• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenpastrami mit Rübenkraut und Harissa

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Es war mal wieder an der Zeit Pastrami zu machen.

3,8 kg frische Putenbrust. Vom örtlichen Putenhof.
Nach dem Zuschneiden waren 5 Stücke von einem Gesamtgewicht von etwa 3 kg übrig.
truthahnburger 003.jpg


Diesmal wollte ich die Honig/Chili-Variante testen.
Die Würzmischung für insgesamt 3 kg Pastrami.
120 g NPS, 2 EL grob gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 EL Harissa-Gewürz, 2 EL Magic Dust, 200 ml Rübenkraut.
truthahnburger 005.jpg


Das Ganze über die Putenbrust und dann versuchen zu vermischen. Geht gar nicht. Das Rübenkraut hat sich mit den Gewürzen zu einer Pampe vermischt. Das nächste Mal vorher die trockenen Gewürze einreiben und dann erst das Rübenkraut.
truthahnburger 006.jpg


Nach dem Mischversuch.
truthahnburger 007.jpg


Am nächsten Tag hatte sich das Ganze verflüssigt und ich könnte die Brust richtig einmassieren.
truthahnburger 008.jpg


Nach einer Woche. Die Brust wurde täglich (oder fast täglich) gewendet. Das Fleisch ist fest geworden.
Putenpastrami 001.jpg


Auf in die Ikea-Wanne, etwas abtrocknen lassen und dann im Ei bei einer GT von 110 °C auf eine KT von 72°C kommen lassen. Das hat 4 1/2 Stunden gedauert. Geräuchert habe ich mit Buchenmehl das ich einfach in die Glut gestreut habe.
Putenpastrami 004.jpg


Fertig. Die Farbe ist klasse.
Putenpastrami 005.jpg


Vier Stück werden vakumiert und dürfen sich im Kühlschrank ausruhen.
Putenpastrami 006.jpg


Ein Stück muß als Teststück herhalten.
Putenpastrami 007.jpg


Der Anschnitt. Auch innen sieht es gut aus.
Putenpastrami 008.jpg


Der Geschmack ist jetzt schon klasse. Wenn die Pastrami noch etwas durchziehen kann wird er garantiert noch besser. Aber ich war mal wieder viel zu ungeduldig. Das Fleisch ist auch sehr zart und saftig.

Lecker.
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
ich glaub, ich muss doch mal Pute probieren. Sieht gut aus. Bin eigentlich kein Fan von Pute, aber wenn das Rohmaterial passt, kommt auch was Gscheites dabei raus.
 

jan19576

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das sieht lecker aus, Pastrami muss ich auch mal machen.



Aber, Harissa? mache es doch bitte net so "scharf", der arme Kater hat doch auch Hunger.:thumb2:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wintergrillerin,

das Putenpastrami sieht sehr gelungen aus :top:

:prost:
 

taxi83

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Eine Frage hätte ich zum Räuchern.

Du hast geschrieben, dass du das Räuchermehl einfach in die Glut gegeben hast!

Verbrennt da das Zeugs nicht sofort und verliert dadurch auch sofort die Wirkung oder hat sich der Rauch der entstanden ist gehalten!?

danke
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Eine Frage hätte ich zum Räuchern.

Du hast geschrieben, dass du das Räuchermehl einfach in die Glut gegeben hast!

Verbrennt da das Zeugs nicht sofort und verliert dadurch auch sofort die Wirkung oder hat sich der Rauch der entstanden ist gehalten!?

danke
Wenn das Räuchermehl auf die Glut kommt verbrennt es natürlich. Da die Kohlen beim Ei nach und nach erst anfangen zu glühen gibt es dann schon Rauch. Besonders wenn das Räuchermehl etwas feucht ist. Diesmal hatte ich allerdings vergessen es vorher etwas zu befeuchten. Deshalb mußte ich es so reingeben.
 

taxi83

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn das Räuchermehl auf die Glut kommt verbrennt es natürlich. Da die Kohlen beim Ei nach und nach erst anfangen zu glühen gibt es dann schon Rauch. Besonders wenn das Räuchermehl etwas feucht ist. Diesmal hatte ich allerdings vergessen es vorher etwas zu befeuchten. Deshalb mußte ich es so reingeben.
alles klar!

versteh ich zwar nicht ganz aber ok!


danke trotzdem für den erklärungsversuch
 

ottobiene

Schützenkönigin Ottobiene I.
5+ Jahre im GSV
Hallo Odenwälder Wintergrillerin,

das sieht ja echt gut aus. Ich möchte auch :essen:
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Herausgesucht, für sehr ansprechend befunden :thumb1: ausgedruckt, wird jetzt nachgebaut! :D

Werde jetzt parallel Pastrami aus Tafelspitz und diese(n?) Puten-Pastrami vorbereiten hungry::

Besten Dank und...

Glück Auf
:flagge2:
 

mexwell

Fleischesser
Hi, ich möchte auch eine Pute verräuchern. Hat du das NPS nach der Vakuum Zeit abgewaschen oder dran gelassen? Wird es ohne abwaschen nicht zu salzig?

...von unterwegs...
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Hi, ich möchte auch eine Pute verräuchern. Hat du das NPS nach der Vakuum Zeit abgewaschen oder dran gelassen? Wird es ohne abwaschen nicht zu salzig?

...von unterwegs...
Hallo,
die Pute war nicht im Vakuum, sondern einfach in einem Klickbehälter.
Die entstandene Flüssigkeit habe ich am Ende abgeschüttet. Da geht schon ein Teil vom Salz weg. Und 120 g NPS auf 3 kg Fleisch ist nicht viel.
 

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Bei etwas was so gut aussieht kann man mit dem anschneiden auch nicht warten :D
 
Oben Unten