• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ribs, die nicht 3-2-1 werden durften

Grobi69

Vegetarier
Hallo,
der österliche Besuch bei den Eltern stand an und nach der freitäglichen Burger-Orgie waren am Samstag die von meinen Eltern so geliebten Rippchen dran. Obwohl mir die 3-2-1-Methode seit geraumer Zeit von der Theorie her geläufig ist, hatte ich die Ribs bis dato ausschließlich gute drei Stunden bei ca. 120°C gesmokt, und das hat meinen beiden älteren Herrschaften schon recht gut gefallen. Diesmal wollte ich mich aber dem Optimum etwas weiter annähern.

Also zunächst die vorbereiteten Stücke geräuchert:

IMG_4537.JPG


Anschließend den frisch erworbenen und eingebrannten Dutch Oven mit den Rippchen und Apfelsaft beladen, hier mal kurz reingeluschert:

IMG_4540.JPG


Die vier Leitern passten auch gerade so hinein, aber das Dämpfen im DO hat ziemlich gut funktioniert. Nach zwei Stunden des Dämpfens dann eine eigentlich fertige BBQ-Soße von Jack Daniels mit Worcestersauce und einem kräftigen Schuss Hamburg Gunpowder gepimpt und auf die Rips draufgemanscht:

IMG_4542.JPG


Dieser letzte eigentlich nicht so schwierige Schritt war aber am härtesten. Der sich ausbreitende Duft der Rippchen in Kombination mit dem einen oder anderen knurrenden Magen, zum Teil auch meiner morgendlichen Schludrigkeit geschuldet, führte zu einer gewissen Drucksituation: "Die sind doch langsam mal gar." oder "Ich hab jetzt allmählich Hunger." waren untrügliche Zeichen, dass die Zeit des Essens gekommen war. Dementsprechend statt einer vollen Stunde mit Glasur nur eine halbe.

Leider habe ich unter dem Einfluss des schließlich auch bei mir einsetzenden Hungergefühls das Tellerbild vergessen. Dafür dann eins der kümmerlichen Reste...;)

JUYP6619.JPG


Geschmeckt hat es glücklicherweise allen, und ich kann zufrieden feststellen, dass sich der zeitliche Aufwand auf jeden Fall gelohnt hat.
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schön gemacht!

Dämpfen im DO ist mir neu. Danke.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr schöne Ribs ... :thumb2: und dann noch eine zufriedene Familie. :-)

Für meine Familie - vor allem wenn die Enkel kommen - ist der Dutch (jeder Dutch!) zu klein. Ich kenne jdenfalls keinen, wo 10 bis 14 Leitern reinpassen...:o

Edit sagt noch: hier ein Beispiel, wie das mit den Ribs in der Familie aussieht Beitrag ist etwas über 1 Jahr alt). Waren 4 Personen... meine Frau und ich, ein Sohn und ein Enkel. Sind 9 von 12 Leitern verspeist worden. Und die restlichen 3 wären auch noch weg gewesen, wenn der zweite Enkel auch dabei gewesen wäre ;) >> KLICK <<
 
OP
OP
G

Grobi69

Vegetarier
Wenn es nach meinen Eltern ginge, würde es wohl nur noch Ribs geben. ;)

Der DO war gerade groß genug für vier Leitern, aber ein größerer passt auch nicht in den Grill. Bis jetzt ist die Familie meines Bruders noch nicht davon angefixt, sind eher Burgern zugetan, aber falls sich das ändern sollte, muss ich mir was anderes zum Dämpfen überlegen. Dann käme ich um Butcher Paper vermutlich nicht mehr herum.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Oben Unten