.
2012-09-01 13.43.50.jpg


Zwischendurch gabs die scharfen damen vom Grill: Jalapenos, Serano und zwei Habaneros, da mein Sohnemann bezüglich diverser Schärfegrade mal etwas abfällig gewertet hat: "Scharf? Naja...". Das habe ich mir gemerkt und nach den zwei Habas wohl dauerhaft abgestellt, hehe... :prost:
2012-09-01 14.59.33.jpg


Die nächste Ladung, diesmal rechts mit Eigengewächsen aus unserem Garten. Auch gut.
DSC05051.jpg


Um 00:00 Freitag auf Samstag ging der Klotz in die Kugel. Zwei Stunden habe ich das noch mit ein paar Bierchen begleitet und die Temp regelte sich stabil bei 105 Grad ein. Da habe ich die gelassen und so blieb sie bis zum nächsten Morgen gegen 9 Uhr (GT 107 und KT 77). Absolut Stressfrei kein Alarm. Das Maverick war auf 90 - 120 Grad eingestellt. Sehr angenehm.
DSC04963.JPG


Vater und Sohn in einer Stresssituation. Grill ist harte Arbeit! :prost:
DSC05044.JPG

DSC05045.JPG


Nach zehn Stunden zum Ersten von zweimal gemobbt. Sonst hattee ich immer eine Mischung aus Apfelwein/Apfelessig genommen und das war auch eigentlich gut, aber diesmal wollte ich an der Kruste arbeiten. Also wurde zweimal mit Stubbs Spicy eingeschmiert. Nach 10 und 12 Stunden. Die Asche auf dem Bild konnte ich wieder runter pusten. Nicht das es mir etwas ausgemacht hätte. War eben zu windig :cop:
DSC04990.JPG


Nach 16 Stunden kam der Klotz in Jehova und musste umziehen.
DSC05007.JPG


Um 18.30 Uhr dann der Pull. Ja ist das nicht geil? Nie im Leben hatte ich saftigeres Fleisch auf dem Teller.
DSC05059.JPG

DSC05066.JPG

DSC05071.JPG

DSC05075.JPG

DSC05072.JPG

DSC05073.JPG


Das war der beste PP ever für uns. Daran wird sich alles in Zukunft messen lassen müssen. Verbesserungswürdig war nur das Ergebnis der Buns. Göga mit viel Liebe gemacht und ich die Tür aufstehen lassen, kalte Luft kam rein und die Buns wurden etwas flacher als gewollt.

GöGa so: :bat:
Ich: :prost:

Die waren dennoch die Besten bislang...

Fazit:

Pulled Pork wegen mir täglich. Die für mich ideale Grilltemperatur ist zwischen 90 und 105 Grad. Je niedriger um so länger, aber auch voller Saft und ein phantastisches Ergebnis. Ich plane in Zukunft lieber 2-3 Stunden mehr ein und lass die Temp unten. Das wegpacken in Jehova für mindestens eine Stunde macht das Ergebnis erst rund. IMHO. 3 Stunden wegpacken ist überhaupt kein Problem.

Jetzt fühle ich mich einer neuen Herausforderung gewachsen: Beef Brisket. 90 Grad GT und mindestens 20 Stunden auf die Kugel (oder bald in den UDS) - ich bin bereit. :cook:

https://www.facebook.com/pages/Home-of-Schrilling-Fettpfanne/326960994005022
 

Anhänge

  • 2012-09-01 13.43.50.jpg
    2012-09-01 13.43.50.jpg
    94,1 KB · Aufrufe: 547
  • 2012-08-30 20.41.01.jpg
    2012-08-30 20.41.01.jpg
    119,5 KB · Aufrufe: 541
  • 2012-08-30 20.43.59.jpg
    2012-08-30 20.43.59.jpg
    127,8 KB · Aufrufe: 549
  • 2012-08-30 20.45.08.jpg
    2012-08-30 20.45.08.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 550
  • 2012-08-30 20.53.49.jpg
    2012-08-30 20.53.49.jpg
    120,7 KB · Aufrufe: 540
  • 2012-08-31 20.58.46.jpg
    2012-08-31 20.58.46.jpg
    145 KB · Aufrufe: 550
  • 2012-08-31 20.35.54.jpg
    2012-08-31 20.35.54.jpg
    533,7 KB · Aufrufe: 559
  • 2012-09-01 14.59.33.jpg
    2012-09-01 14.59.33.jpg
    470,4 KB · Aufrufe: 548
  • DSC05051.jpg
    DSC05051.jpg
    112,8 KB · Aufrufe: 568
  • DSC04963.JPG
    DSC04963.JPG
    676,4 KB · Aufrufe: 557
  • DSC04990.JPG
    DSC04990.JPG
    648,6 KB · Aufrufe: 556
  • DSC05045.JPG
    DSC05045.JPG
    656,2 KB · Aufrufe: 557
  • DSC05007.JPG
    DSC05007.JPG
    528,6 KB · Aufrufe: 567
  • DSC05059.JPG
    DSC05059.JPG
    520,9 KB · Aufrufe: 551
  • DSC05066.JPG
    DSC05066.JPG
    532 KB · Aufrufe: 551
  • DSC05071.JPG
    DSC05071.JPG
    705,5 KB · Aufrufe: 560
  • DSC05075.JPG
    DSC05075.JPG
    709,8 KB · Aufrufe: 554
  • DSC05072.JPG
    DSC05072.JPG
    560,2 KB · Aufrufe: 551
  • DSC05073.JPG
    DSC05073.JPG
    609,9 KB · Aufrufe: 555
  • DSC05044.JPG
    DSC05044.JPG
    656,8 KB · Aufrufe: 564
  • DSC04966.JPG
    DSC04966.JPG
    782,8 KB · Aufrufe: 59
Zuletzt bearbeitet:

Wickinger01

Militanter Veganer
Jetzt möchte ich auch wieder eins machen....

Sieht Super aus !!!

Was hat der Sohn zünden Habas gesagt ?

Viele Grüße Wickinger01
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow, da läufts mir im Mund zusammen :happa:

Rezept ist direkt gebookmarked.

In welchem Verhältnis hast Du Deine Injection gemischt?
Kräuteressig, Öl und Butter zu gleichen Teilen und dann mit MD abgeschmeckt?


Viele Grüße,
Sascha
 

Mannomann

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Zwischendurch gabs die scharfen damen vom Grill: Jalapenos, Serano und zwei Habaneros, da mein Sohnemann bezüglich diverser Schärfegrade mal etwas abfällig gewertet hat: "Scharf? Naja...". Das habe ich mir gemerkt und nach den zwei Habas wohl dauerhaft abgestellt, hehe... :prost

Wie hat eigentlich Dein Sohnemann zu seinen Habas gesagt, vorausgesetzt er konnte überhaupt noch etwas sagen? :pfeif:


Gruß
Mannomann
 
OP
OP
H

hönning

Vegetarier
Wow, da läufts mir im Mund zusammen :happa:

Rezept ist direkt gebookmarked.

In welchem Verhältnis hast Du Deine Injection gemischt?
Kräuteressig, Öl und Butter zu gleichen Teilen und dann mit MD abgeschmeckt?


Viele Grüße,
Sascha

Öhm... aus dem Bauch heraus. Ich mache die Marinaden mittlerweile immer nach Augenmaß. Das Grundrezept dürfte gewesen sein: Ca 125 ml Olivenöl, 2-3 Esslöffel Essig (nach eigenem Geschmack) und dann gute 2-3 Esslöffel MD. Hier habe ich eben noch Butter zugegeben. Wirds zu dick kommt noch Olivia dazu bis es passt. Bei Marinaden kommt meist noch Grün aus dem Kräutergarten mit rein. Thymian, Koreander, Salbei, Rosmarin. Oft aber auch etwas Petersilie oder Lauch. Mach wo drauf du Appetit hast :cook: Beim Rub lieber mehr, bei den Kräutern mit etwas Augenmass. Rezepte sind Anregungen und Vorschläge (ausser beim Backen, da ist das strikter...).

Ich werde auch beim nächsten Mal wieder eine Melange aus dem verwendeten Rub injizieren. :sabber:
 
OP
OP
H

hönning

Vegetarier
Wie hat eigentlich Dein Sohnemann zu seinen Habas gesagt, vorausgesetzt er konnte überhaupt noch etwas sagen? :pfeif:


Gruß
Mannomann

Er hatte "Zunge". Sprechen war eine Zeitlang nix :) Dann hat er sich auf die nächste Habanero gestürzt. Dann wurds eng. Ich denke er bekommt jetzt jedes Mal eine serviert. :prost: Wir haben zusammen aber seinen "Brand" erfolgreich gelöscht. Vater und Sohn geruhten im Sitzen einzuschlafen. Satt und zufrieden und ohne bleibende Schäden im Mundbereich. :cop:
 
OP
OP
H

hönning

Vegetarier
Von den 2,8 Kilo gingen locker in Drittel beim garen drauf. Gegessen haben davon fünf Personen und übrig war nur noch kläglicher Rest. Den habe ich mir zum Frühstück gegönnt. War immer noch lecker :)
 

Farmer3s

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das sieht sehr lecker aus! Super saftig! :top: Ich nehm eine Portion. Und das mit den Buns find ich nicht so schlimm, sind sie flacher passt mehr Füllung rein, grins. Schöner Bericht mit schönen Fotos!:prost:

Viele Grüße
Jörn
 
Oben Unten