• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Reinigung] Napoleon Gasgrill LE 485RSIBPSS

mahoni

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo erst mal zusammen . .. .

Heute habe ich meinen Napoleon LE 485RSIBPSS nach einem gestrigen schönen Grillabend gereinigt.
Ich habe meinen Grill gerne sauber. d.h. am besten Blitze Blank.
Zur Reinigung habe ich den Backofen und Grillreiniger von Mellerud genommen erhältlich in jedem Baumarkt und auch dort wo ich gestern meinen neuen Napoleon gekauft habe.
Die Reinigung ging eigentlich Suuuuper von statten, alles schön ein gesprüht und zum Schluss von oben an mit einem Schwamm und Lappen mit einem heißem Eimer Wasser abgewaschen.(Die 2 Roßte habe ich noch am selben Abend in eine Wanne mit Wasser und diesem Grillreiniger von Mellerud eingelegt)
Als ich dann die Türen öffnete kam mir fast der Schlag::worthy: :worthy:
Es haben sich unten Rote Flecken gebildet in der Artikel Beschreibung steht das es sich um ein Pulver Beschichtetes Gestell handelt.
Hier mal ein paar Bilder:

P1010834.jpg


P1010837.jpg


Mir bleibt jetzt wohl keine andere Wahl und das Teil von innen neu zu lackieren.
Oder habt ihr eine andere Idee !!??
Davon ab ich bin sehr enttäuscht das so was bei einem Gerät von 1149€ passieren kann. :ranting: :ranting: :ranting:
 
Zuletzt bearbeitet:

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sind denn momentan alle im Putzwahn?
Lasst Eure Grills doch einfach in normalem Maße altern und hört auf mit harter Chemie daran herumzuwerkeln.
Solange die Teile die mit Speisen in Kontakt kommen sauber sind reicht das doch aus.

Es haben sich unten Rote Flecken gebildet in der Artikel Beschreibung steht das es sich um ein Pulver Beschichtetes Gestell handelt.
Pulverbeschichtet oder lackiert passt oftmals nicht mit Natronlauge zusammen.

EDIT:
Produktdetails » MELLERUD Chemie GmbH

... Nicht auf lackierten Flächen, Aluminium, Zink oder Kunststoff anwenden. ... Vorher an unauffälliger Stelle auf Produktverträglichkeit prüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moman

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Es haben sich unten Rote Flecken gebildet
Mir bleibt jetzt wohl nix anderes übrig als das Ding neu zu lackieren.
Oder habt ihr eine andere Idee !!??
Lass die Flecken Flecken sein und grille einfach weiter!
Wenn nach einigen Sessions dein Grill aussieht wie ein Grill aussehen sollte fallen die Flecken nicht mehr auf:grin::grin::grin:

PS: Wenn Du dein Auto jede Woche polierst hast Du auch irgendwann mal kein Lack mehr drauf:lol:
 
OP
OP
M

mahoni

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sind denn momentan alle im Putzwahn?
Lasst Eure Grills doch einfach in normalem Maße altern und hört auf mit harter Chemie daran herumzuwerkeln.
Solange die Teile die mit Speisen in Kontakt kommen sauber sind reicht das doch aus.


Pulverbeschichtet oder lackiert passt oftmals nicht mit Natronlauge zusammen.

EDIT:
Produktdetails » MELLERUD Chemie GmbH
Zitat:
Solange die Teile die mit Speisen in Kontakt kommen sauber sind reicht das doch aus.

Das ist der Punkt wo leider mein Kopf zur Zeit noch sagt:Mach das Ding Sauber das er wieder aus sieht wie neu.
Ich muss wohl schnell anfangen fortzudenken und dieses in meinem Kopf speichern.

Davon ab, ich habe die Firma wo ich diesen Grill gekauft habe,und die mir auch diesen Grillreiniger von Mellerud empfohlen haben, diesbezüglich angeschrieben.
 
Oben Unten