• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ribs St. Louis Cut - gehört das so?

skorbit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,
habe heute zum ersten Mal beim Metzger St. Louis Cut Ribs geholt.
Es sind zwei Stränge, wobei sie unterschiedlich lang sind.
Zusammen haben sie 3.6kg gehabt.
Für meinen Geschmack war da eine sehr dicke Fettschicht drauf, welche ich bei beiden versucht habe wegzuschneiden.
Ist das normal das da so viel drauf ist?
War insgesamt 1kg das ich da runter geschnitten habe, und das ist ja auch Geld. Immerhin 14€...
Lasst ihr das drauf oder schneidet ihr das auch runter?

Ansonsten finde ich ja schon das die Ribs ordentlich was her machen und freu mich aufs verkosten.

Hier jetzt noch die Bilder dazu...

Vorher
IMG_20180315_163705.jpg


Nachher (oben rechts 1kg Abschnitt)
IMG_20180315_163100.jpg


IMG_20180315_164439.jpg


IMG_20180315_163729.jpg


IMG_20180315_163643.jpg


Ab in die Kühle
IMG_20180315_165108.jpg


IMG_20180315_163643.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180315_163643.jpg
    IMG_20180315_163643.jpg
    355,9 KB · Aufrufe: 1.543
  • IMG_20180315_163729.jpg
    IMG_20180315_163729.jpg
    375,3 KB · Aufrufe: 1.509
  • IMG_20180315_163100.jpg
    IMG_20180315_163100.jpg
    350,2 KB · Aufrufe: 1.511
  • IMG_20180315_163705.jpg
    IMG_20180315_163705.jpg
    334 KB · Aufrufe: 1.529
  • IMG_20180315_164439.jpg
    IMG_20180315_164439.jpg
    373,3 KB · Aufrufe: 1.511
  • IMG_20180315_163643.jpg
    IMG_20180315_163643.jpg
    355,9 KB · Aufrufe: 1.504
  • IMG_20180315_165108.jpg
    IMG_20180315_165108.jpg
    413,1 KB · Aufrufe: 1.501

XWolfix

Fleischesser
Das is ja schon fast nem kompletter Bauch ohne Schwarte :O

Im normalfall werden die Rippen sehr knapp am Knochen runtergeschält, hier hat er halt den halben Bauch drangelassen.
Darum hast du auch soviel Fett dran. Immerhin hat er die Knorpelleiste abgeschält.
 
G

Gast-iHdH8d

Guest
@XWolfix
Sowas meinte ich. 14 Euro per Kilo für Verarbeitungsfleisch. :thumbdown:




@skorbit
Nix fürungut, aber das ist wirlich ein kompletter Bauch ohne Knorpel und Schwarte.

Wie willst du den zubereiten?

3-2-1?

Dann solltest du vieeeeel länger Dämpfen. Mindestens 3, besser 3.5h, sonst ist das zu fettig und wabbelig und hat nix mit Ribs gemein.

5-0-0 geht für mich auch nicht. Auch zu wabbelig....
Ich würde lange Dämpfen.


Edit:
Silberhaut runter?
 

wyatt

Grillkaiser
Das ist kein St. Louis Cut geht eher als dicke Rippe durch und kostet Max. 5,-€ pro Kilo keine Ahnung wieso du da 14,-€ für zahlst?
 

Fr33

Grillkönig
Genau das passierte mir auch 2 x beim örtlichen MDV .... Ich durfte Knorpel und Fett dann selber Weg schneiden. Waren bestimmt 20€ die ich weg schmeissen durfte.
 
OP
OP
skorbit

skorbit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Das heißt der eigentliche St. Louis Cut sollte so geschnitten sein?
IMG_20180316_101427.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180316_101427.jpg
    IMG_20180316_101427.jpg
    368,9 KB · Aufrufe: 1.369

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus,

ich würde mir da keinen Kopf machen wegen 3-2-1.

Fett hast ja schon weggeschnitten, das geht schon ...siehe hier : klick
Okay, der Preis ist heftig, aber ich denke es wird dir schmecken.

Liebe Grüße Thomas
 

kingboa

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Unfassbar! Da meinte einer, dass er weiß, was er macht. Entweder war der Metzger nicht genug im Thema oder einfach nur dreist.
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Für meinen Geschmack war da eine sehr dicke Fettschicht drauf,
Das ist schon heftig! Ich habe mein MdV soweit erzogen, dass er mir die Ribs zeigt und nach meiner Anweisung dann noch das überschüssige Fleich bzw. Fett wegschneidet. Das bleibt dann im Laden und ich muss es auch nicht bezahlen.
Der Preis ist mehr als heftig:(. Ich bezahle zwischen 4 und 6 €/kg.
 

Fr33

Grillkönig
Ich hole meine Ribs inzwischen nur noch im Großhandel.... sind dann keine St. Louis sonder mehr BabyBacks... aber egal. Support your local MdV.... aber irgendwo hört der Spaß auf. Bei meinem früheren Stammmezger kostet das KG Hüftsteak vielleicht 2-3€ weniger als der Brutto KG Preis fürm Argent. Entrecote aus dem Großhandel...
 
OP
OP
skorbit

skorbit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Trotz oder vor allem wollen die dicken Dinger ja gegessen werden, also hab ich jetzt mal aufgelegt zum räuchern.
Einplanen werde ich jetzt was in Richtung 3-2.5-0.75

Denke das sollte passen...
IMG_20180316_115242.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180316_115242.jpg
    IMG_20180316_115242.jpg
    349,2 KB · Aufrufe: 1.317

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Das wird, hab auch schon ähnliches vergrillt und wurde sehr lecker.

14€/kg ist aber schon echt charmant, das muss man dem MdV echt lassen.
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die BabyBacks aus der Metro nehme ich auch immer.
Allerdings nur die frischen!!!

Die gefrorenen hatte ich genau 2x.
Das erste und das letzte Mal :D
Die waren nix.
Viel Fett und schlecht geschnitten.
 
G

Gast-iHdH8d

Guest
St. Louis Cut ist für den Normalgriller völliger Blödsinn.

Der Cut ist im Amiland der übliche Zuschnitt für Wettbewerbe, damit man ein gleichmäßiges Stück mit einheitlicher Gardauer hat.

Ich nehme auch gerne mal Bauchrippen aus der Metro. Da kann man schon mal den Knorpel wegschneiden und die ersten Rippenknochen auch entfernen, dann hat man sowas wie St Louis Cut.

Aber wozu? Ich habe doch alles bezahlt, also bereite ich auch alles zu.

Und wer das schon mal im Ganzen gemacht hat, weiß, dass gerade die Knorpelleiste unten total geiles, saftiges Fleisch ergibt. Das Zeug ist der Hammer.

Hier mal ein Beweisvideo ab Minute 9 .
 
OP
OP
skorbit

skorbit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Jetzt hab ich doch tatsächlich vergessen Bilder vor dem einpacken zu machen... :o
Was solls, ich mach jetzt 2-2,5Std. Folie und dann sehen wir weiter.

Geil riechen tun sie schonmal :thumb2:
 

XWolfix

Fleischesser
Das ist kein St. Louis Cut geht eher als dicke Rippe durch und kostet Max. 5,-€ pro Kilo keine Ahnung wieso du da 14,-€ für zahlst?

Es ist durchaus der St.Louis Cut da die Knorpelleiste erkennbar weggeschnitten wurde. Den Cut zeichnet ja im Grunde nur das Entfernen der Knorpelleiste aus.
Nur hat der Metzger halt den halben Bauch dran gelassen. Die Dicke Rippe hingegen ist bei dem Stück nicht dran.
Vielleicht hat er es auch einfach gut gemeint damit man mehr auf dem Grill hat.
Ich mein so verkehrt ist es nicht, fleischige Rippen sind durchaus auch was ganz feines. Grade das Bauchfleisch auf dem Grill gibt schön saftiges aromatisches Fleisch
Nur hat er halt was anderes bestellt und bei dem Kilopreis naja...


Aber man muss auch bedenken das Fleisch beim Metzger immer teurer als in der Metro oder im Einzelhandel ist.
Dafür hat man bei nem vernünftigen Metzger auch meist bessere Qualität.
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
Es ist durchaus der St.Louis Cut da die Knorpelleiste erkennbar weggeschnitten wurde. Den Cut zeichnet ja im Grunde nur das Entfernen der Knorpelleiste aus.
Nur hat der Metzger halt den halben Bauch dran gelassen. Die Dicke Rippe hingegen ist bei dem Stück nicht dran.
Vielleicht hat er es auch einfach gut gemeint damit man mehr auf dem Grill hat.
Ich mein so verkehrt ist es nicht, fleischige Rippen sind durchaus auch was ganz feines. Grade das Bauchfleisch auf dem Grill gibt schön saftiges aromatisches Fleisch
Nur hat er halt was anderes bestellt und bei dem Kilopreis naja...


Aber man muss auch bedenken das Fleisch beim Metzger immer teurer als in der Metro oder im Einzelhandel ist.
Dafür hat man bei nem vernünftigen Metzger auch meist bessere Qualität.

Das ist vollkommen richtig.
Ansonsten geht hier bei der Argumentation viel durcheinander.

Für den ganzen Bauch mit Schwarte bekommt man in der besten Handelsklasse ca. 7 Euro das kilo im Laden .
Schneidet man die Rippen als ST Louis Cut herunter bleibt auf dem Tisch die hälfte bis 60 Prozent Verarbeitungsgleich .
Ich mache also den Bauch zur Hälfte nicht mehr Ladenfähig.
Das drückt sich im Preis aus.
ca . 11,00 Euro pro KG halte ich für angemessen.
Das will nicht jeder hören , noch weniger Leute wollen das bezahlen ....... ist aber so.
Der REST AUF DEM TISCH fällt im Preis auf 1,20 Euro eher 0,95 Euro.

....und den Rest kann im Sommer nicht jeder Metzger brauchen und verarbeiten.

Ps : nicht jeder Bauch ist St Louis Cut fähig. schmalziges Fett zwischen den Mageren Schichten
macht das ganze sehr schnell zu einem backigen, zu gehaltvollem Spass.
Braucht man hinterher 2 Kurze. Minimum ...:-)
 
Oben Unten