• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled pork - wann muss ich beginnen?

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich möchte ein Pulled Pork (Nacken) 2,7 kg für morgen machen. Um 16:00 Uhr morgen kommen die Gäste.
Reicht es, wenn ich heute gegen 20:00 Uhr den Nacken auf den Gasgrill lege und wegen dem Raucharoma ca. 3 Stunden bei ca. 105° brutzele und dann herausnehme und erst morgen früh gegen 9:00 Uhr im Backofen oder im Gasgrill weiter brutzele?

Schadet es, beim Pulled Pork den Bratvorgang zu unterbrechen?
 

In&Out-Style

Vegetarier
Also du möchtest den Grill nicht über Nacht laufen lassen, oder wie verstehe ich das?

Option 1: Du beginnst um 20 Uhr und wenn das Pulled Pork früher fertig wird, hälst du es im Ofen warm bei 80°C. Wenn du gegen 12 Uhr merkst, es reicht nicht von der Zeit, packst du es in Folie zur Beschleunigung. Ist es dann fertig, hälst du es ebenfalls warm oder packst es in eine Kühlbox mit heißen Wärmespeichern (Wasserflaschen z.B.)

Option 2: Du startest am morgen und machst es mit der Texas-Krücke. Fährst 130°C und bei 60-65°C packst du es ein in Folie bis zur gewünschten Kerntemperatur. FAlls es früher fertig ist, einfach warmhalten.
 

Dasphantomx

Fleischesser
Hmmm ich glaub ich komme zu spät.... aber wenn du deinen Grill nicht über Nacht laufen lassen willst und PP machen willst kauf Dir ein Sous Wide Gerät und ein Vakumierer.. dann kannst es da div. Stunden im Wasserbad vorgahren ... dann smoken und rechtzeitig essen ;) LG Thomas
 
Oben Unten