• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rezepttest Picanha aus Steven Raichlen´s Planet Barbecue! Seite 153

Big Jova

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo GSVler,

nachdem ich mir Steven Raichlen´s Planet Barbecue! auf englisch bestellt hatte musste ich das erste Rezept testen.

Die bestellte Picanha wollte ich vergrillen. Dabei handelt es sich um ein Stück Tafelspitz mit Fettdeckel, wie er besonders in Brasilien und Argentinien zubereitet wird.

Das Rezept - auf Seite 153 unter "Spit-Roasted Rump Steak with Country Salsa" zu finden - ist einfach:

Fleisch gegen die Faser in etwa 7 cm breite Streifen schneiden und mit dem Fett nach außen auf einen Spieß stecken und mit reichlich Salz würzen. Danach ca. 10 - 15 Minuten auf dem Spieß bis zu einer KT von 60 Grad grillen. Ich musste das Setup noch einmal ändern. Nachdem ich für die WuKis & die GöFreu die Würstchen gegrillt hatte, habe ich die Kohlekörbe auf den Rost gestellt. Erst dann ergab sich auch eine angemessene Bräunung. Es dauerte so etwa insgesamt 25 Minuten bis das Fleisch auf Temperatur war. Da ich mit Säbel und Spieß noch nicht so gut umgehen kann habe ich das Fleisch auf dem Allesschneider aufgeschnitten und serviert - der Geschmack überrascht und ist wirklich beeindruckend!

Dazu gab es die angekündigte Country Salsa (Molho a Campanha).

DSC_1730.jpg


DSC_1783.jpg


DSC_1785.jpg


DSC_1788.jpg


DSC_1794.jpg


Cheerio Big Jova
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Klasse :happa:

...und die runden Schwämme um den herabtropfenden Fleischsaft aufzusaugen sind auch eine tolle Idee! :)

;) :D
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Klasse :happa:

...und die runden Schwämme um den herabtropfenden Fleischsaft aufzusaugen sind auch eine tolle Idee! :)

;) :D
Waren das Geschwollene?
Bzw. Wollwürste auf Hochdeutsch?

Aber das Picanha sieht gut aus.

:prost:
 
OP
OP
Big Jova

Big Jova

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Waren das Geschwollene?
Bzw. Wollwürste auf Hochdeutsch?

Aber das Picanha sieht gut aus.

:prost:
Lol, das waren Berliner Currywurst-Stumpen ohne Darm. Die wurden mir auf den Seiten zu dunkel, deswegen habe ich sie in der Mitte aufgewärmt!
 

Little Jova

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich glaube nicht das Wollwürste Hochdeutsch ist aber die Picanha sieht schon gut aus. Wieder eine schöne Vergrillung und ein guter Bericht
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich glaube nicht das Wollwürste Hochdeutsch ist
Ich glaube die Wurst existiert im Hochdeutschen (aka Preussen) garnicht :D

Die darmlosen Currywurstwürste ( :ballballa: ) hab ich auch schon in der Metro gekauft. Ganz OK aber ne richtige Wollwurst ist um Längen besser :anstoßen:
 
OP
OP
Big Jova

Big Jova

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Die darmlosen Currywurstwürste ( :ballballa: ) hab ich auch schon in der Metro gekauft. Ganz OK aber ne richtige Wollwurst ist um Längen besser :anstoßen:
Ihr habt aber wohl recht, die Wikipedia glaubt auch, dass die "darmlose" Berliner Wurst mit der Wollwurst vergleichbar ist. Die aus der Metro essen wir ganz gern. Würde sie aber auch nicht mit der Bratwurst vom MmV vergleichen!
 

Kurti71

Fleischzerleger
Sehr schöne Vergrillung!

Habe eine Frage zum Picanha/Tafelspitz.
Wo genau beim Rind sitzt dieses besondere Stück Fleisch?
 

Kurti71

Fleischzerleger
Daaaaaaaankeeeee ! :-)
 
Oben Unten