• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Prgrammieren

Keiner

Grillkönig
Ich oute mich mal ... hab keinen Schimmer von Programmieren, hoff es geht nicht allen so :)

Allerdings braeuchte ich ein kleines Programm, dass eigentlich nur einen Dos Befehl ausfuehrt. (net use ...).
Dazu allerdings noch Variablen erlaubt, z.B. aendern des Namens, Laufwerksbuchstabe und Freigabe.

Womit macht man sowas am einfachsten? Man muesste sich sehr schnell bis schnell da einarbeiten koennen und die Moeglichkeit habn die Variblen z.B. aus einer Textdatei rauszulesen.

Koennte man mit einer Batchdatei machen, aber da fehlt mir das "professionelle" Kleid smile


Danke
 
OP
OP
K

Keiner

Grillkönig
Danke, aber :) das Programm ist fuer Windows. Mit Dos bezog ich mich auf die Aommandshell.

Inzwischen sagte mir aber wer ich solle mich mal an Vis. Basic versuchen ... mal schauen
 

DocHolliday

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
ansonsten schreibst du deine kommands einfach in ein kleines textfile, nennst das dann .bat und kannst es problemlos anstarten,
da können auch variablen aus anderen dateien ausgelesen werden.
 

Babyback Ripper

Metzger
10+ Jahre im GSV
Es gibt ein kleines Tool das Dir bei Logonscripten hilft.
http://www.download-tipp.de/shareware_und_freeware/14754.shtml
Ich schätze mal es geht um Zuweisen von Ressourcen in
einer Windowsumgebung.
Ansonsten so wie Doc Holiday es schon schreib.
Textfile mit suffix .bat oder.cmd erstellen und
wenn auf dem Client gebraucht in den Autostartordner legen.
Beim Domänencontroller müßte es glaube ich in eine Freigabe die Netlogn heißt. Dann den Namen des Scriptes unter Anmeldedatei bei den Benutzereigenschaften eintragen und es
startet bei Anmedung.

Gruß

BBR
 
OP
OP
K

Keiner

Grillkönig
Kommt davon wenn man selbst schreibfaul ist :)

Das Tool hilft mir leider nicht, mal kurz zur Situation:
Ich betreue 2 Windowsdomaenen und da laufen die kleinen Batchdateien ohne Probleme. Leider haben wir aber auch Mitarbeiter die "Zwitter" sind, Computertechnisch gesehen, Diese gehoeren zu einer Domaene auf die wir keinen Zugriff haben. Gleichzeitig muessen Sie aber auch Arbeiten auf unserem Server erledigen.
Dazu wuerde es reichen, wenn sie sich mit ihren Accs per Netzlaufwerk den Kram holen. Leider ist das zuviel verlangt ...
Ein Speichern der Verbindung mit Windowsmittelln gefaellt mir nicht so gut, da wir damit oefter schon Probleme hatten und es eine Nischenloesung ist. Also bleibt wohl nur ein kleines Programm das gestartet wird wo die Leute ihre Kennung und Pw eigeben.
Da es absehbar wird, dass ich solche Loesungen in Zukunft oefter brauche will ich lieber gleich etwas gescheites basteln, dass ich jedem ohne viel Erklaerungen vorsetzen kann. Da faellt die Batchdatei aufgrund fehlenden GUIs leider raus.

Danke fuer die Antworten :)
 

Frank á Potente

Militanter Veganer
Keiner schrieb:
Dazu wuerde es reichen, wenn sie sich mit ihren Accs per Netzlaufwerk den Kram holen. Leider ist das zuviel verlangt ...
Lege für die "Zwitter" auf deiner Domain Benutzerkonten an, dann können
diese via Netzwerk auf deinen Server zugreifen.

Oder habe ich die Frage verpeilt?
 

DocHolliday

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
hätt ich jetzt auch gesagt, einfach denen in der Domaine wo sie zusätzlich hinsollen einen User verpassen.
Dann können die ja unter der Netzlaufwerkverbindung sich die entsprechenden Laufwerke mappen.

Geht händisch kann aber genausogut via script ausgeführt werden.
 
OP
OP
K

Keiner

Grillkönig
Das Prob ist nur ... unsereren Profs ist es zu kompliziert sich selbst Netzlaufwerke zu mappen :)

Habs erstmal mit MS-Hilfe fest eingebunden, bis ich mal zu mehr komme .
 
Oben Unten