• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Reparaturanleitung Caso Vakuumierer Schweißbalken Teflonband

Berlingo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

im folgenden Thread wurde die scheinbar häufig auftretende Problematik beschrieben:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/caso-vc-350-vakuumierer-schweissnaht-fehler.253308/

Da ich hier über die Jahre schon so viel klasse Hilfe und Inspiration bekommen habe, möchte ich mich revanchieren und eine kostengünstige Reparaturanleitung für die doch sehr gängigen Caso – Vakuumierer veröffentlichen.

Mein VC-100 gefällt mir eigentlich gut, nur ging mir schon immer die Lautstärke auf dem Sack.

Nun kam noch der bekannte Fehler der Schweißnaht dazu und ich mußte handeln.

Es waren unter dem insgesamt 44cm langen selbstklebenden und 15mm breiten PTFE Teflon-Glasgewebeband immer mehr Pickel entstanden, welche Löcher in die Schweißnaht gebrannt und darüber ganz langsam Luft an das Gefriergut gelassen hatten.


1.Pickel.jpg


Für die Reparatur benötigt Ihr folgendes:
1. Ersatzschweißband
„Teflonband-Glasgewebe 15 mm selbstklebend 1m lang 2,80€/m“ habe ich in der Bucht für 04,35€ inklusive Versand gekauft.
2. Mittleren Kreuzschraubendreher
3. Schere
4. Wahlweise Isolierband/Klebeband/Tesafilm


Nachdem die ganzen gleich großen Schrauben gelöst sind, kann man den Gehäusedeckel auseinanderziehen und darauf die Schrauben vom Aluprofil lösen.

2.Schrauben_Gehäuse.JPG




3.Schrauben_Aluprofil.JPG
Nun das Teflonband abziehen.


Die Pickel entstanden bei meinem Caso durch Knicke an den beiden Schweißdrähten (flache dünne Blechstreifen), welche nicht geklebt/fixiert sind und durch Federn auf Zug gehalten werden.
Also sind die Pickel im Teflonband nur die Folge.
4.Knick.JPG

Kann mir vorstellen, das unter Dauerbelastung und unterschiedlich langen Pausen die Wärmeausdehnung plus Pressung für das nächste Schweißen diesen Mangel verursacht…bin nur Laie, aber bestimmt irgendwie so.

5.Zugfedern.JPG



Die Knicke der Schweißdrähte habe ich mit einem Messerknauf aus Kunststoff vorsichtig platt gehämmert und darauf das neue Teflonband verklebt.
7.Messergriff.JPG




6.Teflon_alt_neu.jpg


8.Klebeband.jpg

Elektrodrähte für den Zusammenbau mit Klebeband fixiert.

9.Neu.jpg

Und fertig.

10.Schweissnaht.JPG

Schweißnähte schauen nun wieder richtig gut aus und sind auch fest.
Fragt sich nur wie lange.


Aufgrund dessen werde ich wohl den Caso demnächst als Reserve weglegen und mir folgenden zulegen, denn damit liebäugel ich schon länger.
https://www.agrieuro.de/vakuumierge...ystem-aus-edelstahl-euro-330-inox-p-4069.html

Vielleicht hilft diese Anleitung dem einen oder anderen ja weiter.

Gruß,
Berlingo
 

Anhänge

  • 1.Pickel.jpg
    1.Pickel.jpg
    1.018,1 KB · Aufrufe: 18.219
  • 2.Schrauben_Gehäuse.JPG
    2.Schrauben_Gehäuse.JPG
    1 MB · Aufrufe: 17.306
  • 3.Schrauben_Aluprofil.JPG
    3.Schrauben_Aluprofil.JPG
    528,3 KB · Aufrufe: 17.132
  • 4.Knick.JPG
    4.Knick.JPG
    457,9 KB · Aufrufe: 17.159
  • 5.Zugfedern.JPG
    5.Zugfedern.JPG
    443,5 KB · Aufrufe: 17.373
  • 6.Teflon_alt_neu.jpg
    6.Teflon_alt_neu.jpg
    594,3 KB · Aufrufe: 16.986
  • 7.Messergriff.JPG
    7.Messergriff.JPG
    931,9 KB · Aufrufe: 16.893
  • 8.Klebeband.jpg
    8.Klebeband.jpg
    570,8 KB · Aufrufe: 17.030
  • 9.Neu.jpg
    9.Neu.jpg
    1.013,7 KB · Aufrufe: 16.930
  • 10.Schweissnaht.JPG
    10.Schweissnaht.JPG
    924,3 KB · Aufrufe: 16.806

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Preisfrage: wo hast Du das Ersatzschweißband her? Caso tauscht offiziell den ganzen Deckel.
VG
Peter
PS: der verlinkte Vakuumierer sieht ziemlich cool aus. Mir fehlt da halt eine Pulse Funktion für empfindliche Sachen oder Flüssigkeiten.
 
OP
OP
Berlingo

Berlingo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
https://www.ebay.de/itm/Teflonband-Glasgewebe-15-mm-selbstklebend-1m-lang-2-80-m/263164569394?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2060353.m2749.l2649#rwid
Hat auch sehr schnell geliefert.

Pulsfunktion ist sicherlich eine tolle Funktion, keine Frage.
Aber beim Caso habe ich mir immer mit Küchenkrepp und der manuellen Funktion geholfen. Damit konnte ich leben.
Bei dem rein manuellen und 6kg schweren Vakuumierer gefällt mir die Einstellbarkeit der Schweißzeit sehr gut, um sich verschiedenen Folien anzupassen.


Gerade durch die Erfahrung mit dem Caso halte ich eine möglichst kurze, aber natürlich ausreichende Schweißzeit je Foliendicke/Art für wichtig.
Gibt dort ja auch noch viel mehr interessante Geräte:
https://www.agrieuro.de/vakuumiergerate-c-70.html


Übrigens auch sehr interessant...wer kennt diesen Vakuumierer? ;)
Angeblich für 220€ inklusive Versand nach Nordeuropa.
http://carusoshop.it/index.php?id_prodotto=399&lang=2


carusoshop.it.jpg
 

Anhänge

  • carusoshop.it.jpg
    carusoshop.it.jpg
    70 KB · Aufrufe: 16.367

Powerbruzzler

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hmmm, sieht mir ja glatt nach einem LAVA aus, den es bei uns und nicht zu diesem Preis gibt....
wohl eine dreiste China-Kopie.
 
OP
OP
Berlingo

Berlingo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Oder Lava "verschenkt" nicht grundlos 70€-Pakete, wie jetzt gerade wieder.
Aber ist auch egal. Fragwürdig wäre dann ein Garantie- und Gewährleistungsfall.
Solche Sorgen muß man sich bei Lava ja nicht machen und wäre deshalb mit Sicherheit die bessere Option.
 
OP
OP
Berlingo

Berlingo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin Carsten,
die Fotos hast Du dir aber auch angeschaut?
Das selbstklebende Teflonband wird auf den Schweißdrähten angebracht.
Die Vakuumbeutel kommen nur mit dem Teflonband in Berührung.
 

Carstenausa

Militanter Veganer
Ja habe ich mir nach meinem Post angeschaut.
Ich hatte mir im Dezember 2017 ein Caso VC 100 gekauft und mich von Anfang an gewundert,das die Beutel am Draht kleben bleiben und die Naht nicht Dicht ist.
Wie auf meinem Anhang zu sehen,fehlt ja anscheinend das Teflonband bei mir.
Habe den Verkäufer bereits kontaktiert und warte auf Antwort.

20180826_085342.jpg
 

Anhänge

  • 20180826_085342.jpg
    20180826_085342.jpg
    268,6 KB · Aufrufe: 15.285

riedrauch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Berlingo, 1000 Dank für die Anleitung, habe gerade meinen VC-300 repariert, geht genau so, es hatte sich Kleber vom Teflonband unter und auf den Heizdrähten verklumpt und so die Pickel erzeugt, habe den Kleber sehr vorsichtig abgeschabt und alles ist gut, das Öffnen des Gehäuses war etwas fummelig, hat aber mit geduldigem werkeln funktioniert. Beste Grüße aus dem hessischen Ried.
 

WitzigMann

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Anleitung, die Reparatur und der Austausch vom Teflonband hat hervorragend geklappt. Ich hatte mich zuerst nicht getraut und versucht über den Caso Kundendienst weiter zu kommen und zumindest das Teflonband kostenlos zugeschickt bekommen... läuft! Beste Grüße aus Gladbach
 

Blacks

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

vielen Dank an den Autor für die sehr gute Anleitung, hat hervorragend geklappt. Eine kleine Anmerkung: Zumindest bei meinem VC100 musste ich die beiden nicht markierten Schrauben auf dem zweiten Bild auch lösen. Diese sind bei meinem auch mit dem Deckel verschraubt. Nur falls jemand das gleiche Problem hat wie ich :thumb2:

Wenn doch nur alle Anleitungen, die man braucht, so gut wären :thumb1: Danke


Grüße
Marcus M.
 

Radtiger

Militanter Veganer
/Hallo Zusammen,
Habe das gleiche Problem, sehe jetzt den super Bericht von Berlingo, Kompliment, Klasse gemacht.
Jetzt weiß ich was ich zutun habe, danke vielmals.👍🏽👍🏽👍🏽
 

yogi

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Berlingo
Hast Du den Vakuumierer bei Agrieuro gekauft? Ich bin nämlich am überlegen ob ich mir dort das Model Euro 330 Inox nicht kaufen sollte. Deine Erfahrungen hätten mir bei der Entscheidung echt geholfen.
Gruß yogi
 

kyrice

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Habe heute einen neuen vc200 getestet, immer noch gleiches Problem. Gerät geht zurück.
 
OP
OP
Berlingo

Berlingo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

Bruder Moe

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das Teflonband wurde von einigen Käufern vor dem ersten benutzen abgezogen, da sie dachten es wäre nur zum Schutz während des Transports angebracht. Da haben wohl einige das Gerät zurückgeschickt ( und einige dann direkt wieder neu verkauft). Jetzt ist auf den Neugeräten extra ein Hinweisaufkleber angebracht.
:anstoޥn:
 
Oben Unten