1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Rezept für eine reine Rindsbratwurst

Dieses Thema im Forum "Räuchern und Wursten" wurde erstellt von wicko, 12. Juni 2018.

  1. wicko

    wicko Veganer

    Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach einem Rezept für eine Bratwurst die rein aus Rind besteht. Ich habe die Suchfunktion benutzt aber irgendwie nichts passendes gefunden.

    Wenn ich Bratwürste aus Schwein mache, benutze ich immer das Verhältnis 1400gr. Schulter/600gr.Bauch. Denkt ihr, ich könnte das Verhältnis adaptieren? Als 1400gr. (z.B. Rinderbrust)/600gr. reines Rinderfett? Würde das klappen oder würde es in einem Desaster enden?

    LG
    Patric
     
  2. DerTeufel

    DerTeufel Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Rinderfett kann schnell mal unangenehm talgig schmecken wenn zuviel davon verwendet wird, daher wird auch in Rindswürsten in der Regel Schweinefett zugesetzt.
     
  3. edü

    edü Bundesgrillminister

    "Rezept für eine reine Rindsbartwurst"
    wieviele rinderbärte braucht man für eine wurst?
     
  4. OP
    wicko

    wicko Veganer

    Tja, über Fehler von anderen lachen, zeigt deutlich den Charakter eines Menschen. Ich hoffe, du findest noch viel worüber du lachen kannst.
    LG
     
  5. edü

    edü Bundesgrillminister

    jeder tag, an dem du nicht über einen anderen gelacht hast, ist ein verlorener tag. (Tse-Tang, der Ältere)

    es gibt fehler und es gibt fehler . . .
     
  6. Wombads

    Wombads Oberwichtel 5+ Jahre im GSV

    Hier mal ein Rezept
    Rinder Bratwurst


    500 gr Rindfleisch (Bug)
    500 gr Rindfleisch (Brust)
    18 gr Salz
    4 gr Pfeffer schwarz frisch gemahlen
    0,3 gr Muskatblüte
    0,3 gr Ingwer getrocknet
    1EL Majoran gerebbelt
    Wer noch möchte eine Zehe Knoblauch und gehackte frische Petersilie hinzufügen
     
    Schreckgespenst und Dingo gefällt das.
  7. Datschi

    Datschi Grillkaiser

    Suche mal nach Merguez, vielleicht ist da was für dich dabei?
     
  8. Schreckgespenst

    Schreckgespenst Grillkönig

    Wombads gefällt das.
  9. PauliDS

    PauliDS Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Ich hab schon unsere österreichische "Dürre" (Braunschweiger?) nur aus Rindfleisch und Rinderschlachtfett gemacht. Köstlich! Besser als mit Schweinespeck.
    Wenn sichs ausgeht stellt ich das Rezept heute noch in meinen Rinder-Fred in der Kochecke.

    Kann man sicher auch für Bratwurst umbauen

    @Wombads: Ganz ohne Fett? Oder bin ich blind.
     
  10. Wombads

    Wombads Oberwichtel 5+ Jahre im GSV

    Ja ganz ohne Fett, das funktiniert tatsächlich nach dem mir schon mehrmals Wurst tranig schmeckte lasse ich das weg.
     
  11. PauliDS

    PauliDS Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden