• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenbraten mit Pilzen und Knödeln

Kinglui

Bosna-Virtuose
5+ Jahre im GSV
Servus beinand,
heute sollte es mal wieder seit langer Zeit einen Putenbraten geben.
Hauptdarsteller war ein 1,3 kg schweres Stück aus der Oberkeule. Dieses hab ich zuerst mit Enten- und Gänsebratengewürz von Ankerkraut gewürzt und dann scharf im Gussbräter angebraten. Im Anschluss wurden Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch angeschwitzt. Die sollten mir als Grundlage für die Soße dienen.
Der Bräter kam dann für zweieinhalb Stunden bei 180 Grad in den Ofen. Die Zeit hab ich zum spazieren gehen genutzt. Das Wetter ist heute herrlich....
IMG-20210212-WA0015.jpeg

Anhang anzeigen 2442817
Wieder daheim angekommen hab ich die Soße durch ein feines Sieb gelassen und dann mit ein bisschen Soßenbinder eingedickt. Dann noch ein Schuss Apricotbrandy dazu un mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu gab es noch Semmelknödel und angebratene Champignons.

20210212_112825.jpg

20210212_114611.jpg

20210212_151148.jpg

20210212_151432.jpg

20210212_151715.jpg

20210212_152001.jpg


Viele Grüße aus der Oberpfalz!
Ludwig

IMG-20210212-WA0022.jpeg
 

Barman

Nachteule
Mhm lecker ... Putenbraten wäre auch mal was für unseren Dopf :thumb1:
 

chili-sten

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Moin Ludwig,

das Tellerbild sieht sehr appetitanregend aus
happa.gif


:prost:
 
OP
OP
Kinglui

Kinglui

Bosna-Virtuose
5+ Jahre im GSV
Oben Unten