• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenbrust gefüllt mit altem Gouda und Bratwurst

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Auch wenn Pute hier nicht immer Begeisterung auslöst, ich mag sie ab und zu gerne.
Ursprünglich war die Putenbrust als Ersatzessen für Weihnachten gedacht, falls der Lachs nichts werden sollte. Zum Glück kam sie nicht zum Einsatz und war bis gestern abend im Froster.
Die Brust, etwas alter Gouda und eine Bratwurst.
pute 002.jpg

Die Putenbrust aufschneiden, würzen und den Käse und die vorher enthäutete Bratwurst reinlegen.
pute 003.jpg

Einmal aufrollen und zubinden.
pute 005.jpg

Die Putenbrust habe ich vorher auf dem Herd angebraten. In der Wanne ist Wasser und etwas Gemüse.
pute 007.jpg

Nach etwa zwei Stunden bei 150° C.
pute 008.jpg

Der Anschnitt.
pute 009.jpg

Es gibt noch selbstgemachte Semmelknödel und Rosenkohl. Für die Soße habe ich braunen Zucker karamelisiert und mit Portwein abgelöscht. Etwas einkochen lassen und dann mit dem Fond aus dem Ei aufgießen. Nachwürzen und binden.
pute 010.jpg


pute 011.jpg


Der alte Gouda schmilzt nicht weg wie junger Gouda, deshalb ist er auch schön in der Brust geblieben.
Und lecker war es auch noch.
 

Anhänge

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolle Idee, Pute gefüllt mit Bratwurst. Sieht sehr lecker aus.
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
sehr schön :thumb2:
 

Kurti71

Fleischzerleger
Wow, super Idee!

Wird gespeichert und schnellstmöglich nachgegrillt.
 
Oben Unten