• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Räucherholz - geht sowas hier auch?

Servus!
Ich habe gestern meinen Porti mit kleinen Schweinebraten entjungfert.
Gesmoked hab ich mit 2 Hand voll Weber Smokingchips. Ich war ehrlich erschrocken, wie schnell die Chips doch verglüht sind. Nach ner halben Stunde war nix mehr vom Rauch zu sehen. Ich hab dann nochmal 2 Hände voll nachgelegt, dann war das Fleisch auch schon fertig. Wie gesagt, war ne kurze knackige Sage gestern.
Auf der Suche nach preisgünstigerem Smoking-Material bin ich bei eBay auf einen Modellbauer gestoßen, welcher Buchen Reststücke zu einem sehr vernünftigen Preis (20€ für 30 kg inkl. Versand) verkauft.
So sieht das dann aus:
s-l1600.jpg


Kann ich sowas auch versmoken, oder ist das aufgrund der Größe nicht geeignet?
 

Anhänge

  • s-l1600.jpg
    s-l1600.jpg
    214,2 KB · Aufrufe: 796

Vector

Veganer
5+ Jahre im GSV
Gibt öfters mal das Zeug von Räuchergold im Angebot , da kostet dann das feine auch nicht viel mehr ( +-13 Euro , müsste jetzt selbst nachsehen )
 
Mir ging es eher um die Stärke des Räuchermaterials.
Die Späne von Räuchergold haben ja auch "nur" 5-10 mm.

Wie groß sind eigentlich so genannte Chunks?
 

PrivateJoker

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Also ich lege zur Zeit auch immer Buchenholzklözchen mit zu den Spänen.
Diese sind auch 2 cm dick und unterschiedlich lang und breit.
Die rauchen auch super weg und es bleibt nicht viel übrig.Habe sogar nen alten Buchenholzlöffel mit verräuchert.
Probiere es einfach mal aus.
 

Woidgriller

Mr. Zitat & Bosner-Lover
5+ Jahre im GSV
Servus!
Ich habe gestern meinen Porti mit kleinen Schweinebraten entjungfert.
Gesmoked hab ich mit 2 Hand voll Weber Smokingchips. Ich war ehrlich erschrocken, wie schnell die Chips doch verglüht sind. Nach ner halben Stunde war nix mehr vom Rauch zu sehen. Ich hab dann nochmal 2 Hände voll nachgelegt, dann war das Fleisch auch schon fertig. Wie gesagt, war ne kurze knackige Sage gestern.
Auf der Suche nach preisgünstigerem Smoking-Material bin ich bei eBay auf einen Modellbauer gestoßen, welcher Buchen Reststücke zu einem sehr vernünftigen Preis (20€ für 30 kg inkl. Versand) verkauft.
So sieht das dann aus:
Anhang anzeigen 1628360

Kann ich sowas auch versmoken, oder ist das aufgrund der Größe nicht geeignet?

Je nach Größe kannst du wie svhon geschrieben, größere Stücke zu den Spänen dazu legen. Raucht schon mal länger.
Oder auch alles mit Alufolie abdecken/einwickeln, und ein paar Löcher reinstechen. Zwar schwächerer, aber für einen längeren Zeitraum Rauch.
Und der schon beschriebene 15kg Sack ist ein Muß. Da kannst du verdammt oft nachlegen :D.

Gruaß aus'm Woid
 

Woidgriller

Mr. Zitat & Bosner-Lover
5+ Jahre im GSV

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Aufgrund Eurer Tipps habe ich bei eBay zugeschlagen :D

Habt ihr Tipps für die Lagerung? Muss es im trockenen Heizungskeller sein, oder kanns auch in der Gartenhütte stehen?
Anhang anzeigen 1634389

Die habe ich auch.
Mein gesamtes Grill-Equipment steht mittlerweile im Gartenhaus - bis auf das Räucherholz und die Holzkohle, die stehen warm und trocken im Heizungskeller.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Baconator

Bundesgrillminister
Grad ebenfalls zugeschlagen endlich mal vernünftige Größen. Werds dann in den Heizungskeller stellen, da ist noch genug Platz. Danke für die Infos :)
 
Oben Unten