• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rezept gesucht für Rinderfilet am Bufet

VTR1000

Veganer
10+ Jahre im GSV
Tach zusammen,

eigentlich hatte ich ja was ganz anderes vor aber dann fragte mich der Metzger, ob ich nicht ein Rinderfilet haben möchte, er würde mir auch einen Superpreis machen. Bei 11,99 EUR/KG konnte ich dann nicht nein sagen und so liegt es jetzt im Küli. Samstag haben wir Gäste und jetzt such ich ein Rezept. Ich will auf jeden Fall vorher braten weil ich nichts weiter hasse als Weiber, die um mich rumschwänzeln und dumme Frgen stellen oder die Finger nicht aus dem Essen lassen können oder blöde Ratschläge geben.
Kurzum, es soll was kaltes werden.
Mein Favorit wäre ja was gefülltes/gewickeltes und das dann in dünne Scheiben auf ner Platte.
Rohes Fleisch scheidet aus (nicht wegen mir).

Also dann, her mit euren Iden oder Links.


Otto
 

wintergriller1508

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo VTR1000,

was wäre wenn Du das Rinderfilet in einer Senfkruste garst. Einfach pfeffern, dann Senf mit frischen Kräutern anmengen und gleichmäßig einstreichen. Bis zur gewünschten KT garen, abkühlen lassen und dann dünn aufschneiden...

Das wäre mein Tip.

Gruss Jens.
 

guntherb

Schlachthofbesitzer
AW: Rezept gesucht für Rinderfilet am Bufet

... Ich will auf jeden Fall vorher braten ....


Braten???
Sind wir hier bei den Grillsportlern oder nicht? :grill:

Mein Favorit für Rinderlende ist ja mehr die "PUR" Variante, besonders wenn es sich um eine gutes Stück vom MdV handelt.
:weber:

Also einfach nur mit Pfeffer und ein paar Gewürzen bei 120° low and slow.
wenns denn für die "gut durch" Fraktion ist dann lieber bis KT60° und anschliessend Jehova packen zum langsam kühlen.

Guten Appetit

Gunther
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Rinderfilet geht auch wunderbar ähnlich Roastbeef zuzubereiten. Ist natürlich etwas feiner und dadurch auch etwas schwerer in feine Scheiben zu schneiden. Ich mache das immer, falls mal wiedererwartend ein gegrilltes Filetsteak überbleiben sollte :lol: - schön mit Meerrettich oder Remoulade


gruß


Frank
 

Powerslave

Metzger
Weiber, die um mich rumschwänzeln und dumme Frgen stellen oder die Finger nicht aus dem Essen lassen können oder blöde Ratschläge geben.

Die fliegen raus oder dürfen mit geschlossenem Mund lauschen, was der Meister in der Küche macht :devil:

Rohes Fleisch scheidet aus (nicht wegen mir).

Medium geht doch. Ist ja nicht roh :D

Mal ehrlich, wer Rind durch will soll beim Steakhouse fragen, aber nicht bei mir. Ich würde Fleisch einfach immer Medium anbieten und schrittweise zu Medium Rare übergehen. Ansonsten musst du für die Leute in 2 Jahren noch Well Done grillen ;)
 
Oben Unten