• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rambo V: Ausgelöstes und gefülltes Hähnchen

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus. :sabber:
Das muss man ja nachbauen.

Ja, unbedingt. Ich kann mir aber vorstellen, dass ich das nächste Mal das Huhn etwas anders entbeine und zwar so...

Der Grund: Am Rückgrat entlang so zu entbeinen, dass dort die Haut heil bleibt, ist so was von schwer, da dort schnell die Haut verletzt wird und dann kann man gleich dort auch binden.
Die Flügel entbeine ich am Oberarm, der Unterarm kommt komplett weg, geht in die Suppe wie die Karkasse.

Zur Semmelfüllung: Ich nehme nächstes Mal Laugensemmel, damit da mehr Geschmack reinkommt. Ciabatta schmeckt neutral für mich. Auch bin ich mit dem Ei nicht sparsam, verwende aber keine Milch, das Ei weicht das Brot genug auf, da dieses noch nicht hart verwendet wird. Mit Zwiebeln und Butter nicht sparen, das ist quasi das einzige Fett am Braten von innen.

Ich bevorzuge Huhn sonst eher nicht, nur Schenkelfleisch und das ausgebeint, da die Knochennagerei nicht meines ist (Ribs Ausnahme als FOB). Aber in der Kombination mit der Füllung ist es schon der Hammer.
Auch werde ich keinen Rub mehr verwenden, da ich den Zucker auf dem Huhn unpassend finde.
Salz, Pfeffer, Paprika reichen mir.

Das Huhn werde ich auch wieder langsam gar ziehen und den Mono am Schluss auf 250° heizen, dann gleich mit Öl einpinseln für die Hautkruste. KT an der Füllung strebe ich dann 70° an.

Ich werde berichten, wahrscheinlich bald. Ich warte immer auf den Abverkauf eines Biofreilandhuhns.

OLI
 
Oben Unten