• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Räüchern zu GöGaPapas 70. Scampi und Forelle!!!

wintergriller1508

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde,

da GöGaPapa heute seinen 70. Geburtstag feiert gibt es als Beitrag von uns 6kg geräucherte Scampis und ein paar Forellen. Ohne Bild dann noch 4kg selbstgemachten Krabbencocktail.

DSCI0187.JPG


DSCI0188.JPG


DSCI0189.JPG


DSCI0190.JPG


DSCI0193.JPG


DSCI0191.JPG


DSCI0192.JPG


DSCI0195.JPG


DSCI0196.JPG


Gruss Jens.
 

Schweinedreher

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Jch werde heute Nacht eine Fehlschicht machen und zu dir (oder besser GögasPapa) fahren....

Sehr schönes Tellerbild! :_donk:
 

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Wintergriller,

mega geil, auf die Idee Scampi zu räuchern bin ich noch nicht gekommen.
Habt ihr die Scampi vorher irgendwie eingelegt? und wie lange geräuchert?
Wie habt ihr die Forellen gemacht.?

An Forellen werde ich mich morgen auch wagen.


Schönen :sonne: Sonntag Gruß Auster :thumb1:
 
OP
OP
W

wintergriller1508

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus,

ich kann mich Auster nur anschließen. Geile Idee und her mit dem Rezept!

:pfanne:

Okay,

die Scampis über Nacht langsam im Kühlschrank auftauen. In Küchenpapier komplett trocknen und dann 5 Minuten bei ca. 90-100° in den Räucherofen.

Nach fünf Minuten gebe ich die Schale mit dem Buchenmehl dazu, lasse es 15 Minuten bei 90° räuchern, drehe den Brenner dann ab und lasse die Scampis bei sinkender Temperatur noch ca 5 Minuten im Rauch.

Danach die Scampis zum Abkühlen für ca 1 Stunde in ein Ölbad legen. Für die 6kg habe ich knapp zwei Liter gebraucht. Dann mit demn Schaumlöffel aus dem Ölbad nehmen, auf Küchenpapier etwas entölen und dann servieren.

Kann nur sagen es lohnt sich!!!

Gruss Jens.
 

Waldläufer

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Die ganze Qualmkiste voller Scampis - geil

Was macht das Öl eigentlich anschließend? Sind sie ohne zu trocken?

Gruß

Thomas
 
OP
OP
W

wintergriller1508

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die ganze Qualmkiste voller Scampis - geil

Was macht das Öl eigentlich anschließend? Sind sie ohne zu trocken?

Gruß

Thomas
Hallo Thomas,

das Öl intensiviert das Räucheraroma, warum auch immer.... und verhindert ein Austrocknen der Oberfläche während des Abkühlens. Hatte beim letzten Mal einen Scampi im kalten Ofen zurückgelassen und nach 3 Stunden "unbehandelt" gegessen, ließ sich beißen wie Gummi, geringes Raucharoma und sah nicht mehr schön aus im Gegensatz zu denen aus dem Ölbad....

Gruss Jens.

Gruss Jens.
 
Oben Unten