• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

REWE-Lauf in Dresden - dazu die passende Verköstigung (PP-Burger)

Scharbil

Zwiebelkönig
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen,

heute findet der traditionelle REWE-Firmenlauf in Dresden statt. In 4er-Teams geht es irgendwie quer durch die Stadt und es gewinnt, wer insgesamt am ersten in das Dynamo-Stadion eingelaufen kommt. Oder so ähnlich. Glaube ich jedenfalls. Denn viel verstehen tue ich von derlei doch eher nutzlosem Zeitvertreib wenig. Jedenfalls ist unser Büro mit den Teams Gazelle, Schnecke und Blitz am Start, während ich das Grillteam bilde. So ab 18:00 Uhr bis gegen 21:00 Uhr, genaueres weiß man nicht, wollen ca. 25 Leute verköstigt werden.

Da trifft es sich gut, dass zur Weihnachtsfeier in besoffener Laune beschlossen wurde, einen Bürogrill anzuschaffen. Die Wahl fiel auf einen Kamado Joe, der als altes Modell relativ günstig im Schlussverkauf erworben werden konnte. Ja, unser Finanzminister und spiritus rector kömmt aus Schwaben. Der Grill steht nun auf dem kleinen Balkon, den unser Bürogebäude zu bieten hat und erfreut sich der Aussicht über die Dächer von Dresden. Heute ist endlich Einweihung. Ich versuche mal eine live-Berichterstattung, meine allererste hier, wenn ich es richtig sehe, damit die armen Läufer verfolgen können, was es heute Abend hoffentlich zu essen gibt.

IMG_1801.JPG

IMG_1802.JPG


Es soll Pulled Pork geben bzw. Burger vom Pulled Pork. Dazu haben wir 3 sehr schöne Nacken vom Wollschwein. Ja, tatsächlich Wollschwein. Insgesamt 7,5 kg. Nicht zu sehr durchwachsen, für Pulled Pork gerade richtig, wie mir scheint. Die Nacken wurden mit Magic Dust gepudert.

IMG_1786.JPG


IMG_1789.JPG


Solche Scherze wie am Vorabend würzen und über Nacht in Frischhaltefolie spare ich mir. Der oberste Nacken auf der Rosterhöhung bekam, einer Anregung unseres @DerHoss folgend, zudem eine ordentliche Portion Thymian. Schlag 9:00 Uhr wurde bei 110° aufgelegt. Jetzt hoffe ich das Beste, dass es auch gelingt.

IMG_1792.JPG

IMG_1794.JPG

IMG_1796.JPG


Wünscht mir Glück. Der Tisch ist jedenfalls schon festlich gedeckt.

IMG_1799.JPG


Und der kleine Imbiss für den Grillmeister, der zwischendurch zur Vergrillung kommen wird, liegt auch schon parat. Es handelt sich um ein schönes Stück Rib Eye, auf dem Etikett steht US Master Piece, was immer das bedeuten wird.

IMG_1803.JPG


***
 

Anhänge

  • IMG_1786.JPG
    IMG_1786.JPG
    180,8 KB · Aufrufe: 676
  • IMG_1789.JPG
    IMG_1789.JPG
    152,1 KB · Aufrufe: 657
  • IMG_1792.JPG
    IMG_1792.JPG
    237,9 KB · Aufrufe: 629
  • IMG_1794.JPG
    IMG_1794.JPG
    252,2 KB · Aufrufe: 634
  • IMG_1796.JPG
    IMG_1796.JPG
    120,7 KB · Aufrufe: 633
  • IMG_1799.JPG
    IMG_1799.JPG
    184,4 KB · Aufrufe: 626
  • IMG_1803.JPG
    IMG_1803.JPG
    180,5 KB · Aufrufe: 625
  • IMG_1802.JPG
    IMG_1802.JPG
    216,4 KB · Aufrufe: 694
  • IMG_1801.JPG
    IMG_1801.JPG
    222,8 KB · Aufrufe: 694
Na denn mal los.... !!!! Viel Erfolg!



Grüße
 
das erste kleine Update gibt es schon. Wir stehen bei 27° und es wird mit Apfelsaft gemoppt. Wunderschön die neue Sprühflasche. Habe mir jetzt was ordentliches gegönnt, nachdem ich bestimmt 5 Stück Billigware im letzten halben Jahr weggeschmissen habe.

IMG_1806.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1806.JPG
    IMG_1806.JPG
    155,5 KB · Aufrufe: 618
Ist die Flasche von Fa. Würth??
 
Tobias hat wieder den anstrengendsten Job..
Das wird locker eine 12h Schicht.
Hab nichts von Getränken gelesen, seit bloß vorsichtig bei den Temperaturen..
Wurde auch extra eine Fotografin abgestellt? Richtig so!
Einen Kamado Joe als Bürogrill..naja hätte schlimmer kommen können..:D
Ich drück die Daumen für Team Schnecke..
 
Sehr klasse Tobias:sun:
So einen Chef lobe ich mir! Wenn meiner so etwas veranstalten würde, dann würde ich mir sogar überlegen, mit dem Laufen anzufangen:fahne:
Good Luck und ganz viel Spaß auf der "After- Show- Party":anstoޥn:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 
Es handelt sich um ein schönes Stück Rib Eye, auf dem Etikett steht US Master Piece, was immer das bedeuten wird.

Das ist doch einfach. Piece ist englisch und heißt Teil.
Der Master bin in der Regel ich. Also sollte dieses Teil,
also das Steak, für mich sein. Ist doch gar nicht so
schwer...

Und vergiss die Kühlakkus oder ähnliches nicht, wenn
Du es in das Päckchen legst. ;)


Ansonsten schöne Veranstaltung! Gutes Gelingen! :thumb2:

:prost:
 
Klasse, sieht sehr lecker aus und ihr scheint ein tolles Team zu sein.
Dann drück ich mal die Daumen, dass der Lauf auf Grund der aktuellen Situation in Dresden auch stattfindet.

Lasst es euch schmecken!

Viele Grüße aus Dresden-Cotta
 
Tobias hat wieder den anstrengendsten Job..
Das wird locker eine 12h Schicht.
Hab nichts von Getränken gelesen, seit bloß vorsichtig bei den Temperaturen..
Wurde auch extra eine Fotografin abgestellt? Richtig so!
Einen Kamado Joe als Bürogrill..naja hätte schlimmer kommen können..:D
Ich drück die Daumen für Team Schnecke..

Getränke sind am laufen. Hier der erste heutige Küchenwein für das Grillteam.

IMG_1831.JPG

Dieses hat angesichts des Küchenweins übrigens Verstärkung bekommen. Die Arbeitskleidung: vorbildlich!

IMG_1815.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1831.JPG
    IMG_1831.JPG
    81,8 KB · Aufrufe: 522
  • IMG_1815.JPG
    IMG_1815.JPG
    116,4 KB · Aufrufe: 509
Sooooooooo

Fleisch steht nach 4 Stunden bei 68°. Zeit, die Päckchen zu packen. GT habe ich mal auf 130° erhöht. Kühlakkus sind eingebaut, wegen der exakten Feuchtkugeltemperatur. Außerdem nicht vergessen: Plastikflaschen mit warmen Wasser, damit wir dann die Temperatur halten können :thumb1:

IMG_1824.JPG

IMG_1828.JPG


Derweil habe ich einen kleinen Mittagsimbiss angerichtet. Nichts großes, einfach nur ein bisschen Fleisch auf dem Mangal.

IMG_1814.JPG

IMG_1816.JPG

IMG_1821.JPG

IMG_1823.JPG


Das besagte Masterpiece war ausgezeichnet. Es könnte öfter REWE-Lauf sein!

***
 

Anhänge

  • IMG_1814.JPG
    IMG_1814.JPG
    230,6 KB · Aufrufe: 528
  • IMG_1816.JPG
    IMG_1816.JPG
    250,8 KB · Aufrufe: 499
  • IMG_1821.JPG
    IMG_1821.JPG
    233,6 KB · Aufrufe: 523
  • IMG_1823.JPG
    IMG_1823.JPG
    131,3 KB · Aufrufe: 509
  • IMG_1824.JPG
    IMG_1824.JPG
    225,2 KB · Aufrufe: 511
  • IMG_1828.JPG
    IMG_1828.JPG
    191,8 KB · Aufrufe: 524
Klasse Aktion Tobias!
Tobias, der Bürosmutje :-)
 
Super. Ich würde NUR essen und nicht laufen ;)
 
Wünscht mir Glück.
Beide Daumen gedrückt Tobias:thumb1:. Klasse Aktion! Wobei das Laufen für mich nicht so interessant wäre, aber das Essen hinterher würde ich wahrscheinlich auch gern genießen:D.
 
So, die Sache läuft. Die Vorbereitungen für die Burger sind abgeschlossen. Man könnte denken, wir sind auf einem mittelprächtigen OT, jedenfalls wenn wir uns die Ordnung auf unserem großen Besprechungstisch vergegenwärtigen. Die buns werden ordentlich angegrillt. Die Rauchentwicklung ist beachtlich. Wozu die gute alte NJW alles zu gebrauchen ist!

Das Pulled Pork biegt auf die Zielgerade. Wir sind bei knapp 93°. Jetzt noch etwas Ruhe und dann kann gegessen werden.

IMG_1836.JPG
IMG_1838.JPG
IMG_1843.JPG

***
 

Anhänge

  • IMG_1836.JPG
    IMG_1836.JPG
    211,6 KB · Aufrufe: 404
  • IMG_1838.JPG
    IMG_1838.JPG
    222,8 KB · Aufrufe: 402
  • IMG_1843.JPG
    IMG_1843.JPG
    130,9 KB · Aufrufe: 408
Super .... das sieht nach einer gelungenen Veranstaltung aus.
 
Super .... das sieht nach einer gelungenen Veranstaltung aus.

Alle satt geworden?

So, die Sache ist durch und es kommen nur noch ein paar Fazit-Bilder. Es ist alles gelungen gewesen. Das Pulled Pork war zart und saftig. Schöne Burger haben wir gebaut, wobei die auf dem Bild knapp zu sehende grüne Schnittlauch-Mayonnaise besonders gut angekommen ist.

IMG_1845.JPG

IMG_1848.JPG

IMG_1854.JPG

Eine kurze Erwähnung verdient noch die Würzung. Das Fleisch habe ich so, wie es gepullt wurde, auf den Tisch gebracht. Nur ein wenig zusätzlich gesalzen. Das Fleisch hatte einen solch guten Eigengeschmack, dass man eigentlich überhaupt keine Gewürze gebraucht hätte. Es lohnt sich eben doch, gute Ware zu kaufen (Wollschwein vom handwerklich arbeitenden Erzeuger). Kein Vergleich zur Massenware. Sehr passend die Sauce nach Elizabeth Karmel, die liebe ich zu PP.

Die 7,5 kg Ausgangsgewicht sind bis auf ein paar Krümel von ca. 20 Mann aufgefuttert worden. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie normalerweise eher mäßige Esser bei Pulled Pork zuschlagen. Früh habe ich noch ungläubige Blicke geerntet, wo ich mit meinen 3 Nacken angerückt bin. Pulled Pork kann man eben nie zu viel haben und mein heimlicher Plan, die Überbleibsel für später mit nach Hause zu nehmen ist leider gescheitert. Die Leute waren rundum zufrieden.

IMG_1863.JPG

IMG_1866.JPG


IMG_1859.JPG

IMG_1868.JPG

Echt nicht schlecht, so ein Kamado als Bürogrill. Danke fürs reinschauen!

***
 

Anhänge

  • IMG_1868.JPG
    IMG_1868.JPG
    171,2 KB · Aufrufe: 302
  • IMG_1859.JPG
    IMG_1859.JPG
    204,3 KB · Aufrufe: 299
  • IMG_1848.JPG
    IMG_1848.JPG
    186,8 KB · Aufrufe: 304
  • IMG_1863.JPG
    IMG_1863.JPG
    182 KB · Aufrufe: 307
  • IMG_1854.JPG
    IMG_1854.JPG
    138,9 KB · Aufrufe: 300
  • IMG_1866.JPG
    IMG_1866.JPG
    202,2 KB · Aufrufe: 304
  • IMG_1845.JPG
    IMG_1845.JPG
    91,2 KB · Aufrufe: 303
Zurück
Oben Unten