• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Projekt: Gas befeuerte Grillplatte / Feuerplatte

Maso81

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo miteinander!

Da ich in letzter Zeit mit dem Gedanken spiele mir auch eine Feuerplatte zu holen da ich ja eh Fässer und Waschmaschinentrommel hier stehen habe, habe ich mich ein bisserl näher mit dem selbstbau beschäftigt.
Da unser Gasgriller aus dem ich sag mal unterem Preissegment uns Heuer komplett weggerostet ist und Ich auf dem Gasi meistens auch lieber auf der platte statt am Rost grillte dachte ich mir ne große Platte muß her!
Dann kam mir auch wieder in den Sinn das irgendwo in der Scheune so ein alter Gaskocher oder Heizer stand ( der war damals schon beim Hauskauf in der Scheune und hab mir nicht genauer angesehen was das Ding wirklich ist).
also mal das Ding von gaaaanz hinten rausgekramt zum genaueren ansehen was es wirklich ist und ob das Ding für ein Grillplattenprojekt geeignet sein könnte :D

und es ist ein alter Proban Werkstatt/Bauheizer..... Flaga Propan Boy nennt er sich und hat 19KW Leistung!
Gleich mal das Dach oben abmontiert da ja da die Platte draufsoll.
Nur den Original Gasschlauch selbst der ca. 5m!! lang ist und mit Metallmantel wollte ich nicht weiterverwenden... der war schon ziemlich TOT :)
mal schnell nachgesehen... gleicher Durchfluss und Druck des Druckminderers wie wir es überall haben! Vom Verrosteten Gasgrill abmontiert und das Ende das am Grill ist abgeschnitten das er auf den Heizer nur draufgesteckt und mit Schlauchschelle zu befestigen ist.
20210331_172604.jpg

20210331_172555.jpg


Na da ist doch sicher was damit anzufangen:D
jetzt gings ans überlegen welche Platte da drauf soll...
Ja, die normalen runden mit 80cm durchmesser würden da ja Perfekt raufpassen. Toll... mal schauen wo und wie ich dazu komm....
Dann kam schnell die ernüchterung..... NATÜRLICH haben ALLE diese Platten das Loch in der mitte...sollen ja auch auf dem Fass sitzen und mit Holz befeuert werden...
aber egal.. dann brauch ich halt ne runde Abdeckung für die Mitte! wirds doch geben als Zubehör irgendwo.....
NEIN,
natürlich nicht grrr... überall entweder nur das Gitterrostteil oder den Wokaufsatz...aber damit fang ich nichts an beim Gasbrenner genau unterhalb in der Mitte...
dann gabs natürlich so Lösungen wie hier im Forum wo die leute eine Scheibe oben aufs Loch geschweißt haben... aber naja wollt ich auch nicht.

ok... also eigentlich tuts auch ne normale Rechteckige dacht ich mir....Dann ruf ich mal den Schlosser meines Vertrauens an :D und erzähl ihm mal was ich so brauche/will und wann ich das bekommen kann.... gestern angerufen.... ich soll Heute vorbei kommen...das machen wir schon,er hat eh alles da :D

Heute bei ihm angekommen...gesagt was ich ca will.. will erstmal in 6mm probieren und ca die und die größe... falls es am Ende nicht Funktioniert auch gut ,mach ich was anderes mit der platte .
kurz nachgesehen und hat er echt ein Reststück welches fast diese Abmessungen die ich mir ausgedacht habe hatte!
Die Platte hat 945x520mm mit einer Stärke von 6mm.

Passt die nehm ich! was bekommst? Ach... Die schenk ich Dir ! o_O
OK... es gab dann natürlich einen Betrag für die Kaffeekasse der ca. in der Höhe des Einkaufspreises liegt. (Da sag ich lieber geben und nehmen... Denn ich weiß wenn ich mal andere Sachen von ihm brauche bekomm ich die in guter Qualität zu einem mehr als guten Preis)

20210402_141533.jpg

Da Ich das jetzt nen kurzen Härtetest unterziehen wollte bevor weiter gebastelt wird, kam die Platte einfach rauf und FEUER frei! mal gleich die Platte ein wenig einbrennen
20210402_142205.jpg

20210402_142520.jpg

20210402_143437.jpg

20210402_144914.jpg

Am Ende sah sie dann ca. so aus:
20210402_154541_01.jpg

20210402_155733.jpg

JETZTE hab ich eine Frage an EUCH! soll ich die ganze Platte nochmal mit der Flex abschleifen oder nicht? ist das die Zunderschicht? oder einfach direkt so heiß über den brenner das sich das eingebrannte Öl wieder löst?
die einen sagen egal..nichts abschleifen..die anderen sagen wieder unbedingt abschleifen... hmmmmmm...


Nun war mein Gedanke ein stabiles Gestell aus Holzpfosten zu bauen auf dem der Gasi dann gestellt wird um in Arbeitshöhe zu kommen.
Hatte schon ein Bild vor Augen wie es aussehen soll...
Dann kam uns die Idee ob wir nicht das alte Gestell von unserem Gasgrill verwenden könnten irgendwie.
Der Grillbody selbst ist komplett durch und weggerostet... das Gestell aber garnicht verrostet!
nun gings Heute am Nachmittag los und wir haben den alten Gasgrill zerlegt um zu sehen was überbleibt und ob wir es verwenden können!
20210402_192815.jpg

Und am Ende ist genau das übergeblieben auf das wir gehofft haben.. in guten zustand ohne Rost!
Kurz überlegt wie wir das Ding da reinstellen und mal schnell aus Pfosten eine Auflage gebaut. inklusive Nut die den alten Grillwagen auch noch zusammenhält damit er ohne obere verstrebung nicht auseinander kann.

20210402_192830.jpg

20210402_192911.jpg
20210402_192924.jpg

Den Boy reingestellt und er würde so zumindest mal in einer super Arbeitshöhe stehen.
20210402_193738.jpg
20210402_193747.jpg
20210402_193756.jpg

Dann gleich mal auf Vollgas angeschmissen um zu sehen ob es unter ihm beim Holz heiß wird (Heute zum Test noch ohne platte, das gleiche wird morgen nochmal MIT Platte gemacht)
20210402_194043.jpg

Ohne Platte wird es selbst nach 15min untenrum nur warm... soweit so gut!
da es schon Dunkel geworden ist wird er für Heute mal eingeparkt.
Die Tage irgendwann gehts dann weiter mit dem Basteln.
Ich werde wieder Berichten...Ob ihr wollt oder nicht :D
Gute Nacht &
lg.
Andy
20210402_194835.jpg
 
Oben Unten