• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Qualität und Haltbarkeit der Brenner von Campignaz

FredS

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich habe mir vor gut 2 Jahren einen Lavasteingrill von Campignaz zugelegt. Der Virtuoso 2000R hat bisher gute Dienste getan. Mit der Eröffnung der Saison 2010 habe ich aber feststellen müssen, dass die gesamte Brennereinheit (das Blechteil über den Venturidüsen) durchgerostet ist. Campignaz behauptet, dass das alle 2-3 Jahre normal sei und will 25 € für das Ersatzteil (inkl. Versand) :x. Seht Ihr das auch so?:testsmilie:

Viele Grüße,

Fred
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich würde in den Grill keine 25€ mehr investieren.

Druck die Mitteilung von Campingaz mal aus und geh damit zum Händler.
Wenn Ihr noch innerhalb der zwei Jahre Gewährleitung seit und Campingaz quasi bestätigt hat das der Fehler bereits beim Kauf bestand, soll der Händler sich darum kümmern.

Ansonsten solltet Ihr mal über eine Neuanschaffung, möglichst ohne Lavasteine, nachdenken.
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die Blechbrenner rosten sehr schnell weg, 2-3 jahre sind da wirklich normal ein Gasgrill erzeug eine relativ große Menge an Wasser, da rostet es dann noch schneller.

Das wird nicht auf Gewährleistung laufen, da würde im Grunde die Beweispflicht eh bei Dir liegen. Aber Versuch macht klug :-D

Deswegen... Edelstahlbrenner...
 

gasschwenker

Knebeldreher
10+ Jahre im GSV
Hallo,

meine Lavasteinerfahrung liegt ja schon ein paar Tage hinter mir. Zum Glück.

War ein Landmann Grillino S. Neupreis 200 DM, Brenner sollte 50 Euro (halber Neupreis!) kosten. Damit ist Campingaz doch fast günstig.

3 Jahre sind das Maximum. Aber das reicht ja auch.

Viele Grüße,
Gerhard
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das wird nicht auf Gewährleistung laufen, da würde im Grunde die Beweispflicht eh bei Dir liegen.
"Campignaz behauptet, dass das alle 2-3 Jahre normal sei"
Meiner Ansicht nach ist damit der Beweispflicht genüge getan.

Das Problem ist bei den Lavasteingrill besonders hoch.
Durch die Feuchtigkeit, die sich schön in den Steinen sammelt und dem geschlossenen Deckel, entsteht ein schönen schmuddeliges Klima im Grill.
Und dann "opfern" sich die Blechbrenner eben.

Aber überlege echt Dich von dem Ding zu trennen und Dir einen vernünftigen Grill zu kaufen.
Der Bereich Kaufberatung ist dazu aktuell schon mit vielen passenden Themen ausgestattet.
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Lavasteinschrott. Kauf einen Gasi ohne Steine und du wirst gluecklicher :grün:
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
"Campignaz behauptet, dass das alle 2-3 Jahre normal sei"
Meiner Ansicht nach ist damit der Beweispflicht genüge getan.
Stimmt, nur ne Frage ob der Brenner nicht als Verschleißteil gewertet wird, was er ja auch ist... und damit fällt es eben nicht unter die 2jährige Gewährleistung. Aber, wie gesagt, versuch macht klug.

Bitte beachten, ich bin kein Rechtsanwalt oder habe hier rechtlich ein belastbares Wissen. Deswegen im Zweifel mir nichts glauben :-D Und bei Händler vorsprechen und mal nachhaken schadet auch nicht.
 
Oben Unten