• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rezepte - Sammlung für unseren Crockpot/Slow Cooker

OP
OP
S

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Korrektur: Es handelt sich um Gänsebrust:

Zitat von der Rezepterstellerin:

"750 g Brust (also eine kleine) in 2 Tüten
eingeschweisst - die erste war nicht richtig dicht. Bei 100°C von 23
bis 9.30 im Backofen, dabei diesen nachts um 4.30 nochmal
eingeschaltet. Viel Saft in der Tüte, etwas war rausgelaufen.
Fleisch hatte sich schon vom Knochen gelöst (Zeit bei so einer
kleinen Brust kürzer oder nur 90°C?). Kruste mit Dörrpflaumen,
Aprikosen (etwas mehr) und Apfelringen, prima.

Sauce dazu aus etwas vorhandener brauner Schmorsauce, dem Saft, etwas Cassis und wenig Balsamico - analog Ente. Super. Beilage Rotkraut und Speckknödelchen, diese hätte es gar nicht unbedingt gebraucht, da Kruste schon Brot enthält."
 

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Ähm.... ich liebe den Crocky ja.... aber SPAGHETTI?!? Warum 3h auf etwas warten, was in 15 Minuten mindestens genauso gut auf ner konventionellen Kochplatte herzustellen ist (mal davon abgesehen, dass wahrscheinlich jeder Italiener sich angesichts dieses Frevels erbrechen würde, aber die Geschmäcker sind ja verschieden...).

LG, BBQQ
 
OP
OP
S

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ähm.... ich liebe den Crocky ja.... aber SPAGHETTI?!? Warum 3h auf etwas warten, was in 15 Minuten mindestens genauso gut auf ner konventionellen Kochplatte herzustellen ist (mal davon abgesehen, dass wahrscheinlich jeder Italiener sich angesichts dieses Frevels erbrechen würde, aber die Geschmäcker sind ja verschieden...).

LG, BBQQ
Hm, auf den Fotos schauts lecker aus.
 

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Hm, ähm, ja, naja, aber ECHTE Spaghetti sehen für mich ungleich toller aus (und ich bin mir sicher, sie schmecken ungleich toller....). Wie gesagt, ich liebe den Crocky, aber ich würde ihn jetzt nicht als das Nonplusultra für sämtliche Zubereitungsarten nutzen - für Curry z.B. finde ich ihn wirklich super, aber für alles, was eh kurz dauert oder ne Kruste braucht, greife ich auf andere Methoden zurück.

LG, BBQQ
 

weinboerg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Lasst euch aus meiner Erfahrung heraus sagen, Nudeln und Crockpot ist keine gute Idee.

Ich hab mal so ein Rezept mit Nudeln, Hackfleisch, Tomatensauce, Tacogewürz etc. (ich find das verdammte Rezept einfach nicht) gemacht, und es war ne Katastrope!!

Vorab; US Tomatensauce hat nichts mit deutscher zu tun!! Die US Version ist viel flüssiger!!!

Die Nudeln kamen gleich am Anfang mit in den Crocki und haben während der Kochzeit die komplette Tomatensauce aufgesaugt. Was ein Glück das meine GöGa zu hause war und Sauce nachkippen konnte, sonst wäre es bestimmt schön festgebrannt, oder es hätte evtl. sogar angefangen zu brennen.

Auch von der Konsistenz her waren die Nudeln total überkocht. Die konnte man am Gaumen zerdrücken.

Deshalb..nie wieder Nudeln im Crockpot!!!
 

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
...und außerdem kennen sich Amis mit Nudeln eh nicht aus, zumindest hatte ich dort immer eher naja Pasta....

Hach, was sind wir böse, aber es muß ja gesagt werden :D

LG, BBQQ
 

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Zwar kein Rezept...

...aber ich weiß grade nicht, wo es sonst hinpasst: GEILE Seite, wo man einen personalisierten Crocky bestellen kannn! Crock-Pot® CREATE-A-CROCK. Leider sind die wahrscheinlich alle nur mit Ami-Steckern und für deren Stromnetz geeignet *seufz*, aber die Idee ist super.

LG, BBQQ
 
Oben Unten