• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Premiere Drehspiesshuhn auf Broilking

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Morgen soll endlich die Roti eingeweiht werden, dafür möchte ich Chicks an der Stange tanzen lassen.

Heckbrenner ist für mich Neuland. Der Imperial hat ja einen Rohrbrenner, kein IR. Was würdet ihr da empfehlen Gasstellung? Voll, kleine Flamme, oder eher Mitte?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
160-170 Grad für die ersten 50-60 Minuten.
Dann für die letzten Minuten den Heckbrenner zuschalten.

Kommt halt immer darauf an von welchem Kaliber wir sprechen.

Aufpassen bei stark zuckerhaltigen Rubs und auch vor zuviel Paprika - das verbrennt leicht.

:prost:
 
OP
OP
Bierbrütler

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Zwischenstand: seit einer halben Stunde drehen sich die Tierchen für mich. 2 frische, freilaufende (also jetzt nimmer...) ehemals glückliche 1,3kg Exemplare:
20150301-IMG_7111.jpg


Innen und aussen eingerieben mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und ein klein wenig Paprika edelsüß für die Farbe. Haut eingestochen mit einer Pellkartoffelgabel, und das ganze mit flüssiger Butter eingepinselt.
Das hantieren mit dem superlangen Drehspiess der durch beide Grillkammern geht in der Küche braucht ein wenig Vorsicht, damit man nix kaputt haut. Naja, alles gutgegangen, ab auf den Grill damit!
20150301-IMG_7113.jpg

20150301-IMG_7116.jpg


Das Maverik hab ich übrigens wieder rausgenommen. Irgendwie finde ich keine sinnvolle Position für den Temperaturfühler. Bei Gas ca halb auf zeigt das Deckelthermometer für mein Gefühl realistische knapp 170° an, Maverik behauptete tapfer dass es nur 49° wären.
Nunja, Feuer frei, bin schon gespannt was das wird!
20150301-IMG_7120.jpg
 

Anhänge

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Warum hast du die Haut eingestochen? Das würde ich definitiv nicht tun.
Und mit der flüssigen Butter würde ich erst vor den letzten 10 Minuten und der Zuschaltung des Backburners pinseln.

Auch auf das Thermo an der Roti kannst du getrost verzichten.
Die 1300 ccm Saurier brauchen mit dem oben geschilderten Setup maximal 75-80 Minuten.

:prost:
 
OP
OP
Bierbrütler

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Zustimmung in allen Punkten... Des war nix...

Beim Dosenhuhn hab ich immer gute Ergebnisse bekommen mit Einstechen und bebuttern am Anfang, da war die Haut wunderbar knusprig. zB das Avatar-Foto.

Aber hier war die Haut gar nix. Drehspiess läuft wohl anders... Ich glaube ich kann auch noch mutiger werden mit dem Brennerregler. Hab den nur so halb laufen lassen, wusste nicht wie viel Energie der so liefert und bevor es aussen schwarz innen roh wird dachte ich mir...

Naja, Ergebnis war jedenfalls dass die Tiere auch am Schluss noch ganz schön blass um die Nase waren. Zwar besser als nass um die Blase, aber die Haut war Gummi. Da hat auch hochdrehen im Endspurt nix mehr geholfen.

Frage noch: du hast vorher geschrieben du würdest den Heckbrenner nur am Ende dazu. Hatte ich vorher glatt überlesen. Dachte Heckbrenner-Drehspiess Sachen macht man über die ganze Zeit über nur mit dem Heckbrenner? Hab ich da was falsch verstanden?

20150301-IMG_7124.jpg

20150301-IMG_7129.jpg
 

Anhänge

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Naja vornehme Blässe ist ja bei den Chicksen in Italien und Frankreich durchaus an der Tagesordnung - da kommt fast kein Paprika an die Damen.
Aber man sieht deutlich, dass hier ordendlich Temperatur gefehlt hat.

Der Gasi sollte für die Roti auf die oben geschriebenen Temperaturen eingeregelt werden.
Durchaus mit den Brennern von unten ... Problem sind hier die eventuell verwendeten Bräter oder KONCIS Formen unter der Roti und zu viel Flüssigkeit darin.
Ich habe mir hier schmale und flache GNs organisiert.
Dann die letzten 10 Minuter den Backburner zuschalten ... und den darfst ruhig gut aufdrehen und die Butter ebenfalls nicht vergessen.

Dann klappt es mit der knusprigen Haut ... oder mit dem Paprika auch die schöne Bräune.

:prost:
 
OP
OP
Bierbrütler

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Danke! Versuch ich nächstes Mal!
 

Copf

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@Bierbrütler ich habe meinen Spieß auch noch nicht ausprobiert beim Regal 490. Wäre aber intuitiv wie du vorgegangen.

Werde es die kommenden Tage mal probieren wie von @taigawutz bescheiden.

Vom Ergebnis werde ich berichten...
 
Oben Unten