• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

q100, q200 oder doch was ganz anderes auf dem Balkon?

b3nn1

Veganer
5+ Jahre im GSV
Huhu,

bin neu hier und hab mich nun auch schon einige Zeit in die Thematik reingelesen, aber immer noch komplett unschlüssig.

Habe bisher immer auf "normalen" Holzkohlegrills gegrillt...darunter die 10 Euro billig Baumarktvariante,
oder eben zuhause bei Eltern auf einem selbstgebauten Edelstahlgrill,
der aber vom Prinzip genauso wie der 10 Euro Holzkohlegrill ist.
Elektrogrill hatte ich mal, aber der war mir immer zu schwach von der Leistung her.

Da ich nun auf eine neue Wohnung bezogen habe mit einem sehr großen Balkon (7x 1,3Meter), Überdacht im 2. Stock, brauche ich hier eine neue Alternative.
Holzkohlegrill kommt nicht in Frage, da eben die Rauchentwicklung zu groß ist. Hab Angst, dass das Holz der Überdachung dann verfärbt und sich die Nachbarn beschweren.
Wobei das Ganze schon sehr hochgelegen ist...also normale Rauchentwicklung bzw. Gerüche sollten hier nicht störend sein.

Gegrillt wird meistens normales Grillgut, also Steaks, Würstchen und für Freundin kommt auch mal ein Maiskolben auf den Grill.

Aufgrund meiner Lesearbeit bin ich nun auf den Q100 bzw. Q200 gestoßen.
Die Geräte gefallen mir sehr gut, wobei der Q200 schon arg am Budget kratzt.
Gebraucht maximal 250 Euro mit Zähneknirschen sind drin... 300 Euro tun mir schon wirklich weh.
Habe mir nun heute wieder beide im Baumarkt angesehen. Freundin meint der Q100 reicht, ich bin da leider etwas spektisch...
für 2 Personen sollte die Grillfläche sicherlich reichen und wir sind auch meistens nur zu zweit am grillen,
aber ab und zu kommen doch eben mal Freunde dazu und die Frage ist, ob der kleine Q100 auch 6-8 Personen noch gut mit Steaks und Würstchen versorgen kann.
Da ich von den elektrogrillen auch noch etwas geschädigt bin, hab ich aber auch wiederum Angst, dass der Q100 da doch auch nicht viel Stärker ist von der Heizleistung her.

Weiß das Thema wurde schon öfters Angsprochen und diskutiert, aber brauche eben nochmal ne kleine Hilfestellung von euch Profis in diesem Bereich.
Als 10 Euro Baumarktgriller tut so ein 200-300 Euro Grill eben doch schon weh in der Kasse und die Frage ist,
ob das nicht alles ein wenig Oversized ist und ob es ein noname Grill der 100-150 Euro Klasse nicht auch erstmal tut.

Eventuell habt Ihr ja noch ein paar Tipps für mich und könnt mich etwas beraten, was Gasgrillen angeht...
Hoffe auf eure Hilfe *g*

Lieben Gruß

Benni
 

disturbedcooking

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hi Benni,

bin in der selben Situation mit dem Balkon und Grillen. Ich habe mit dafür vor einigen Jahren einen Q100 gekauft und das Teil ist einfach immer wieder geil. Der kann echt was, Probleme mit Hitze usw. gibt es nach meinen Erfahrungen keine, ich habe schon alles möglich drauf gegrillt und kann ihn nur empfehlen. Für 2-3 Leute ist er auf jeden Fall groß genug.

Beste Grüße,
 

Nebelschrubber

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi.
Ich hatte eine ähnliche Vorgeschichte. Vor 3 Jahren hab ich mir dann den Q 100 gekauft. Der ist immer noch spitze. Man kann damit sogar ganze Enten grillen (wenn mann ein wenig improvisiert). Sonst Grille ich meist für vier. Also mein Fazit ist "Der reicht aus". Vor allem wenns nur um Wurst Steak und Maiskolben geht. Ich würd ihn immer wieder kaufen.
 
OP
OP
b3nn1

b3nn1

Veganer
5+ Jahre im GSV
Burger hab ich vergessen ;-)

nene also im Regel Fall eher einfache Sachen, da eben auch bisher immer direkt mit Holzkohle gegrillt...

zu 99% grillen wir eben zu zweit...denke 2-3 mal im Jahr wird es dann etwas mehr Personen... 7-8 sollte da die Ausnahme sein und auch nur 1 mal vorkommen im Jahr wenn überhaupt.

so nun mal schauen, wo man den 100er günstig bekommt bzw. mit viel Glück eventuell den 200er. im Internet ist der günstigste Preis ja 265 für den 200er...mit der Hornbach Preisgarantie gehen da nochmal 10% runter.
also 240 Euro bummelig.
Den 100er gibts leider nicht online bei Hornbach :-(
mmhh oder direkt von eiem Händler hier...hab schon öfters geleseen hier im Forum gibts auch Grillhändler...leider noch keinen entdeckt...könnt ihr mir da sagen, wenn man heir eventuell mal ansprechen kann?
 
OP
OP
b3nn1

b3nn1

Veganer
5+ Jahre im GSV
hier ist leider nicht viel mit spezialisierten Läden :-( wohne in Dithmarschen, knapp 100km oberhalb von Hamburg....
 

shutty

Militanter Veganer
Hamburg? Wie weit hast du es bis nach Dänemark? du weißt das die grills in dänemark super günstig sind?!
der Q300 kostete dort glaub ich rund 350 euro und hier 500. auch zubehör etc ist dort günstiger.

man braucht, soweit ich das hier nun gelesen habe, nur ein druckminderer für 30 mbar und vll ein neuen gasschlauch.

nun wäre es verdammt geil wenn du mal richtung köln faehrst dann würd ich dich fragen ob du mir auch ein grill mitbringst :D
 
OP
OP
b3nn1

b3nn1

Veganer
5+ Jahre im GSV
joa nach Dänemark ist es doch noch ein gutes Stück (150km etwa).
Muss mal schaun ob da im Bekanntenkreis eventuell mal jemand hoch fährt.
Der Q300 ist mir selbst für 350 leider noch zu teuer.
Q2XX ist wohl das MAximum, was ich mir holen würde.

Muss man bei den Teilen wirklich nur nen Druckminderer umbauen und dann laufen die auch in Deutschland?
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
joa nach Dänemark ist es doch noch ein gutes Stück (150km etwa).
Muss mal schaun ob da im Bekanntenkreis eventuell mal jemand hoch fährt.
Der Q300 ist mir selbst für 350 leider noch zu teuer.
Q2XX ist wohl das MAximum, was ich mir holen würde.

Muss man bei den Teilen wirklich nur nen Druckminderer umbauen und dann laufen die auch in Deutschland?

Meine beiden aus DK (Q200) laufen in Schweden und D. Ich habe für Deutschland einen regelbaren Druckminderer (Campinggaz) und ein schwedisches Original. Keine Probleme. :grin:
 

disturbedcooking

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
hier ist leider nicht viel mit spezialisierten Läden :-( wohne in Dithmarschen, knapp 100km oberhalb von Hamburg....

Ok, dann würde ich ihn online bestellen, wie schon gesagt gibt's da ja dutzende von Online-Shops. Mit hat ein Bekannter erzählt, dass er bei Weststyle zufrieden war, ich denke aber dass man auch einen der anderen nehmen kann.
Mir an deiner Stelle wäre jetzt eine schnelle Entscheidung und Lieferung wichtig, dass ich endlich anfangen könnte ... :sabber:
 
OP
OP
b3nn1

b3nn1

Veganer
5+ Jahre im GSV
och mir ist ein günstiger Peis wichtig. Habe im Moment leider die Moneten nicht so locker sitzen...

war heute bei Toom Baumarkt und habe versucht zu handeln, aber keine Chance...teurer wie Hornbach und Co...bleibt leider nur die Bestellung über Internet.

normal müsste der Q200 doch ald als Auslaufmodel zu haben sein, oder?
 
Oben Unten