• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork mit Hindernissen --- und dann fixer als gedacht

DrHossa

Bundesgrillminister
Am Freitag war es soweit. Nachdem ich mich letzte Woche an 5-0-0 Ribs versucht habe, und das Ganze schonmal ziemlich erfolgreich war, dachte ich mir: Weiter im Text, ein PP muss her.

Also ein 2,2kg Nacken vom Metzger bei Famila gekauft.

IMAG0755.jpg

Ein schön gemasertes Stück, nicht zu fett, schöne gleichmäßige Form.
Als es ans Würzen ging, fiel mir auf, dass ich ja gar eine Spritze hab... Geplant war eine trockene MD, und eben gespritzt mit allerlei leckerem. Also kurzerhand umdisponiert, das MD wurde in Worcestersauce, Apfelessig und etwas Wasser gelöst, das Fleisch in eine Schüssel gegeben und mit nem langen Schaschlik-Spieß ordentlich angepiekst.

IMAG0756.jpg


Dann den ganzen Tag im Beutel im Kühlschrank mariniert. Abends um 9 hab ich dann angefangen, den MinionRing zu legen (diesmal mit Grillketts anstatt Lidl-Briketts) und durch ein Glutnest in der Mitte diesen auszugasen. Also Holz hab ich Kirschholz genommen, übrigens nicht gewässert.
Um 10 ungefähr war es dann soweit, die eingeregelte Temperatur lag bei 130-135°C (Deckelthermometer), kurz mit dem Fleischthermometer geprüft, in Rosthöhe warens ca. 115-120°C.
Also rauf damit:
IMAG0757.jpg


Nachdem ich bei meinen Rippchen einen Lidl-Minion-Ring gelegt hatte, und der nach den 5 Rippchen-Stunden noch locker 2-3 Stunden weiterbrannte, war ich wegen der Größe der Grillketts durchaus zuversichtlich, dass ich eine ruhige Nacht haben würde.
Gottseidank haben meine Frau und ich dann spontan noch nen Film geschaut, sodass ich um 12 nochmal eben "luschern" konnte, wie es denn nun aussieht.
:o:o:o:hmmmm::cry::cry:
OH MEIN GOTT, allein der Blick aufs Deckelthermometer liess mich kurz schulmädchenhaft quieken.
85°
KT war schon bei 40°C
Deckel auf und siehe da: fast aus war der Ring! Na toll, doch keine ruhige Nacht? Schlimmer: doch kein PP am Samstag?
Hab dann kurz belüftet (den Ring dadurch wieder angefacht) und neu auf Temperatur eingeregelt und bin beunruhigt ins Bett gegangen.

Am nächsten Morgen um 8 aufgestanden, raus in den Garten:.............................................
.............
............
..........:worthy::worthy::worthy::worthy:

KT auf 69°, der Ring war also vernünftig durchgelaufen. Kurz mal nachgeschaut wie es dem Nacken geht, dabei musste ich feststellen, das nur noch 4 Briketts über waren. Mann, was ist denn los hier?? Egal, ich das Fleisch rausgenommen, in Jehova eingewickelt und den Ring in die entgegengesetzte Richtung neu gelegt (Gott sei Dank hatte ich noch ausgegaste Lidl-Briketts auf Vorrat, somit ging es nach ca. 30min weiter.
Fleisch wieder drauf und warten wie lang es noch dauern sollte.
IMAG0758.jpg


Nach 13.35h KT von 94°C

Und hier ist er dann:

IMAG0762.jpg
IMAG0763.jpg


In Jehova eingewickelt ruhen lassen und dann abends zerrupft.
IMAG0767.jpg

Sehr sehr saftig das Ganze...
Interessant finde ich den Rauchring, den man auf dem nächsten Bild sehr gut sieht:
IMAG0768.jpg


Meine Frau hatte im Laufe des Nachmittages noch Coleslaw selbst gemacht und so wurde es dann doch noch ein verdammt leckeres Abendessen!!

IMAG0772.jpg


Und Reste weggefroren hab ich auch noch!!:-)
IMAG0773.jpg




Danke an das Forum für die ganzen Tipps, die mir hierbei ziemlich geholfen haben.:gs-rulez:
 

Anhänge

Anaconda89

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Dann ist doch alles gut gegangen. Beim ersten mal ist man immer ein bisschen aufgeregt :) Deswegen hatte ich mein erstes mal (PP) auch Tagsüber bzw. um sieben uhr morgens angefangen... ich hätte bestimmt nicht ruhig schlafen können. :)
 

Peckheim

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr schön!
 

Ischglfan

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Sauber
 

Bainit

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Sehr schön vergrillt.
Herzlichen Glückwunsch zum ersten Mal.

Gruß, Sebastian
 

choco73

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Super gemacht - ist ja doch noch alles gut gegangen :D
 

Master of Burger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wpw, super. Habe ja schon so einiges ausprobiert, Spanferkelkeule, Bierdosenhähnchen, Krustenbraten, Unterschale, Haxe, Spareribs, Schinkenbraten ohne Schwarte aber noch nie ein PP. Irgendwie habe ich davor ein wenig Respekt, keine Ahnung warum. Kommt aber noch, bestimmt.

Aber wie gesagt, sehr genial, schöne Vergrillung, top
 

Schalke

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wpw, super. Habe ja schon so einiges ausprobiert, Spanferkelkeule, Bierdosenhähnchen, Krustenbraten, Unterschale, Haxe, Spareribs, Schinkenbraten ohne Schwarte aber noch nie ein PP. Irgendwie habe ich davor ein wenig Respekt, keine Ahnung warum. Kommt aber noch, bestimmt.

Aber wie gesagt, sehr genial, schöne Vergrillung, top
Nachdem was du schon alles ausprobiert hast, musst du dich vor dem PP nicht zuscheißen :D
Ich habe es auch über Nacht gemacht und keine Gäste eingeladen, denn damit ist schon mal jeder Stress weg.
Göga und Wuki nur informiert, dass es Samstag irgendwann zwischen 11:00 und 22:00 Uhr lecker Fleisch gibt.
Um 15:00 Uhr habe wir dann das PP genossen und waren alle begeistert.

Dr. Hossa, Glückwunsch zu deinem PP.
Was ist als nächstes dran?
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na, das hat doch alles prima geklappt. Longjobs sind immer wieder wunderbar! :kugel:
 
OP
OP
DrHossa

DrHossa

Bundesgrillminister
Was ist als nächstes dran?
Wollte mal ne Bacon Bomb ausprobieren, also nix langes diesmal.
Sehr witzig, mein Nachbar kam jetzt an den Zaun und meinte: Das mit dem Pulled Pork hat mich überzeugt. Ich bestell mir n Weber!!
 

Master of Burger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nabend Schalker,

okay ich gebe Dir mal Recht. Einfach ausprobieren ist eh das Beste was man machen kann. Ich bleibe dran und werde berichten...
 

Rib-Schorse

Bundesgrillminister
Klasse sieht dein PP aus, besonders das Bild mit dem fertigen Burger! Respekt!

Gruß

Schorse
 

Schalke

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nabend Schalker,

okay ich gebe Dir mal Recht. Einfach ausprobieren ist eh das Beste was man machen kann. Ich bleibe dran und werde berichten...
Der Krustenbraten ist heute sehr gut gelungen.....
3kg ....200 Grad......2,5 Stunden.......super crosse Kruste......
Alle waren begeistert.
 
Oben Unten