• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Regionale Spezialitäten] Sauerländer Kloß im Kloß

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
In der Gegend nicht weit vom Pott, die die Eingeborern hier Sauerland nennen (wer in Erdkunde aufgepasst hat, wird sie kennen), sind vor einigen Jahrhunderten Einwanderer sesshaft geworden, die als "Cowboys" bezeichnet werden. Die Einwanderer haben schnell begonnen, sich an die Lebensbedingungen anzupassen und auch ihre Ernährungsgewohnheiten an diese neue Umgebung angepasst. Einer dieser Einwanderer stellt hier regelmäßig die Ergebnisse seiner Kochkünste vor (zum Beispiel hier - KLICK zum originalen Rezept!). Ich habe heute beschlossen, dieses fremde Gericht (immerhin muss man mit seinem Pferd auf Rädern einige Zeit dorthin rollen) zu adaptieren!

Da ich nicht über einen Cowboy-DOpf verfüge, habe ich das Gericht in der gusseisernen Kaserolle nachgekocht. Ich habe mich ziemlich an das Rezept gehalte und auch Bacon-Würfel und Zwiebeln angebraten:

Klöße_1.JPG


Danach habe ich das Sauerkraut dazugegeben und die Klöße aufgelegt:

Klöße_2.JPG


Und jetzt warte ich darauf, dass GöGa und ich essen können...

Stay tuned!

Gruß

Balkonglut
 

Anhänge

Peter

Prachtbursche
10+ Jahre im GSV
da bin ich auch dabei
 

Hualan

Mr. Caveman
Jetzt bin ich aber echt gespannt.
Ich lebe als Rheinländer seit geraumer Zeit in dieser doch sehr düsteren und verregneten Gegend und hab hier noch nie etwas typisch "regionales", mit Ausnahme von "Sauerländer Krüstchen" , kennengelernt. Und die bekommt man in jedem Restaurant ..... ob man sie bestellt oder nicht.
Deine Klöße sind mir jedenfalls völlig fremd. Das heißt aber nichts, da der gemeine Sauerländer vermutlich seine "Spezialitäten" heimlich kocht und nicht möchte, dass andere davon erfahren............... ist halt sehr introvertiert so ein Sauerländer. :-)
Ich setz mich mal und staune :anstoޥn:
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Deine Klöße sind mir jedenfalls völlig fremd. Das heißt aber nichts, da der gemeine Sauerländer vermutlich seine "Spezialitäten" heimlich kocht und nicht möchte, dass andere davon erfahren............... ist halt sehr introvertiert so ein Sauerländer. :-)
Ich setz mich mal und staune :anstoޥn:
Hallo Hualan,

es sind ja (noch) keine echten Sauerländer. Es sind quasi assimilierte Cowboys (wo ist der Zaunpfahl, mit dem man winken kann???)

Ich lösen das Rätsel ja jetzt auf!

Gruß

Balkonglut
 

Z25

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Öh, ein DOpf geht auf dem kleinsten Balkon................... ;) Das ist bestimmt Deine nächste Anschaffung?!:zaunpfahl:
 

Mr.chipotle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin

Und wann ist das Essen fertig?

Sieht ja sehr nett aus!
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine Damen und Herrn,

Danke, dass Sie so lange vor den Empfängern gewartet haben. Ich sitze hier pappsatt vor dem Rechner und schreibe mit letzter Kraft den Rest meines Berichtes.

Nach knapp 45 Minuten Kochzeit (Notiz an mich: mit Weißwein ablöschen und dabei nicht mit der Menge geizen hätte verhindert, dass sich am Boden der Kasserole Röstaromen bilden. Die haben aber wirklich nicht gestört!) wurde die Kasserole geöffnet. Ein wirklich leckerer Duft... Jetzt flugs einen Becher saure Sahne zwischen den Klößen verteilt:

Klöße_3.JPG


Jetzt wanderte die Kasserole in den BO und es wurde mit Grill und Heißluft das endgültige Finish erzeugt:

Klöße_4.JPG


Schnell ab auf den Teller mit einer Portion und mit knurrendem Magen das Tellerbild angefertigt:

Klöße_5.JPG


Das es wirklich gut war erkennt man am Tellerbild:

Klöße_6.JPG


Manöverkritik:
Die Röstaromen standen nicht im Rezept, das ist meine Schuld! Ein wirklich leckeres Gericht, wobei ich eher dazu tendieren würde, als Kloßteig etwas zu verwenden, was etwas "aushärtet". Der Kloßteig 1/2 und 1/2 von Henglein ist doch recht elastisch geblieben (trotz Grill) und hat sich vom Hack abgelöst. War echt schwierig, als Ganzes aus dem Topf zu bekommen.

Ansonsten für die DOpf-Besitzer unter Euch eine Nachbauempfehlung. Danke an @M.B für die Inspiration!

Gruß

Balkonglut

PS: Wer es noch nicht bemerkt hat - die eingewanderten Cowboys sind eine Fiktion. Nur unser Cowboy M.B ist echt ;-)

PPS: Der Link zum Rezept ist im ersten Teil versteckt!
 

Anhänge

OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Öh, ein DOpf geht auf dem kleinsten Balkon................... ;) Das ist bestimmt Deine nächste Anschaffung?!:zaunpfahl:
Ich habe immer noch beschlossen, dass ich auf dem Balkon mit Kohle hantieren möchte - mit jedem EinDOpf, den ich hier sehe, beginne ich meine Vorsätze anzuzweifeln...

Gruß

Balkonglut
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Herr Nachbar... unverschämt gut! Deftig und lecker :thumb2:

...und was den DO angeht, der passt auch in den Gasi und schon bleibt die Küche sauber ;)

Glück Auf
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
..und was den DO angeht, der passt auch in den Gasi und schon bleibt die Küche sauber ;)

Glück Auf
Hallo Nachbar,

es geht eigentlich nicht um die saubere Küche, sondern um die glühende Grillkohle. Aber "im Gasi" ist eine sehr gute Idee. So ab April gehe ich in mich...

Gruß

Balkonglut
 

Hualan

Mr. Caveman
Das sieht richtig lecker aus :thumb2:. Da hat sich das Warten doch wirklich gelohnt. Ich muss gestehen, dass ich dieses Gericht noch nie zuvor gesehen habe. Danke Dir und natürlich dem Urheber für die Anregung :anstoޥn:
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich muss gestehen, dass ich dieses Gericht noch nie zuvor gesehen habe.
Ich muss gestehen, dass ich die ganze Zeit gedacht habe, dass alle merken, dass ich etwas flunkere... Cowboy, Zugewanderte usw..

Ich denke, unser @M.B hat Freestyle gedopft - auf jeden Fall habe ich die Geschichte drumherum erfunden!

Gruß

Balkonglut
 

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jetzt bin ich aber echt gespannt.
Ich lebe als Rheinländer seit geraumer Zeit in dieser doch sehr düsteren und verregneten Gegend und hab hier noch nie etwas typisch "regionales", mit Ausnahme von "Sauerländer Krüstchen" ... :anstoޥn:
Die guten Sachen aus Finnentrop nicht zu vergessen :D
 

Hualan

Mr. Caveman
Sorry, hab echt gedacht es wäre ein sauerländischer Leckerbissen, den man mir viele Jahre lang vorenthalten hat. Ich trau denen halt alles zu :D
Die Story war fesselnd und im Stil von M.B geschrieben .......... wieso hab ich das nicht gemerkt?!
Das muss der Alkohol sein :anstoޥn:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Howdy mein Freund,

mir läuft das Wasser im Munde zusammen :sabber: Gefüllte muss ich auch mal wieder machen, die von Dir verlinkten waren die letzten ihrer Art...

Ich muss gestehen, dass ich die ganze Zeit gedacht habe, dass alle merken, dass ich etwas flunkere... Cowboy, Zugewanderte usw..

Ich denke, unser @M.B hat Freestyle gedopft - auf jeden Fall habe ich die Geschichte drumherum erfunden!

Gruß

Balkonglut
Freestyle mehr oder weniger. Wie gesat, sowas hat Oma (mittlerweile stolze 94 Lenze) früher immer gemacht.
Sie ist gebürtige Saarländerin und daher schätze ich, dass das Gericht von dort stammt!? @baser ?
 

Dörka Dörka

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auch ohne Dopf ein tolles Gericht, welches ich nicht verschmäht hätte. :essen!:
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten