1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Ramster in Rheinland Pfalz :)

Dieses Thema im Forum "Technisches/Sonstiges zum Holzbackofen" wurde erstellt von Rogni38, 26. April 2015.

  1. Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Hallo ich bin hier schon eine Zeit lang untätiger Mitleser und durch das Forum hier vom Ramster Virus befallen alsso ab nach Pirmasens einen Le Petit bestellt bei der Gelegenheit gleich noch nen Napi Lex 485 ;) die beide wohl die nächsten Tage abgeholt werden (*freu*)
    Nun bin ich auch dabei erstmal das "Zuhause für den Ofen zu bauen ....
    Zum Aufbau:
    Betonplatte mit Estrichmatten und was ich so gefunden hab und sich nicht gewehrt hat :) bewehrt.
    Erst Betonstürze verklebt dann Mauerabsperrbahn drüber und den Yton Aufbau begonnen.
    Als ich das dann mal hatte mit Armierungskleber verputzt, obendrauf kommt noch eine Granitplatte von 3 cm Stärke, zuvor muß ich noch Mauerabsperrbahn (Dachpappe) auf die Steine verkleben darauf wird dann die Platte aufgelegt.

    Wenn der Ofen da ist hab ich mir vorgestellt ddiesen auf Betonstürze zu stellen die quadratisch analog der Grundfläcche des Ofens ausgelegt werden, in den Hohlraum Blähton einfüllen wiederum darauf in die Einsenkung des Bodens des Le Petit eine Calciumsilikatplatte so müsste untenrum abgedämmt sein. Zur restlichen Dämmung neheme ich den Ausbausatz von Ramster. Fürs Dach usw. muss ich mir noch was überlegen... bin für Tips immer aufgschlossen und dankbar.

    Anbei mal ein paar bildchen ;)
    .

    IMG_0959.JPG



    IMG_0962.JPG



    IMG_1029.JPG



    IMG_1043.JPG



    IMG_1074.JPG

     
  2. schnickschnack

    schnickschnack Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Hallo und herzlich Willkomen im teuersten Forum der Welt!
    Und auch noch aus Rheinland-Pfalz, das freut mich ja doppelt! :D

    Der Sinn der aufgeklebten Stürze unten am Boden erschliesst sich mir noch nicht, aber Du wirst Dir was dabei gedacht haben. Erklärst Du mir das mal bitte?o_O

    Ansonsten gehts ja schön vorwärts bei Dir!
     
  3. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Also bein den stürzen am boden ist 2x Mauerabsperrbahn dazwischen um den Ytong vor Nässe zu schützen. Die Hauptaufgabe ist aber eine gerade Basis für den ytong über der terasse zu bekommen. Wie man sieht habe ich den "ramsteraufbau"gerade gemacht und die terasse hatte ich mit ca 5% gefälle ausgeführt.
     
  4. schnickschnack

    schnickschnack Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Hättest Du dann nicht einfach das Fundament höher einschalen können?
     
  5. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Hätte ich machen können ich will unten als boden noch douglasienbretter einlassen so das untern immer luft zirkulieren kann war mir so lieber, is geschmacksache denk ich
     
  6. FlorianD

    FlorianD Metzgermeister

    das sieht ja schon recht vielversprechend aus - das sehe ich mir mal weiter an

    Grüße

    Florian
     
  7. Dörrentaler

    Dörrentaler Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    ...dito...
     
  8. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    So heiter weiter ;) Ramster abholen wird noch ein paar Tage dauern aber dann gibts wieder Bilder ;)

    IMG_1087.JPG

     
  9. FlorianD

    FlorianD Metzgermeister

    warum planst du den Ramster auf diese "edele" Platte zu stellen?
    Und wie willst du dann hochmauern?
    Grüße
    Florian
     
  10. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    war unwesentlich teurer als die kleinere Platte, und hat den Vorteil wenn ich den Ofen mal wegmachen will (vielleicht was größeres ;) ) hab ich da keine Probleme. Den Aufbau wüde ich machen wie oben beschrieben, als Grundfläche geflexte Betonstürze als Viereck auf Bitumenbahnen auflegen , den Innenraum mit Vermiculite Schüttung oder Blähton füllen darauf wiederum eine Calciumsilikatplatte die den Boden des Petit ausfüllt. So habe ich Gewissheit das der evtl. Rückbau funktioniert.... ich hab mal ein paar Zeichnungen gemacht (aber nicht lachen weder Maßstab noch schön ) auf die Schnelle ;)
    Wenn das alles so steht kommt unten noch ne silikonnaht hin, hoffe das passt so ......

    IMG_1088.JPG



    IMG_1089.JPG

     
  11. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Bin noch am rätseln wie ich das mit dem Dach mache vielleicht lasse ich mir was von nem Spengler aus Zink machen, ach ja die Stürze sollen aussen noch mit Granitfliesen verkleidet werden.
    Mit den Türen weiß ich auch noch net so recht, ich denke das werden weisse Plexiglsplatten.....
     
  12. FlorianD

    FlorianD Metzgermeister

    OK verstanden
    Aber warum nimmst du für die Schüttung unter die Kalziumsilikatplatte nicht einfach Sand?
    Das bspw. von mir verwendete Vermiculite lässt sich recht einfach zusammendrücken (ähnlich wie fester Schaumstoff) und Blähton wäre auch recht wackelig...
    Grüße
    Florian
     
  13. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    doch so einfach :) auf Sand bin ich ehrlich gesagt noch gar nicht gekommen ;) geht einfacher auszurichten ;)
     
  14. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    soo mal noch ne Bilderstrecke als ich den Ofen und den Grill abgeholt hatte bei Thomas Ramster. Das Teil is echt total klasse ;) Momentan haben wir noch ein bischen afrikanische Pizza/Brot aber man lernt ..... Dämmung ist nun in Planung wird noch ein bischen dauern....

    IMG_1113.JPG



    IMG_1136.JPG



    IMG_1149.JPG



    IMG_1150.JPG



    IMG_1153.JPG



    IMG_1156.JPG



    IMG_1157.JPG



    IMG_1152.JPG



    IMG_1154.JPG

     
    hochrippe gefällt das.
  15. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Soo wenn ich schon net zum Einpacken komme noch ein paar Futterbilder ;)

    IMG_1563.JPG

     
  16. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Bildchen

    IMG_1564.JPG



    IMG_1565.JPG



    IMG_1566.JPG



    IMG_1564.JPG



    IMG_1565.JPG



    IMG_1566.JPG



    IMG_1567.JPG

     
  17. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Moin Moin, ich bin grade dabei mal die Dämmung zu planen den Unterbau würde ich machen wie oben beschrieben. die Dämmung an sich mit dem Ramster Ausbausatz, Ytong und dann dieser mit Granitfliesen verkleidet. Zwischen Dämmung und Ytong würde ich einen Spalt von ca 0,5 cm lassen wegen der Materialausdehnung. anbei ein Bild der Zusammenstellung. Beim Dach werde ich mal bei einem Spengler anfragen ob er mir was aus Metall machen kann.

    CIMG1480.JPG

     
  18. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Aufi Baufi................... Trockenübung es geht los mit dem Isolieren ;) Calciumsilikatplatte im Boden, dann Stürze geflext Quarzsand als Füluing , Ausbausatz von Thomas ran und dann ytong, Morgen gehts ans kleben ;)

    CIMG1484.JPG



    CIMG1486.JPG



    CIMG1488.JPG



    CIMG1489.JPG



    CIMG1490.JPG



    CIMG1491.JPG

     
    Backwahn und hochrippe gefällt das.
  19. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    soo Trockenübung is rum, die letzten zwei Tage mal Gas gegeben....... Bilder sind a bissl Durcheinander... normalerweise wäre ich schon ferddisch allerdings is mir nochwas dazwischengekommen .... ich sag nur Familie :D:D:D

    1.jpg



    2.jpg



    3.jpg



    4.jpg



    5.jpg



    6.jpg



    7.jpg

     
    hochrippe gefällt das.
  20. OP
    Rogni38

    Rogni38 Metzger

    Sooooo Doku geht weiter, verputzt is jezz mal muss nur noch gestrichen werden und ein Dach muss noch her, die Tage gehts zum Schlosser des Vertrauens :D:D:D:D:D:D:D, aber soweit gefällts mit ganz gut ........ Granit untenrum mit Silikon agespritzt und den Ofen an der Vorderseite mit fermit Ofenzeuch an den Fugen abgedichtet.

    IMG_1617.JPG



    IMG_1618.JPG

     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden