• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rauch steigt nicht nach oben in der Räucherkammer

vanDalen

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,

mein Name ist Ralf und da jetzt die Temperaturen schon wieder so sind, dass man kalt räuchern kann, starte ich wieder ein paar "Versuche", um Erfahrungen zu sammeln.
Draußen sind momentan ca 15°C. An meine Räucherkammer (Edelstahl) habe ich einen Kaltrauchgenerator (Smo king) angeschlossen. Der macht ausreichend Rauch, allerdings steigt er nicht nach oben, sondern bleibt unten in der Räucherkammer (selbst bei voll geöffneter Klappe oben). Sonst habe ich immer mit Sparbrand gearbeitet und das funktionierte meist problemlos.
Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte (Wetter, Ofen zu kalt???)

Sportliche Grüße
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Direkt ne Idee woran es liegen könnte hab ich nicht, aber könntest Du evtl. versuchen, an der oberen Klappe für Unterdruck
zu sorgen?, evtl. mit nem Lüfter vom PC oder so.

Ich bleib jedenfalls hier mal, dran, mein Kaltrauchgenerator wird wohl auch bald fertig und da wär es für mich schon wichtig
dass der Rauch auch nach oben abzieht.
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Ich würde die Kombination aus vorherrschendem Hochdruck und der Temperatur verantwortlich machen. Zudem erzeugt ein Kaltrauchgenerator ja auch nicht die Hitze, die für einn richtigen 'Zug' nötig wäre. Solange der aber brennt und Rauch erzeugt, sehe ich das nicht unbedingt als problematisch. Ich kann mir erinnern, dass auch beim Räuchern in meinem Smoker bisweilen kein 'Zug' vorhanden war; zumindest kein großer....
 
OP
OP
V

vanDalen

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Habe schnell noch ein paar Fotos gemacht.
Unten drückt es den Rauch richtig raus. Oben in der Kammer kommt so gut wie nichts an.>:(
IMG_4029.JPG
 

Anhänge

  • IMG_4029.JPG
    IMG_4029.JPG
    10,5 KB · Aufrufe: 1.435

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Der Rauch kommt durch den Schlauch, richtig? Kannst Du den ggf. bis in die Räucherkammer führen?
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Wenn ich die Videos, die ich garde bei youtube zu Kaltrauchgeneratoren richtig interpretiere, frage ich mich, ob sich die überhaupt für einen solchen Einsatz eignen. Bei keinem einzigen Video ist ein Aufsteigen des Rauches festzustellen; vermutlich ist der Rauch tatsächlich zu kalt und der Druckunterschied zwischen oben und unten in der Räucherkammer zu gering, um eine Dynamik zu bewirken. Aber das ist alles pure Spekulation.
 
OP
OP
V

vanDalen

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Wenn ich die Videos, die ich garde bei youtube zu Kaltrauchgeneratoren richtig interpretiere, frage ich mich, ob sich die überhaupt für einen solchen Einsatz eignen. Bei keinem einzigen Video ist ein Aufsteigen des Rauches festzustellen; vermutlich ist der Rauch tatsächlich zu kalt und der Druckunterschied zwischen oben und unten in der Räucherkammer zu gering, um eine Dynamik zu bewirken. Aber das ist alles pure Spekulation.

Den Eindruck habe ich mittlerweile auch, also dass der Rauch zu kalt ist. Am Anfang war es sogar so, als ob sich auf dem Rasen eine Art Nebel gebildet hat. Vielleicht ist es so, dass der Rauch eine Temperatur hat, die ein wenig unter der Temperatur des Ofens liegt. Wenn ich jetzt erst noch ein Brikett anzünden muss, damit etwas aufsteigende Wärme entsteht macht das Ganze für mich wenig Sinn.
Mittlerweile hat sich die Kammer mit Rauch gefüllt und oben am Zug entweicht ganz leicht der Rauch. Ich hoffe, dass sich kein Kondenswasser bildet. Bin kein Freund von stehendem Rauch.
Ich habe zwar oben mit einer Pappe abgeschirmt, aber mal sehen wie sichs entwickelt. Werde weiter berichten.

Wie groß ist die Öffnung zwischen der unteren Kammer und der Räucherkammer? Das Foto gibt's nicht so richtig her...

Die ist komplett nach oben offen, habe die Tropfschale rausgenommen, weil ich dachte, dass das auch ein Grund sein könnte.
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Ich drücke Dir die Daumen; Kondensat auf Räuchergut ist unschön, aber ohne signifikante Temperaturunterschiede wird es schon gutgehen...
 

Der_Max

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Eine richtig kluge Idee warum der Rauch nicht steigt, hab ich zwar nicht, aber wenn du dich bezüglich des „stehenden“ Rauchs nicht wohlfühlst, könntest du den Rauchschlauch oben in den Smoker einführen. Dann würde der Rauch ja „von oben“ am Räuchergut „runterfallen“ und unten aus dem Smoker austreten. Wäre eine „quick-and-dirty-Lösung“ und einen großen Unterschied dürfte es auch nicht machen, meiner Einschätzung nach.
Viele Grüße
Max
 
OP
OP
V

vanDalen

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Das frage ich mich mittlerweile auch. Vielleicht eine Frage der Bequemlichkeit, da mir der Sparbrand ab und zu ausgegangen war.
Habe den Kollegen jetzt ohne Rohr angeschlossen und da scheint er ganz gut zu funktionieren.
Im Schlauch war jede Menge Kondenswasser, ich hoffe, dass ich das jetzt nicht in der Kammer habe.
Bleibe weiter dran.
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Ein Kaltrauchgenerator ist für das Räuchern von Schinken etc. nicht geeignet. Zu viel Rauch in zu kurzer Zeit. Ohne Hitzequelle entsteht kein Zug im Ofen, also stehender Rauch und damit später saures Räuchergut.
 

Schreckgespenst

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hört sich vielleicht blöd an, aber wieso den Rauch nicht von oben reinströmen lassen und unten wieder raus??
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Danke!
Die gleiche Befürchtung habe ich auch!
Wozu sind dann denn die Teile zu gebrauchen?

Heissräuchern. Hohe Temperaturen, viel Rauch, weniger Zeit.

Für Schinken etc. wird bei der Rauchmenge immer gerne der Vergleich mit der “glimmenden Zigarette“ genommen, das ist ungefähr die Menge die man in einem haushaltsüblichen Räucherschrank zum Kalträuchern benötigt.
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Bei 15 grad ist das ein Problem. Die Räucherkammer muss innen wärmer sein als die Umgebungstemperatur, sonst funktioniert der natürliche Zug nicht. Das Feuer in der Kammer ist der Motor des Auftriebs im Kamin. Ist der Rauch zu kalt (und zu feucht!) entsteht kein Auftrieb. Also entweder den Schrank in einen wärmeren Raum stellen oder mit grablicht, Heizplatte oder ähnliches für Zug sorgen. Wie hoch ist die Kammer, Wie lang der Kamin?
 
OP
OP
V

vanDalen

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Update.
Die Lenden die ich zuerst geräuchert hatte sind sauer!!!
Ich könnte ko'#*#$§.
Nachdem ich den ersten Versuch gemacht hatte, war mir das aber eigentlich schon klar. Schade um das Tier, das sein Leben für so einen Mist lassen musste.
Die Lachsschinken, die ich nur zwei mal drin hatte sind an den Enden etwas sauer. Lasse die erst mal im Kühlschrank liegen, denn die Mitte war eigentlich ok.
Ich habe dann meine Schinken und den Bauchspeck wieder wie immer geräuchert.
Hoffe es wird was.

Sportliche Grüße
Ralf
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wenn das Fleisch sauer ist ist es definitiv zu wenig Zug, wenn das Fleisch vor dem räuchern ok war.
 
Oben Unten