• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Prototypenbau einer "Rotationsrotisserie" - ""Planetenroti""-

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Salüüüüü

hier möchte ich von meinem Eigenbauversuch einer Rotisserie berichten von der ich jetzt noch nicht wirklch weiss ob das Dingen so funktioniert wie ich mir das so vorstelle, aber seis drum.


Das Vorwort:

Ihr kennt ganz sicher alle diese kleinen Spiesse, Russenspiesse , Schaschlik, (Gemüsespiesse auch?) etc etc.

Diese kleinen Spiesse bedürfen der ständigen Aufmerksamkeit des kundigen Grillers, sie wollen/müssen gedreht und gewendet werden, links rum rechts rum, und wieder andersrum, ein schier ewiges hin und her, bis sie endlich fertig sind.
Dieses Gedrehe und Gewende steht im krassen Gegensatz des für mich eigentlich entspannten Spiessgrillens.

Es gibt diverse Kontruktionen fix fertig zu kaufen, die mehr oder weniger brauchbar sind , jedoch habe ich nachdem ich mir die Dinger genauer angeschaut habe und dann für mich als unbrauchbar erklärt habe beschlossen, mir sowas selbst zu basteln.

Nicht das jemand jetzt vielleicht glaubt, jaja der Suuluu der alte Geizkragen hat keine fuffzisch Euronen um sich z.B. so eine Weberroti zu kaufen, nein, so ists nicht, denn ich hab erstmal meinen Maschinenpark um eine kleine Drehbank und eine kleine Fräsmaschine erweitern müssen und mich dann ans Werk gemacht..... in der Hoffnung das mir dieses kleine Projekt gelingen möge.


Der (kranke) Gedanke

Ich wollte eine Roti an der sich die Spiesse nicht nur langweilig und ineffizient an der Hitzequelle (Glutkorb) vorbeidrehen, sondern das sie sich währenddessen auch noch gleichzeitig um die eigene Achse drehen.
Dieses Rotieren soll/muss auch so vonstatten gehen das eine absolut gleichmässige Hitzeeinwirkung aufs Spiesschen garantiert ist.... nicht das mir eine Seite ankokelt und die Gegenseite noch roh ist.... denn dann kann ich auch gleich selbst grillen.


Das Konstrukt

In letzten Wochen habe ich mich also in meinem bescheidenen Bastelkellerraum stundenweise ans Werk gemacht und einige Teile gebastelt, die wenn sie denn zusammengefügt sind eine funktionierende Rotisserie ergeben... hoffentlich.

hier ein paar Bilders von der Fertigung(Bastelei) in nicht unbedingt chronologischer Reihenfolge, aber ich hoffe das dieses kleine Projekt dadurch verständlicher wird.

Antriebsseite
20180121_174858.jpg


20180410_213038.jpg


20180226_095817.jpg


20180311_183209.jpg


20180311_174740.jpg


diese Scheiben haben einen Durchmesser von ca. 300 mm (V4A)
20180227_111257.jpg


20180128_122416.jpg


20180119_174216.jpg


provisorischer Antrieb
20180402_154048.jpg


sooo, das wars erstmal für heut,

vielen Dank fürs Reinschauen, und wenn Fragen bitte fragen

:-)
 

Anhänge

  • 20180121_174858.jpg
    20180121_174858.jpg
    362,4 KB · Aufrufe: 3.352
  • 20180410_213038.jpg
    20180410_213038.jpg
    495,8 KB · Aufrufe: 3.382
  • 20180226_095817.jpg
    20180226_095817.jpg
    476 KB · Aufrufe: 3.304
  • 20180311_183209.jpg
    20180311_183209.jpg
    464,1 KB · Aufrufe: 3.357
  • 20180311_174740.jpg
    20180311_174740.jpg
    487,9 KB · Aufrufe: 3.305
  • 20180227_111257.jpg
    20180227_111257.jpg
    788,3 KB · Aufrufe: 3.301
  • 20180128_122416.jpg
    20180128_122416.jpg
    409 KB · Aufrufe: 3.281
  • 20180119_174216.jpg
    20180119_174216.jpg
    428,7 KB · Aufrufe: 3.286
  • 20180402_154048.jpg
    20180402_154048.jpg
    407,6 KB · Aufrufe: 3.283
OP
OP
Suuluu

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich liebe diesen Ehrgeiz hier im Forum!
Aber: Schlag mich aber das gibt’s doch schon, so mit sich an dem Spießhalter nochmal drehenden Einzelspießen, oder?
War dir das zu teuer?

Das gibt es ganz bestimmt schon lange, für mich wars aber auch wichtig zu sehen ob ich sowas auch selbst basteln kann.
Kaufen kann jeder.

:-)
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bisste beschmiert, was für eine geile Technik ist das denn?
Hallo Ron,
ich bin begeistert. Über die Idee, Umsetzung und Deinen Maschinenpark.
Als kleiner Junge habe ich mal von so etwas geträumt.
 

Paella

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
.....und wieder mal ist klar, hier gibt es nur Kranke (im positiven Sinne natürlich)

Was für eine Konstruktion , Hammer! :o
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Das gibt es ganz bestimmt schon lange, für mich wars aber auch wichtig zu sehen ob ich sowas auch selbst basteln kann.
Kaufen kann jeder.

:-)
Ja. Ich habe meinen Beitrag bewusst wieder gelöscht.
Ich finde es auch total cool wenn du das selber bauen kannst.
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Ich habe schon über was ähnliches nachgedacht, allerdings mit einem passiven Antrieb der Schaschlikspieße.
Ein nichtdrehendes Ritzel auf dem Haupt-Spieß um das die einzelnen Spießritzel umlaufen. Verstehst du was ich meine?
 
OP
OP
Suuluu

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich habe schon über was ähnliches nachgedacht, allerdings mit einem passiven Antrieb der Schaschlikspieße.
Ein nichtdrehendes Ritzel auf dem Haupt-Spieß um das die einzelnen Spießritzel umlaufen. Verstehst du was ich meine?

Ja, ich verstehs.
Das war auch mein erster Gedanke als ich anfing zu bauen, aber das hat bei mir auf Grund der Übersetzungsverhältnisse nicht gepasst.
Ich habs jetzt so gebaut das ich den Hauptantrieb gegenläufig mit einem Kettenrad abgefangen habe und so gegenläufig die 4 Spiesse antreibe. (damit habe ich zwar gegen eine goldene Regel der Mechanik verstossen, aber es passt schoh)

:-)
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Ah, ok. Stimmt. Wenn bei meiner Idee das stehende Ritzel groß und die Schaschlikritzel klein sind gibt’s mords U/min
 
OP
OP
Suuluu

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ah, ok. Stimmt. Wenn bei meiner Idee das stehende Ritzel groß und die Schaschlikritzel klein sind gibt’s mords U/min


Ich bin kein Inscheniör, ich habs einfach mal gebaut... und bei einem stehendem Centerritzel wars so, als hättest du eine normale Weberroti mit diesen festen Spiessen drin.
Die Drehbewegungen -Rotationen- haben sich bei den ursprünglichen Übersetzungsverhältnissen aufgehoben.
:-)
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Ich bin kein Inscheniör, ich habs einfach mal gebaut... und bei einem stehendem Centerritzel wars so, als hättest du eine normale Weberroti mit diesen festen Spiessen drin.
Die Drehbewegungen -Rotationen- haben sich bei den ursprünglichen Übersetzungsverhältnissen aufgehoben.
:-)
Ah ok. Du meinst die Schaschliks wären bei einer vollen Umdrehung des Hauptspießes immer wieder an der gleichen Stelle gewesen und so auch immer mit der gleichen Seite an den Brennern vorbei gekommen?
 
OP
OP
Suuluu

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ah ok. Du meinst die Schaschliks wären bei einer vollen Umdrehung des Hauptspießes immer wieder an der gleichen Stelle gewesen und so auch immer mit der gleichen Seite an den Brennern vorbei gekommen?

Ja, bei meiner Urversion wars so, dachte schon daran einen 2ten Motor anzubauen, jetzt kommt die gleiche Seite nach gefühlten 100 mal an der genau gleichen Stelle am Brenner wieder an.

Frag mal den @Monscho, der musste sich das letztes Wochenende eine halbe Stunde lang anschauen, der Arme
:D
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Ist aber auch ein Arsch, die Mechanik :rotfl:
 

Jan L.

Metzger
10+ Jahre im GSV
Nur Verrückte hier , aber richtig geil geworden !!!
 
Oben Unten