• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Pulpo mit Parmesan-Spargel und Apfel-Fenchelsalat

Delingo

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Freitag !
Ich erspare Euch die Geschichte von Mi und ihrem Fischhändler und steige direkt mit ihrem Fang ein :)
Zur Feier meines letzten Arbeitstages bei meiner nicht mehr so geliebten Firma sollte es was besonderes sein. Also fiel die Wahl auf Pulpo und ich hatte den Auftrag, dass der mindestens so zart sein müsse wie bei Papazof im Schlachthof-Viertel.
Eine ganz schön anspruchsvolle Aufgabe, aber wir kennen ja die Mi :)

Bißchen hier gesurft und tolle Anregungen von @Dodge und @rd04 und anderen gefunden.
Also mal einfach ran gewagt und was soll ich sagen.... es war herrlich. So zart habe ich das noch nie hinbekommen.

Der Pulpo beim Sieden im eigenen Saft gebettet auf ein paar Knoblauchzehen und Lorbeerblättern:

IMG_3205.JPG



Schnipselarbeiten für den Apfel-Fenchel-Gurkensalat
IMG_3207.JPG


Grauburgunder, einfach aber saugut:
IMG_3209.JPG


Spargel beim anbraten:
IMG_3211.JPG


Pulpo auf dem Ei:
IMG_3214.JPG

näher ran:
IMG_3215.JPG



Fertiger Salat, der ist echt der Hammer:
IMG_3218.JPG


Tellerbild mit Krake:
IMG_3219.JPG


Wirklich eine schöne Kombination mit dem Parmesan-Spargel:
IMG_3221.JPG

Alle pappsatt :)
IMG_3235.JPG


Ein neuer Lebens-Abschnitt gebührend gefeiert :)
 

Anhänge

  • IMG_3205.JPG
    IMG_3205.JPG
    125,8 KB · Aufrufe: 449
  • IMG_3207.JPG
    IMG_3207.JPG
    98,1 KB · Aufrufe: 430
  • IMG_3209.JPG
    IMG_3209.JPG
    79,2 KB · Aufrufe: 418
  • IMG_3211.JPG
    IMG_3211.JPG
    105 KB · Aufrufe: 423
  • IMG_3214.JPG
    IMG_3214.JPG
    157,3 KB · Aufrufe: 450
  • IMG_3215.JPG
    IMG_3215.JPG
    129,7 KB · Aufrufe: 422
  • IMG_3218.JPG
    IMG_3218.JPG
    115,9 KB · Aufrufe: 427
  • IMG_3219.JPG
    IMG_3219.JPG
    119,3 KB · Aufrufe: 433
  • IMG_3221.JPG
    IMG_3221.JPG
    133,9 KB · Aufrufe: 424
  • IMG_3235.JPG
    IMG_3235.JPG
    119,6 KB · Aufrufe: 413
Wie immer herrliche Bilder von einem tollen Gericht!

Schade, ich dachte eigentlich schon, dass du noch etwas mehr von Mi und dem Fischhändler schreibst :lol:

:prost:
 
Die Bilder schauen wirklich super aus! Da bekommt man gleich wieder Hunger:essen::
 
Bist du nun der nächste Rentner im Forum ??

Ich hatte auch auf die Fischhändlerstory gewartet .....

Das Gericht ist super und Pulpo ist ohnehin klasse :thumb2:
 
Ein sehr gut gelungener Start in den neuen Lebensabschnitt.
Herrlich!
smilie_girl_supi.gif
 

Anhänge

  • smilie_girl_supi.gif
    smilie_girl_supi.gif
    4,6 KB · Aufrufe: 382
Sehr Geil ! Und klasse Bilder !:respekt:

Das ist absolut genau mein Ding !:sabber::sabber:

Gruß Matthias
 
Klasse... gefällt mir ausgesprochen gut... tolle Fotos... So muss das!
:thumb1:

Glück Auf
 
Klasse. :thumb2:

Pulpo im eigenen Saft garen ist inzwischen auch meine Lieblingszubereitungsform.
Gelingt immer.
Dazu ein feines Weinchen...
Apfel-Fenchel-Gurkensalat hört sich auch gut an, aus was war die Marinade?

grüssle
 
Olivenöl, Salz, Pfeffer, weißer Balsamico, Zitronensaft, Holundersirup, gehackte Minze und ein halber Teelöffel Jaipur Curry.
 
Klasse Peter:thumb2:
Pulpo geht sowieso immer, in allen Variationen:messer:
Die Viecher könnte ich jeden Tag essen und Dein Pulpo- Gericht sieht superspitze aus.

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 
Großes Kino! Sieht super aus.
Pulpo zart hinbekommen ist gar nicht so einfach. Wir lieben Pulpo, aber irgendwie kriegen wir den noch nicht so gut hin...

Mehr details zur Zubereitung des Pulpos wäre super nett. Würde ich mich gerne dran versuchen.
 
Pulpo gut abwaschen und alles nicht eßbare entfernen. In einen Topf ein paar Koblauchzehen andrücken und wenig Olivenöl dazu. Ich werfe noch zwei Lorbeerblätter rein. Kein Wasser dazu, der Pulpo hat genug davon.
Dann bei nicht allzu hoher Temperatur sieden lassen. Immer mal wieder mit einer Messerspitze testen .
Dieser Pulpo hat 75 Minuten gebraucht.
Dann Fangarme ab und alles auf den Grill.
Kurz anrösten. Fertig.
 
Danke. Ich werd es ausprobieren.
 
Zurück
Oben Unten