• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

REWE Wassenberg / Kreis Heinsberg

us110

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillfreunde.

Komme soeben vom besagten Markt wieder und muss diesen einfach mal positiv erwähnen und vieleicht dem ein oder anderen aus meiner Gegend den Tipp geben dort mal nach Fleisch zu schauen.
Da es Freitag ja gutes Wetter geben soll, wollte ich etwas Fleisch vorbestellen.
Schon lange auf der Suche nach Flank Steak viel mir ein, dass der besagte Markt sein Fleisch von Schulte aus Mönchengladbach bekommt und mir dort auch schonmal gesagt wurde, dass es möglich ist Flank vorzubestellen.

Sehr freundlicher Metzger der mich zurückgerufen hat und mir nun 1 Kg Flanksteak für grandiose ( im Angebot) 9,99 €/Kg angeboten hat. Da habe ich natürlich direkt zugeschlagen.
( An der Fleischtheke wusste eine Dame sogar genau von welchem Fleisch ich rede. Gerade bei Flank zu erwähnen)

Ich möchte aber auch noch das andere Fleischprogramm hier hervorheben. Ich kaufe sämtliches Grillfleisch dort und bin immer sehr zufrieden gewesen. Ich habe mich mal mit dem Marktleiter unterhalten, welcher selber Fan von gutem und ausgefallenem Fleisch ist.
Vom normalem Rind und Schwein gibt es dort auch Amerikanische Semmerrolle, Amerikanische RipEy Steaks, Bisonfleisch, manchmal sogar Wagyu Rind, Lammlachse, French Pork Rack, Iberico Schwein in allen Variationen vom Bauch über Steak und noch vieles mehr. Schön wenn es Leute gibt, die ein Stück weiter denken und sich somit vom üblichen Einerlei der Fleischtheken abheben.

Nein, ich arbeite dort nicht, sondern bin einfach über die Auswahl und die hervorragende Fleischtheke begeistert. Ich finde sowas muss auch mal erwähnt werden und kann als Tipp an Grillfreunde aus der Gegend weiter gegeben werden.
 

der mit dem Schnee grillt

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das ist ja mal gut zu wissen....
Komme jeden Tag durch wassenberg, dass schreit ja förmlich nach einem Besuch!
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Naja, Er hat zwar verschiedenes Fleisch, aber auch entsprechend bepreist (Steak). Dein Flank ist da eher die Ausnahme. ;)
Ich habe dort 2x Steak gekauft und wurde 2x enttäuscht (Sehnen). Deswegen bestelle ich meine Steaks (auch Flank) im Netz.
Gestern hatten wir allerdings Burger mit dem Rindfleisch von dort und die waren sehr gut.
Kann also sein dass er sich verbessert hat, denn der erste Versuch vor 1,5 Jahren war auch nicht gut.

Ich kaufe dort immer ein, da wir nur 300M Luftlinie entfernt wohnen. :D ;)

Das Schweinefleisch vom Iberico ist übrigens wirklich sehr gut.
Ich werde da nachher mal vorbei fahren und nach Flank fragen. 9,99€ ist natürlich nicht übel.
Aber schade dass es von Schulte ist, ich wüsste halt gerne woher mein Fleisch kommt.

Daher fahre ich wenn lieber zur Fleischerei Zahren in Birgelen. Die führen zwar nicht standard alles, hören aber interessiert zu wenn man denen was erklärt und gehen auch auf die Wünsche ein. So bekomme ich dort nun auch fleischigere ganze Baby Back Ribs und nicht nur die dünnen halben Leiterchen. Und deren Schweinefleisch stammt aus der Region.
Und die schneiden Dir gerne die Bratwurst in Streifen für Wurst-Lollies. :D

Im Gegensatz zur Fleischereifachverkäuferin bei REWE als ich vorsichtig fragte ob die auch Ribs ohne Silberhaut verkaufen. "Wie bitte? Sind sie verrückt? Das gehört doch dazu!" war nicht die Antwort die ich erwartet hatte. :D
 

Funky

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Im Gegensatz zur Fleischereifachverkäuferin bei REWE als ich vorsichtig fragte ob die auch Ribs ohne Silberhaut verkaufen. "Wie bitte? Sind sie verrückt? Das gehört doch dazu!" war nicht die Antwort die ich erwartet hatte. :D
habe ich aber noch nie gesehen das die ohne Silberhaut verkauft werden, das ist dann schon dein Job die zu entfernen. Manche grillen ihre Ribs ja auch normal flach und da wird diese Haut dann schön knusprig.

Gruß Funky
 
OP
OP
us110

us110

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Über die Preise kann ich mich eigentlich nicht beschweren. Gutes Fleisch darf auch gerne seinen Preis haben und günstiger wie so mancher Onlinehandel ist es ohnehin. Alles in allem halte ich die Preise für absolut fair. Des weiteren habe ich hier den Vorteil, dass ich mein Fleisch vorher sehen und wenn ich möchte auch anfassen kann.

1,5 Jahre ist natürlich schon etwas her. Seit dem der neue Gesellschafter übernommen hat, hat sich dort einiges zum positiven verändert.

Schulte hat im allgemeinen einen guten Ruf und ich denke Bison oder amerikanisches Fleisch kann Dein Metzger vor Ort Dir nur sehr schwer besorgen.

Klar kann man auch mal Thekenbedienungen dabei habe, die vielleicht nicht so geschult sind oder auch schon mal eine seltsame Aussage für Semipro Griller treffen, aber seien wir mal ehrlich, was so mancher Metzger raus haut ist manchmal auch bedenklich, geschweige denn das sie sich mit Fachbegriffen aus dem grillen auskennen.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
habe ich aber noch nie gesehen das die ohne Silberhaut verkauft werden, das ist dann schon dein Job die zu entfernen. Manche grillen ihre Ribs ja auch normal flach und da wird diese Haut dann schön knusprig.

Gruß Funky
Schon klar. Ich fand damals nur dieses Entsetzen in ihrer Reaktion ulkig. War ja auch nur eine Frage damals zu meiner Anfangszeit als GSV-Mitglied. ;)
Keine Angst, ich entferne die schon selbst. :D Samstag werden wieder 12 Baby Backs befreit. Die kommen vom besagten Metzger aus Birgelen übrigens.
Wenn Interesse besteht, kann ich das gerne mal bildlich dokumentieren wie die so ausschauen.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
1,5 Jahre ist natürlich schon etwas her. Seit dem der neue Gesellschafter übernommen hat, hat sich dort einiges zum positiven verändert.
Welcher neuer Gesellschafter? Steininger? Der ist doch schon mindestens 3 Jahre da drin.

Wie gesagt, ich muss kein Bison oder amerikanisches Steak haben. Ich will gutes Fleisch zu nem fairen Preis und idealerweise wissen wo es herkommt.
Und spätestens da scheitert es leider beim Rewe. Und billiger als mein Onlinehandel ist er auch nicht unbedingt, das ist so ziemlich +/- 0 inkl. Versandkosten (dein Flank-Angebot mal aussen vor).
Und ich bin kein Fan von Schulte. Schulte hat gute Qualität, aber auch weniger gute. Und die gute Qualität lässt sie sich bezahlen (siehe gourmetfleisch.de).

Versteh mich nicht falsch, ich kaufe vieles beim Rewe. Auch mal Koteletts und Bauchfleisch wenn flachgegrillt wird und das ist meistens auch gut (also, normal halt ;) ).
Aber bei Steaks wurde ich leider mehrfach enttäuscht und seitdem hat es keinen neuen Versuch gegeben. Werde ich mal machen und berichten. :)
Wie gesagt, das Rinderhack gestern war mal wieder gut, besser als das Rewe Bio-Hack aus dem Kühlschrank.

Richtig gut war letztens der Iberico-Nacken (habe ich zu Gyros Metaxa vergrillt :)). Und ich finde übrigens dass die Käse-Theke dort sehr gut sortiert ist (ist ja nicht unwichtig für den ein oder anderen Burger :D ;)).

Vielleicht sollte man sich mal treffen zum Steak-Tasting. :)
 

docsnyder

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mittlerweile hat auch jeder Rewe bei uns flank zu diesem Preis im Angebot. Ist halt jungbullen Fleisch und von keiner besonderen Qualität. Suche mal im Forum danach.
Die anderen fleischsorten gibt es mittlerweile fast überall und das zu einem überteuerten Preis. Dennoch viel Glück..
 

DermitdemRindtanzt

Militanter Veganer
Hallo und guten Abend. Als Heinsberger verfolge ich schon seit einiger Zeit dieses Forums. Würde mal gerne wissen was den der Metzger dazu sagt wenn deine Steaks mehrfach nicht gut warenDJ . Ich finde die beiden haben immer ein offenes Ohr für Kunden

Übrigens Heute Abend dort entdeckt

Medium 32011 anzeigen
 

Odenwälder

Metzger
Ja das DA von Rewe kann was, aber leider muss man immer erst schauen wie gut der Zuschnitt gelungen ist.
Hätte wohl sonst schon mehrmals dort eingekauft, aber bisher war der Zuschnitt der T-Bones nur einmal angemessen.

Vielen 0815 Kunden wirds nicht auffallen
 

DermitdemRindtanzt

Militanter Veganer
Sagen wir mal so, bisher waren meine Steaks für mich Goldrichtig. Aber wie meinst du das mit dem Zuschnitt? Ich wittert ich kann was lernen.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ah, schau an, der Reifeschrank wurde durch einen größeren ersetzt. Vielleicht findet sich dann jetzt auch mal Fleisch drin dass man kaufen kann und nicht nur welches was noch nicht ausgereift ist oder bereits reserviert ist. ;)
Jedenfalls war das DA "Cowboy-Steak" (T-Bone ohne Filet) letztens kein schlechtes Angebot (29€/KG), aber es war wie erwähnt bereits reserviert. Und lt. Metzger war es Fleisch von der Färse und nicht vom Jungbullen.
Ich werde es definitiv nochmal testen. Aber P/L-technisch habe ich meine Fleischquelle bereits gefunden, wenn auch online.
 

DermitdemRindtanzt

Militanter Veganer
Hihi der Zuschnitt wird es wohl kaum sein. Eher die Anatomie des Tieres. Ein Filet läuft nun mal spitz zu. Schon mal auf die Rückseite der HS Woche von Gestern geschaut? Morgen haben die zur Einweihung der neuen Dry Age Anlage Hammmer Preise beim Fleisch. Ausserdem gibt es ein neues Schweinefleischprogramm in fast Bioqualität von eine Naturverbund aus Wachtendonk vom Niederrhein an. Da fliegt Morgenabend erst mal ein ganzer Nacken ohne Knochen bis Samstag auf den Grill. Ich freu mich Schon� Steininger war bestimmt früher Römer.

Wie sagte Asterix immer? Die Spinnen die Römer.
 

The Spectre

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo und guten Abend. Als Heinsberger verfolge ich schon seit einiger Zeit dieses Forums. Würde mal gerne wissen was den der Metzger dazu sagt wenn deine Steaks mehrfach nicht gut warenDJ . Ich finde die beiden haben immer ein offenes Ohr für Kunden

Übrigens Heute Abend dort entdeckt

Medium 32011 anzeigen
Sieht toll aus, vielleicht wird der auch vom ansässigen Versandhändler beliefert - hast du nach Preisen und Herkunft gefragt?
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Laut Metzger ist zum. das deutsche Fleisch was er da drin hat von der Färse.
 

DermitdemRindtanzt

Militanter Veganer
Hallo erst mal. War mir Heute den erwähnten Schweinenacken vom Thönes Naturverbund aus Wachtendonk am Niederrhein besorgen. Zudem noch ein wenig Dry Age Schmankerl:essen::. . Der Metzger ging dann im Markt an mir vorbei und ich nutzte die Gunst der Stunde ihn mal eben etwas zu Fragen.



Also hatte ja am Mittag gelesen von wegen Versand Lieferung. Das wollte ich dann ja mal genauer wissen. und siehe da ich bekam so viel Info das mir nachher der Kopf rauchte.



Also das Fleisch bei Steininger ist nachweislich Jungbullenfleisch. Jedes Stück Rindfleisch hat Heutzutage einen sog. Herkunftsnachweis. Und genau diese hat mir der Metzger dann hergebracht. Diese Dokumente müssen für 2 Jahre für die Behörden aufbewahrt werden. Daraus geht klar hervor wo das Tier geboren geschlachtet und Zerlegt wurde. Ebenfalls hat es eine eigene Nummer. Das deutsche Entrecotè zum Beispiel wurde in D geboren, in D geschlachtet (Thönes Naturverbund) und auch dort zerlegt. Als Rasse steht Jungbulle drauf.. Genau diese Herkunftsnachweise legte er mir für das frz. Clubsteak und die Amerikanischen Teilstücke vor.



Er erzählte mir dann auch die Anfänge des Dry Age Prozesses bei Steinger. Die Rewe stellte ihr neues Dry Age Programm Herrn Stringenter vor der ja bekannter Weise ein absoluter Fleischliebhaber ist. Sein Wunsch dieses Fleisch zu verkaufen wurde in die Tat umgesetzt. Bei der Zentrale wurde ein Dry Age Schrank geordert der dort angeboten wurde. Aber es war ein reiner Lagerschrank.(steht nun in Gerderath da Myhl für dort mit produziert) . Das Fleisch wurde über Lieferanten fertig bezogen.



Nach recht kurzer Zeit waren die Kapazitäten der Lieferanten wohl erschöpft. (das mussten wir ja oft genug schmerzlich erfahren). Dies war wohl für den Chef ein unzuhaltender Zustand und er orderte seine beiden Metzgermeister (ein Rewe der 2 Meister beschäftigt) ins Büro. Dort wuchs und reifte der Wunsch dieses Edle selber herzustellen. Nach einiger Recherche wurden dann auch die passenden Reifeschränke gefunden und gleich bestellt.



Und seit dem läuft die Reifung wie am Schnürchen. Ich fragte dann noch was es denn für rosa Platten im Schrank sind. Er sagte mir Himalajasalz um das Klima noch zu verbessern.



Ich muss schon sagen das war ein sehr spannendes Gespräch und ich fand das toll das er sich nach seinem Feierabend noch so viel Zeit für mich genommen hat. Irgendwie hat er wohl echt Spaß an seiner Arbeit.



Alls ich für meinen Teil fühle mich bestätigt in der Meinung das ich den Richtigen Laden für mein Hobby gefunden habe. Mit kompetenten Fachleuten vor Ort und ich sehe es bevor ich es auf den Weg nach Hause bringe. Denke diese Möglichkeit haben nicht viele denn es wird noch nicht viele Betriebe geben die die Produktion selber übernehmen. Im Übrigen, nach diesen Preisen Heute und Morgen wird es nach seinen Aussagen noch einmal einen Engpass geben. Die Schränke leerten sich wohl in beiden Läden schneller als erwartet. Es wird nicht alles weg gehen aber doch Morgen noch recht viel. Montag wird dann wieder Aufgelegt und somit mit. 21 Tage Reifezeit. Lieber ist ihm 28 Tage. Aber etwas wird uns noch bleiben :) .



Wie gesagt, ich bin absolut Zufrieden und wollte es einfach mal Kunt tun. Euch allen ein schönes WE. Übrigens , von der Terrasse duftet es herrlich. Freu mich schon auf das Ergebnis Morgen



:ola::steak::ola::ola::ola::gr
 
Oben Unten