• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rauchentwicklung beim Gasgrill (Weber Spirit E 210 2013er-Modell)

Hauns

Militanter Veganer
Hallo,

ich möchte mir einen Grill für meinen Balkon kaufen und habe mich jetzt mal auf den Gasgrill Weber Spirit E 210 (2013er-Modell) festgelegt, da dieser meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat und unter EUR 500,- erhältlich ist (das ist mein Limit).

Derzeit habe ich aber nur eine Sorge: wie steht es um die Rauchentwicklung bei diesem Griller? In ein paar Rezensionen habe ich gelesen, dass hier durchaus nicht wenig Rauch entstehen kann. Kann mir das hier jemand bestätigen oder dementieren?

Da der Griller auf einem Balkon stehen soll und weitere Balkone darüber bzw. daneben sind, muss ich hier aufpassen!

Danke für eure Ratschläge!
LG Hauns
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auch bei Gasgrills kann es zu einer nicht geringen Rauchentwicklung kommen.

Es kommt aber auch hierbei ganz auf das Grillgut an welches vergrillt wird.

Der Rauch und Qualm entsteht wenn Fett und Fleischsaft auf das heiße Metall im Grill tropft, also umso fettiger das Grillgut desto mehr Rauch entsteht.
 

Peter12

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wobei die Rauchentwicklung beim Grillen durchaus kontrollierbar ist.

Wenn Du allerdings nach dem Grillen den Grill ausbrennst, dann raucht und stinkt es schon knackig. Ich brenne auf meiner Terasse nur noch aus, wenn die Nachbarn die Fenster und Türen zu haben.
 
OP
OP
H

Hauns

Militanter Veganer
Wenn Du allerdings nach dem Grillen den Grill ausbrennst, dann raucht und stinkt es schon knackig. Ich brenne auf meiner Terasse nur noch aus, wenn die Nachbarn die Fenster und Türen zu haben.
blöde Frage noch von mir: was bedeutet "ausbrennen" und wozu bzw. wann macht man das?
 
Oben Unten