1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Q1200 Umrüstung auf 5KG Campinggasflasche

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von trsd2008, 6. Oktober 2015.

  1. trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    erstmal vorweg, tolles Forum. Ich lese schon lange passiv mit und bin begeistert :)

    Ich habe einen Weber Q1200 geschenkt bekommen und habe gleich ein Umrüstset (Gas Niederdruckregler 50mBar), das hier im Forum empfohlen wurde gekauft. (http://www.amazon.de/gp/product/B003536Z2G?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00)

    Die 5KG Flaschen an der Tankstelle/Baumarkt sind allerdings mit 30 mBar befüllt, der Grill sollte mit 50mBar beliefert werden wenn ich das der Anleitung richtig entnehme? Ist das dann richtig gedacht 30mBar Flasch auf 50mBar Grill = 50mBar Niederdruckregler ?

    Vielen Dank
     
  2. Scarabeo

    Scarabeo Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Moin,
    eine 5 kg Campinggasflasche ist NICHT mit 30 mB befüllt. Die 30 mB bzw 50 mB geben den Gasdruck an mit dem die Gasgeräte betrieben werden. Dazu wird ein Druckregler zwischen Gasflasche und Gerät geschraubt. Wenn Dein Grill einen Gasdruck von 50 mB braucht mußt Du einen entsprechenden Regler kaufen / verwenden.
    Du hast Dir doch schon das richtige gekauft. Der Regler wird an die Flasche geschraubt das Schlauchende kommt an den Grill. Und schon ist alles schick.
    Achtung!! Linksgewinde!!
     
  3. OP
    trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    Vielen Dank für die Antwort, da bin ich ja beruhigt. Ich werde das ganze heute abend umbauen.. davor habe ich ein wenig Angst, da ja hier scheinbar oft was scheiefgeht!
     
  4. AyatollahRodriguez

    AyatollahRodriguez Grillkönig

    Es sei denn Du wohnst im Ausland, dann sind da teilweise 30 mBar Druck auf der Flasche. Schweiz, Dänemark...
     
  5. mowe

    mowe Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Im Ausland sind auch keine 30mBar Druck auf der Falsche sondern die Geräte werden zum Teil nur mit 30mBar betrieben. Und dafür braucht man dann wieder einen Druckregler...

    Eine volle Gasflasche hat immer mehr als nur mBar an Druck!
     
    AyatollahRodriguez gefällt das.
  6. AyatollahRodriguez

    AyatollahRodriguez Grillkönig

    Völlig richtig, ich meinte die Geräte brauchen 30 MBar aus der Flasche und das wird dann mit einem 30 mBar Durckminderer erreicht. Hab mich da falsch ausgedrückt.
     
    mowe gefällt das.
  7. OP
    trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    Hallo nochmal, ich bin gerade ein wenig ratlos.

    Ich hab den Gasregler komplett ausgebaut und versuche nun das Weber original Schlauchstück vom Regler abzubekommen und gegen so ein 10€ Set von Amazon zu tauschen.

    Ich kann den Schlauch nicht vom Regler (links im Bild) trennen, egal wieviel Gewalt ich aufwende.. da tut sich einfach nichts - ja das Linksgewinde habe ich beachtet. Am Druckminderer (rechts im Bild) kann ich die Verbindung lösen, dort war etwas leberartiges im Gewinde.. am Regler bekomme ich die Verbindung einfach nich gelöst.. hat hier jemand einen Tipp?

    IMG_0130.JPG

     
  8. Feuerteufel

    Feuerteufel Metzger 10+ Jahre im GSV

    Kannst du nicht nur den Druckminderer tauschen?
     
  9. OP
    trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    Prinzipiell keine Schlechte Idee aber für den Gebrauch wäre mir der Schlauch einfach zu kurz :/
    Bleibt nur das orig. Umrüstteil? Das Geld wollte ich mir gerne sparen, aber aktuell sehe ich keine Alternative wenn ich die Verbindung nicht gelöst bekomme..
     
  10. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Das Original Weber Umrüstset ist ja genau das, was Du schon gekauft hast.
    Über die "sehr fest sitzende Verbindung" habe ich hier aber auch schon gelesen.
    Ich habe bei meiner Umrüstung das Ventil mit einer Wasserrohrzange fest gepackt und dann mit einer zweiten Zange den Schlauch gelöst. Allerdings musste ich auch etwas beherzt zupacken.
     
  11. OP
    trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    Ich habe ein Set ohne Part links auf dem Bild.. also 150cm Schlauch + Druckminderer aus der Bucht für 15€

    Gerade im Forum bin ich auf das hier gestoßen.. dem ging es wohl ähnlich.. Werkbank habe ich keine (Mietwohnung)

    :eek::confused:
     
  12. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Das Original Weberset hat den Part links (Ventil) auch nicht - Du würdest also vor dem selben Problem stehen.
    Hast Du es denn schon mit zwei Zangen probiert?
     
  13. OP
    trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    Vielen vielen Dank für die tolle Unterstützung !!!
    Ich habe jetzt soviel Kraft wie möglich mit zwei Zangen angewendet und die Verbindung trennen können.. hatte wohl zu viel Angst das Teil zu beschädigen.. Heute nach der Arbeit wird das fertig Zusammengebaut und ein Dichtigkeitstest durchgeführt und dann steht der Einweihung hoffentlich nichts mehr im Weg :messer:
     
    Höllerie gefällt das.
  14. OP
    trsd2008

    trsd2008 Militanter Veganer

    So nochmal ich :(

    Passt der Druckminderer sicher? Der Händler versicherte mir, dass der für den q1200 geeignet ist, ich habe da so meine Zweifel, vlld bin ich auch übervorsichtig als Gasneuling..

    oben Weber : 50mbar BUTANE 0,8 KG/h
    unten Umrüset: 50 mBAR PROANE 1,5 KG/h..

    Oh man ich stell mich aber auch an :(

    IMG_0134.JPG

     
  15. Höllerie

    Höllerie Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Moin,
    Super, dass es geklappt hat.
    Den unteren Druckminderer kannst Du jetzt verbauen (50mb Propan) - der ist richtig!
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden