• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenrollbraten-Vergleich (SV/OHG und Monolith)

choco73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wir hatten neulich bei guten Freunden mal einen Putenrollbraten vom Gablinger Geflügelhof bekommen.

GöGa (isst so gut wie kein Schwein) war hellauf begeistert, zumal der Braten recht saftig war und im Geschmack auch echt gut.

Also mal geschaut und zwei von den Kameraden besorgt. Die Dinger sind nicht besonders groß, ich schätze mal ein gutes Kilo pro Braten.

Da ich ja immer experimentierfreudig bin, hab ich einen bei 75°C für ca. 5h ins SV-Bad geschmissen und danach im OHG (Flamestation mit Rotisserie) finalisiert.
(einfach 15-20 min bei Vollgas drehen lassen).

Den zweiten Probanden habe ich ins Ei (Monolith) gelegt und bei ca. 180°C für ca. 2h liegen lassen.
Ab KT 68°C bin ich mit der Temp. hoch auf 220-230°C, um ihm außen auch noch etwas Farbe zu verpassen.
Angestrebte KT auch hier 75°C

:bilder:

Ausgangsmaterial

IMG_3055.JPG


IMG_3046.JPG


Im Wellnessbereich hier beim Aufheizen - angestrebte Wassertemp. bei ca. 75°C

IMG_3045.JPG


Nach dem Baden etwas blass geworden...

IMG_3059.JPG


Da hilft Höhensonne

IMG_3060.JPG


Und hier das Ergebnis (links Flamestation/SV und rechts der Monolith-Proband)

IMG_3061.JPG


IMG_3062.JPG


SV/Flamestation:

IMG_3063.JPG


Monolith:

IMG_3064.JPG


Links SV/Flamestation und rechts Monolith

IMG_3066.JPG


SV/Flamestation:

IMG_3068.JPG


Monolith:

IMG_3067.JPG


Für ein Tellerbild hat's mal wieder nicht gereicht, aber es gab Kartoffelsalat und gemischten Salat dazu.
Der Braten ist richtig gut und saftig, obwohl ich beim nächsten Mal verusuchen werde, eine Putenkeule zu bekommen und den Braten selber würzen/binden möchte.

Diesmal war das Ergebnis eindeutig zu Gunsten der Monolithen-Variante, da der Braten hier noch etwas saftiger war.
Beim SV evtl. mit der Temperatur auf 72-73°C runter gehen, dann wär's sicherlich auch nochmals besser.

Kann man sehr empfehlen!

IMG_3065.JPG
 
OP
OP
choco73

choco73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für den Vergleich.
Ich würde auch die Zeit von 5h nach oben korrigieren.

Hatte ich mir auch gedacht, aber es war halt heute nicht mehr Zeit.
12h bei 72°C würde sicherlich auch ein noch besseres Ergebnis liefern.
Ob Pute/Geflügel allerdings so lange SV gebadet werden sollte, bin ich mir nicht sicher.
Bei der Temperatur über 70°C sollte dies doch kein Problem sein.
 
Oben Unten