• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenkeulen entbeint und mit Bärlauch gefüllt

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Servus Zusammen,

das heutige Gericht hatten wir schon sehr lange auf unserer Liste. Und heute wars dann endlich soweit.

Ich lasse mal hauptsächlich die Bilder sprechen, mit kurzen Kommentaren

hier die 3 Keulen

00001.jpg


und hier der Bärlauch. TK-Ware

00002.jpg
00005.jpg

zuerst wurde die Bärlauch-Füllung vorbereitet. Dazu wurden Zwiebeln in Öl angeschwitzt. Etwas Kräuterbutter dazugegeben, 2 Zehen Knoblauch

00006.jpg

Speck kam auch mit hinein

00007.jpg
00008.jpg
00009.jpg
00012.jpg
00015.jpg

dann wurden die Keulen entbeint


00015a.jpg



00015b.jpg
00015c.jpg
00015d.jpg
00015e.jpg

das Fleisch wurde richtig vom Knochen gestülpt

00015f.jpg
00015g.jpg

ganz wichitg ist, dass die Sehnen und Knorpel (Fahrradspeichen) entfernt werden

00015h.jpg
00015i.jpg

dann gings an das Füllen

00016.jpg
00017.jpg
00017a.jpg
00017b.jpg
00017d.jpg
00017f.jpg
00036.jpg
00045.jpg

wir haben uns entschlossen, die Keulen zuzunähen, damit die Füllung auch tatsächlich drin bleibt

00046.jpg
00047.jpg
00048.jpg
00049.jpg
00050.jpg
00051.jpg
00052.jpg
00053.jpg


das sind die fertigen Päckchen


00055.jpg
00056.jpg

und die kamen dann auf den Kugelgrill

00057.jpg
00058.jpg
00059.jpg

nach zirka 90 Minuten holten wir das Fleisch vom Grill

00060.jpg
00061.jpg
00062.jpg
00063.jpg
00064.jpg
00064a.jpg
00064b.jpg

und hier der Anschnitt :messer:

00065.jpg
00066.jpg
00068.jpg
00069.jpg


war total lecker :sabber:

werden wir sicher wiederholen!!!

jetzt hätte ich doch fast die Vorspeise vergessen

wir haben uns heute eine leckere Bergkäsesuppe aus dem TM zubereitet. Die gabs zuvor
00073.jpg
 

Anhänge

  • 00001.jpg
    00001.jpg
    304,5 KB · Aufrufe: 672
  • 00002.jpg
    00002.jpg
    347,9 KB · Aufrufe: 703
  • 00005.jpg
    00005.jpg
    347,1 KB · Aufrufe: 610
  • 00006.jpg
    00006.jpg
    334,9 KB · Aufrufe: 629
  • 00007.jpg
    00007.jpg
    320,7 KB · Aufrufe: 589
  • 00008.jpg
    00008.jpg
    346,7 KB · Aufrufe: 584
  • 00009.jpg
    00009.jpg
    333,4 KB · Aufrufe: 580
  • 00012.jpg
    00012.jpg
    326,1 KB · Aufrufe: 622
  • 00015.jpg
    00015.jpg
    322,6 KB · Aufrufe: 576
  • 00015a.jpg
    00015a.jpg
    308,6 KB · Aufrufe: 640
  • 00015b.jpg
    00015b.jpg
    283 KB · Aufrufe: 640
  • 00015c.jpg
    00015c.jpg
    329,6 KB · Aufrufe: 619
  • 00015d.jpg
    00015d.jpg
    318,4 KB · Aufrufe: 581
  • 00015e.jpg
    00015e.jpg
    340 KB · Aufrufe: 617
  • 00015f.jpg
    00015f.jpg
    309,6 KB · Aufrufe: 606
  • 00015g.jpg
    00015g.jpg
    319,3 KB · Aufrufe: 584
  • 00015h.jpg
    00015h.jpg
    318 KB · Aufrufe: 578
  • 00015i.jpg
    00015i.jpg
    317,9 KB · Aufrufe: 575
  • 00016.jpg
    00016.jpg
    329,3 KB · Aufrufe: 569
  • 00017.jpg
    00017.jpg
    337,8 KB · Aufrufe: 572
  • 00017a.jpg
    00017a.jpg
    316,2 KB · Aufrufe: 622
  • 00017b.jpg
    00017b.jpg
    307,5 KB · Aufrufe: 569
  • 00017d.jpg
    00017d.jpg
    303,8 KB · Aufrufe: 607
  • 00017f.jpg
    00017f.jpg
    286,4 KB · Aufrufe: 568
  • 00036.jpg
    00036.jpg
    317 KB · Aufrufe: 616
  • 00045.jpg
    00045.jpg
    328,7 KB · Aufrufe: 611
  • 00046.jpg
    00046.jpg
    308,6 KB · Aufrufe: 598
  • 00047.jpg
    00047.jpg
    337,7 KB · Aufrufe: 612
  • 00048.jpg
    00048.jpg
    337,1 KB · Aufrufe: 574
  • 00049.jpg
    00049.jpg
    310,4 KB · Aufrufe: 582
  • 00050.jpg
    00050.jpg
    299,2 KB · Aufrufe: 574
  • 00051.jpg
    00051.jpg
    330,3 KB · Aufrufe: 579
  • 00052.jpg
    00052.jpg
    329,2 KB · Aufrufe: 605
  • 00053.jpg
    00053.jpg
    347,3 KB · Aufrufe: 612
  • 00055.jpg
    00055.jpg
    333,6 KB · Aufrufe: 580
  • 00056.jpg
    00056.jpg
    333,6 KB · Aufrufe: 570
  • 00057.jpg
    00057.jpg
    322,7 KB · Aufrufe: 568
  • 00058.jpg
    00058.jpg
    320,3 KB · Aufrufe: 608
  • 00059.jpg
    00059.jpg
    331 KB · Aufrufe: 559
  • 00060.jpg
    00060.jpg
    330,1 KB · Aufrufe: 600
  • 00061.jpg
    00061.jpg
    324,3 KB · Aufrufe: 597
  • 00062.jpg
    00062.jpg
    319,1 KB · Aufrufe: 568
  • 00063.jpg
    00063.jpg
    349,9 KB · Aufrufe: 553
  • 00064.jpg
    00064.jpg
    336,6 KB · Aufrufe: 589
  • 00064a.jpg
    00064a.jpg
    343,5 KB · Aufrufe: 555
  • 00064b.jpg
    00064b.jpg
    337,2 KB · Aufrufe: 572
  • 00065.jpg
    00065.jpg
    347,6 KB · Aufrufe: 577
  • 00066.jpg
    00066.jpg
    343,9 KB · Aufrufe: 554
  • 00068.jpg
    00068.jpg
    349,5 KB · Aufrufe: 594
  • 00069.jpg
    00069.jpg
    321,2 KB · Aufrufe: 574
  • 00073.jpg
    00073.jpg
    265,1 KB · Aufrufe: 592

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht auch sehr gut aus.
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Gute Idee.
Dass es Bärlauch als TK gibt wusste ich nicht. Ich geh einfach in den Wald und pflücke ihn. Allerdings soll man das nur machen wenn man absolut sicher ist dass dort keine Maiglöckchen wachsen!
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Respekt
ich hab zwar gerade woanders geschrieben das Pute nicht so mein Ding ist....
aber das fordert mir echt Respekt ab, schon mal sich an Putenunterkeulen rann zu trauen mit den 1000 Sehnen etc
das war bestimmt ne Mordsarbeit, aber du wurdest mit einem grandiosen Ergebnis belohnt.

Große Klasse, gefällt mir richtig gut :thumb1: :thumb1:
 
G

Gast-10qbd

Guest
Mensch Peter, das ist eine tolle Idee :-)
Da der Bärlauch bei uns grad puppenlustig wächst werde ich das mal ausprobieren.
 

jolokia

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Wow sieht das gut aus! :sabber:

Und die Fotodokumentation ist auch richtig gut.

Gruß,
Michael
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Super! Allein für das Entbeinen meinen vollen :respekt:

Bitte das Rezept von der Suppe für den TM, danke :)
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Das sieht wirklich sehr gut aus, aber die Arbeit mit dem Entbeinen...meine Güte. Ich weiß schon, warum ich lieber die Oberschenkel nehme, da hats deutlich weniger Sehnen.
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Das Rezept wandert direkt ins Archiv.
Tolle Darstellung des Entbeinens, werde ich dann Schritt für Schritt nachmachen.
Das Endergebnis sieht klasse aus.
Schmeckt der T Bärlauch so intensiv wie frischer?
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Respekt mein Freund, das ist beneidenswert gut! Ichmuss gestehen, dass ich mir das Entbeinen nicht unbedingt zutraue... wobei das Ergebnis die Arbeit schon zu lohnen scheint!
Man muss sich nur mal den Anscnitt anschauen, das ist saftig wie nur was... Klasse! :thumb2:

Die Füllung gefällt mir so richtig gut und wir haben vergangenen Sommer selber Bärlauch eingefroren, da könnte ich ja mal... nicht mit Keule, aber mit Brust... schön rotiert... :sabber:
Meinen Dank für diese Anregung ;)
:anstoޥn:

Glück Auf
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Schmeckt der T Bärlauch so intensiv wie frischer?
Hallo Tuppi, da muss man schon Abstriche machen. Marion und ich haben Deine Frage diskutiert, und ja, wir sind der Meinung das frischer Bärlauch schon intensiver schmeckt! Da wir momentan aber nicht an Frischen rankommen, war der TK-Bärlauch dennoch eine gute Alternative!
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Bitte das Rezept von der Suppe für den TM, danke
Hallo Bube, hier unser Rezept:


Tiroler Bergkassuppn

Zutaten für 4 Personen:


1 Zwiebel (ca. 200gr.)

200g Geräucherter Bauch in Würfelchen

3 EL Butter

3 EL Mehl

750ml Rinderbrühe

200g Schmelzkäse

40g geriebener Emmentaler

80g geriebener Bergkäse


Zubereitung:


Zwiebel kurz mit der Turbotaste klein hacken, den Schmetterling einsetzen, die Butter zugeben und die Zwiebel darin anschwitzen (Stufe 100°C) für 5 Minuten, dabei das Rührwerk auf Stufe2 laufen lassen. Mit 1 EL Mehl etwas andicken, Speckwürfelchen dazugeben und unter ständigem Rühren die Rinderbrühe nach und nach hineingießen.


750ml Brühe ist hier das Limit, und deshalb gut aufpassen, es könnte überkochen.

Sobald die Brühe kocht den Schmelzkäse löffelweise zugeben und immer etwas Zeitabstand lassen, damit sich der Käse in der heißen Brühe aufläsen kann.

Nun den Emmentaler und den Bergkäse zugeben. (nur langsam hineinrieseln lassen, damit er sich gut auflösen kann und nicht klumpt)

Gerne auch einmal kurz die Turbotaste betätigen, damit sich alles ordentlich durchmischt,
und evtl. noch mit 2 weiteren EL Mehl binden (das kann jeder selbst entscheiden).


Bei schwacher Hitze die Suppe leicht köcheln lassen bis sich der Käse komplett aufgelöst hat.


Etwas Schnittlauch oder Petersilie obenauf.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Peter,

wenn ich allein an das entbeinen denke, toll gemacht :respekt:

:prost:
 

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr viel Aufwand! Und ich glaube, das Ergebnis rechtfertigt diesen Aufwand - Bärlauch fetzt...

Gruß

Balkonglut
 

Brutscheler

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hallo Peter,
dein Zauberwerk gefällt mir sehr gut. Ich werde es mit einer Putenoberkeule nachbauen.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Alles gut.... aber Bärlauch wächst hier im Südharz an einigen stellen wie Brennnesseln.... Ein grüner Teppich im Wald...
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
:sabber:

Klasse Doku!

Gruß
Peter
 
Oben Unten