• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PeMall

Schlachthofbesitzer
Hallo GSV,

wie die Überschrift es schon erahnen lässt gab es mal wieder was Süßes aus dem Piraten.
Es ist ne schnelle sehr leckere und einfache Nummer.

Die Friteuse im Pirategrill installieren und die Temperatur auf ca. 170°C einstellen.

Den Rührteig für ca. 8 Personen vorbereiten:

500g Mehl
500g Quark
1 TL Salz
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backkpulver
4 Eier

In die aufgeheizte Friteuse die geformten Bällchen (in meinem Fall unförmig :)) mit 2 Löffeln ins heiße Fett geben und braun braten. Nicht zuviele Bällchen auf einmal reingeben da ja derzeit noch aufgeht und die Bällchen sich ja noch drehen wenn die fertig werden.

20200828_212023-1.jpg


Ich habe die noch warmen Bällchen mit Vanille Eis noch aufgewertet. Natürlich können die Bällchen auch noch mit Puderzucker gestreut werden aber in meinem Fall war die Familie schon zu gierig. :lolaway:

2020-09-01 09.48.44.jpg


Schönen Gruß,

Peter
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Sehr feine süße Verführung, danke für die Anleitung.
 
OP
OP
PeMall

PeMall

Schlachthofbesitzer
OP
OP
PeMall

PeMall

Schlachthofbesitzer
Hallo Mike,

da das Fett wieder hart wird wenn es kalt ist kann da wenig passieren beim lagern. Deshalb ist mir das lieber als das flüssige Öl. Ich verwende es mehrmals soweit möglich und siebe es immer wenn ich fertig bin ab. Auch das Entsorgen ist mir mit dem Fett lieber. Wichtig ist nur das das Öl oder das Fett hocherhitzbar ist. So steht es wenigstens in der Anleitung

Gruß,

Peter
 
Oben Unten