• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork schon versaut ? (Zu schnell heiß geworden?)

OP
OP
S

Strykaar

Militanter Veganer
Hier ist das gute Stück als es heute Morgen in den Ofen kam. Mehr Bilder folgen gerne nachher :D
IMG_4244.jpg
 
OP
OP
S

Strykaar

Militanter Veganer
Bin jetzt bei 83 Grad. Habe es jetzt fest mit Alu mal eingewickelt. Das nächste mal plane ich dann flexibler was die Zeit angeht :D

Zum Thema Essen etwas später auf den Tisch, das kommt bei der gestressen Frau nicht gut an nach der Arbeit :P :thumb1:
 

SHELBYGTH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich persönlich würde meiner GöGa jetzt noch einen kleinen Turbo-Apetizer (Käse / Oliven / Salami) vorbereiten.
Und den dann mit einem Gläßchen Wein vorab auf der Terrasse präsentieren.
Kannst du locker noch eine Stunde schinden.
Und dann ist es auch noch ein 2-Gänge-Menu. :D
 

SHELBYGTH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Nur Jehova reicht völlig. Aber dicht muss es sein..
Wenn du keine dicke Folie hast, mach 3 Lagen dünne.
Bau ein Schiffchen / Schale.
Steck den KT-Fühler so rein, dass du ihn mit der Folie gut abdichten kannst.
Und lass deine Schal drunter, falls doch was raus läuft.
 

Frankie B.

Hobbygriller
Profitipp: besorge dir das nächste mal butcherpaper :ks: anstatt Jehova oder Backpapier Jehova Konstrukte zu basteln
 
OP
OP
S

Strykaar

Militanter Veganer
Hab zweilagig Alu drum. Mitm Backpapier ist ne gute Idee, ist fürs nächste mal notiert. Alu direkt am Fleisch mag ich sonst auch nicht. Aber denke mal in der ~ Stunde wird da jetzt nicht die Welt von untergehen :)

Sollte ichs öfter machen, dann wird auch mal Butcherpaper geholt ^^

Nach einem kurzen Abfall auf 81 Grad nach dem umwickeln bin ich jetzt inzwischen bei 84 grad. Das wird schon :)
 

SHELBYGTH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Die 6-7 Std passen schon.
Aber eben nur mit Krücke.
2-3 Std. smoken ca. 100-110 Grad bis ca. 60-65 Grad.
3-4 Std. in Folie 140-150 Grad (hast du zu spät angefangen)
0,5 - 1 Std im Ofen zum kross machen / ruhen lassen / warmhalten bei ca. 90 -100 Grad Umluft

Hat bei mir immer funktioniert.

Aber mehr Zeit ist immer entspannter
 
OP
OP
S

Strykaar

Militanter Veganer
Ja stimmt schon, mit Krücke direkt hätte es sicher perfekt hingehauen. Wollte es nur erstmal ohne probieren ^^

Aber mit Krücke gibt das ding echt Gas jetzt. Inzwischen bei 88 Grad schon. Ich denke so in 20-30min kanns auf jeden Fall raus zum ausruhen. Werde es dann gezwungener maßen (da ich weg muss) 1,5-2 Stunden ruhen lassen, aber denke mal das schadet nicht.

Kross hätte ichs gerne, aber sobald die Frau da ist, darf ich das bestimmt nicht mehr gezielt machen. Die mag es nämlich nicht kross. Wäre sie net hier, hätte ich natürlich gesagt, dass das nicht anders gehen würde :p
 

SHELBYGTH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Lass es bei 70 - 80 Grad im Ofen.
Das tut ihm gut und es kann auch "entspannen".
Und vor allem ist es schön heiß wenn du wiederkommst.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Habe nur einen Tepro Toronto und bei dem billigen Ding zieht es durch wie sonst was. Unmöglich da gescheit eine Temperatur zu halten.
Na ja, das geht schon auch im Tepro Toronto.
Gibt andere Geräte, wo das komfortabler ist, aber mein erstes PP war im Toronto:
https://www.grillsportverein.de/for...t-dem-tepro-toronto-kann-das-gutgehen.222609/

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem PP.
Edit: Bist ja fast am Ziel.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
S

Strykaar

Militanter Veganer
Na ja, das geht schon auch im Tepro Toronto.
Gibt andere Geräte, wo das komfortabler ist, aber mein erstes PP war im Toronto:
https://www.grillsportverein.de/for...t-dem-tepro-toronto-kann-das-gutgehen.222609/

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem PP.
Edit: Bist ja fast am Ziel.


Gruß aus Ostfriesland

Martin


Ich habe deinen Thread tatsächlich vor 3 Jahren schon gelesen und war dadurch motiviert es auszuprobieren auf meinem Toronto :D

Als ich das Teil dann aber hatte und gemerkt hab, dass ich schon beim normalen Grillen kaum was unter Kontrolle habe, dadurch das es an allen Ecken und Enden durch das Ding durchzieht, hatte ich bedenken und dann hat sich die Idee damals verlaufen.

Aktuell bin ich freigestellt daheim, habe Langeweile und dachte mir jetzt wird es Zeit :)


So im übrigen ist das gute Teil mega geil geworden. Fast pünktlich (dank Krücke) hab ich es um 15:50 Uhr bei 93 Grad KT aus dem Ofen genommen. Eingewickelt und ruhen lassen. Ist dann beim ruhen in den ersten 3min sogar nochmal kurz auf 95 Grad KT geklettert und dann langsam runter. Nach 1,5 Stunden ruhen hab ich dann "gepulled".

Bilder folgen gleich.
 
OP
OP
S

Strykaar

Militanter Veganer
Habe jetzt 3 Portionen in Gefrierbeuteln eingefroren, für zwei Personen ist es natürlich zuviel und wäre Schade da auch nur einen Krümel verkommen zu lassen :D

Hat jemand einen Tipp wie ich das dann zu gegebenem Anlass am besten wieder heiß mache ? :)
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Hab zweilagig Alu drum. Mitm Backpapier ist ne gute Idee, ist fürs nächste mal notiert. Alu direkt am Fleisch mag ich sonst auch nicht. Aber denke mal in der ~ Stunde wird da jetzt nicht die Welt von untergehen :)

Sollte ichs öfter machen, dann wird auch mal Butcherpaper geholt ^^

Nach einem kurzen Abfall auf 81 Grad nach dem umwickeln bin ich jetzt inzwischen bei 84 grad. Das wird schon :)

Nur als Tip https://royal-spice.de/butcher-pape...er-bbq-papier-pink-butcher-4260343281016.html
@Spiccy
 
Oben Unten