• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Probleme mit Jetfire ZĂŒndung und optimaler Brennereinstellung

tommatsch

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich muss mich noch einmal an euch Fachleute richten.

Mein neuer Rogue 425 und ich sind immer noch keine richtigen Freunde 😉.

Habe den Grill auf Grund einer fehlerhaften Grillwanne und einem Fehler im Deckel reklamiert und wie in meinem anderen Thread geschrieben problemlos gegen einen neuen getauscht bekommen ! War ich sehr positiv ĂŒberrascht - doch gut wenn man vor Ort kauft !

Dann den neuen Grill aufgebaut, begutachtet, Gasflasche angeschlossen, DichtheitsprĂŒfung durchgefĂŒhrt und ZĂŒndung .... aber es passierte nichts !

Linker Brenner zĂŒndete so gut wie gar nicht. Man musste 10-20 mal drehen bevor der „Feuerstrahl“ dann aus der DĂŒse kam. Mittler Brenner ging schneller aber auch nicht perfekt. Rechts war gut

Dann hÀtte ich alle drei am brennen, auf einmal faucht der linke und geht aus ?

Habe dann hier im Forum gelesen und einen Àlteren Beitrag gefunden.
Demnach sollten die Enden der Jetfire DĂŒsen etwas „verbogen“ werden damit das Gas besser verwirbelt und die ganze Einheit so weggedrĂŒckt werden das sie das GehĂ€use nicht berĂŒhrt.

Habe das dann alles gemacht und danach hat es funktioniert. Muss allerdings dazu sagen das der Grill beim testen in der Garage stand, da ging es jetzt problemlos!?
Als die ZĂŒndung nicht funktioniert hat und der Brenner unter fauchen ausgegangen ist, stand der Grill auf unserer Terrasse.

Werde das morgen mal draußen testen, war eben schon etwas spĂ€t.

Meine eigentliche Frage ist aber, wie stelle ich denn die Brenner oprimal ein ?
Habe irgendwie das GefĂŒhl das das nicht so optimal ist. Im vorderen Bereich der Brenner kommt teilweise keine Flamme, kompletten Brenner flackern ziemlich und sind laut. Gelbe Flammen eher weniger ...

Wie man die Brenner einstellt habe ich in einem Video gesehen. Schraube lösen und das Fenster verÀndern ... aber gibt es dazu eine Anleitung wie man vorgeht um eine optimale Einstellung zu bekommen ?
Woran merke / sehe ich das die Einstellung so gut ist ?
Viel sichtbares Netzgitter = viel Luft = heißt ?
Wenig sichtbares Netzgitter = wenig Luft = heißt ?

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Im Voraus vielen lieben Dank.

Gruß
Tommatsch
 

Micha_SL

Grillkönig
Du nimmst erstmal Roste und Aromaschienen aus dem Grill, sodass du freie Sicht auf die Brenner hast.

Anschließend stellst du das „Fenster“ solange ein, bis ein homogenes, blaues Flammenbild vorliegt.
 

grillmac

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mach Fotos von den Flammen im Dunkeln und am besten auch ein Video damit man die GerĂ€usche hört. Du hast doch einen guten HĂ€ndler, der wird sich dann darum kĂŒmmern.
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten