• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Redi Chek große Temperatur Differenz Gerät und Weber Moutain Anzeige

Marko2000

Militanter Veganer
Hallo,

bin neu dabei beim smoken und habe gestern losgelegt. Gleich ein paar Probleme gehabt. Die Redi Chek Anzeige hat mir beim smoken eines chickens um die 200°C angezeigt im Garraum während mein Weber Mountain Smokey nur 160° angezeigt hat. Wie kann das sein? Und welche Temperatur ist für mich entscheidend?

Außerdem habe ich Probleme gehabt den Fühler ordentlich an den Grillrost zu montieren: Hat mir da jmd ein Bild wie das genau auszusehen hat?

Herzlichen Dank
Marko
 

whitby

weiblich
10+ Jahre im GSV
Hallo!

Den Fühler nicht direkt über die Hitzequelle, sondern indirekt anbringen. Dann hast du die Temperatur auf Rosthöhe, wo ja auch dein Fleisch liegt.

Vertraue dem Maverick! Das Thermometer das verbaut ist, ist ja viel höher.

Die Klammer zwischen die Roststäbe klemmen und den Fühler durchfädeln.

Viele Grüße
Whitby
 
OP
OP
M

Marko2000

Militanter Veganer
Aha ich hatte den Fühler ganz am Rand, weil in der Mitte alles belegt war (hab den Watersmoker mit 37cm). Dann schaue ich mal wie ich das nächstes mal plaziere bei den spare ribs.... Am besten dann in die Mitte zwischen die Ribs legen denke ich.

Vielen Dank
Marko
 
OP
OP
M

Marko2000

Militanter Veganer
Dann bin ich ja froh daß ich das Gerät gekauft habe, weil es scheint ja so als ob der obere eingebaute Temperaturmesser dann für die Katz ist... Da hätte ich ja viel zu hoch gesmoked.

Vielen Dank für die Tips, dann kann es ja nur besser werden :D
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jep.
Aber aufpassen, dass der Fühler die Ribs nicht berührt.
Und dran denken, wenn der Fühler nur 2 cm vom Fleisch entfernt ist, ist Luft da natürlich auch kühler! Lass immer ein wenig Platz zwischen Fühler und Fleisch.
 

Südpfälzer83

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Egal ob 160 oder 200 Grad. Ich bin der Meinung das zum Smoken beide Temperaturen zu hoch sind.
Liegt der "optimale Bereich" zum smoken "low & slow" nicht irgendwo zwischen 110 und 130 Grad?

Gruß André
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vielleicht will er ja nur etwas Raucharoma an seine Grilladen bringen. Das geht auch bei hoher Temperatur. Hühnchenteile ein wenig angesmokt schmecken ja auch klasse....
 
OP
OP
M

Marko2000

Militanter Veganer
Jetzt bin ich verunsichert: In einem Rezept stand 175-230°C drin (für ca. 1,5h). Und es war noch nicht mal richtig durch. Wie macht man denn Bierdosen Hähnchen dann?
 
OP
OP
M

Marko2000

Militanter Veganer
ARGH jetzt wird mir einiges klar!!! Ok dann nochmal von vorne :-) Ich würde gerne ein Bierhähnchen machen auf dem WSM mit der Halterung ebenfalls von Weber. Wie gesagt bekomme ich den nicht höher als die besagten ca. 170°C. Wie lange braucht ein 2kg Vogel dann ca.? Und zum Schluss dann runter und auf der direkten Glut noch paar Minuten "rösten" um eine krosse Haut zu bekommen richtig? Finde leider keine Rezeptur hier im Forum mit Chicken in Verbindung mit dem WSM.

Super Forum, vielen Dank alle!
 
Oben Unten