• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ribs - wie beim deutschen Metzger bestellen?

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen, habe zu dem Thema viel aber nicht genau das gefunden, was ich gerne wissen würde.

Es gibt hier im Forum viele Berichte über Ribs.
- Spare Ribs
- Baby Back Ribs
- Short Ribs
- Prime Ribs
- und viele mehr

Meine Frage ist aber, wie bestellt man was beim Metzger?
Die Erfahrung, die ich jetzt gemacht habe sind nicht besonders zufriedenstellend.
Meistens habe ich Schälrippchen bekommen. Mal 4-5 cm dick, mal dünn am Knochen geschnitten. Bestelle ich mehr als 1 kg bekomme ich immernoch die Teile mit bei denen keine Knochen mehr sind sondern nur noch Knorpel.

Wie stellt Ihr das an?

Gibt es Metzgerdeutsche Übersetzungen der o.g. Begriffe?

Ich mag da nicht weiterhin Lotterie spielen.
Bei der Erklärung, dass ich eigentlich lieber nur welche mit Knochen hätte vorigen Freitag, wurde mir klar gemacht, Schälrippchen sind das ganze Teil. Bei 2,5 kg sind es zwei stränge und da ist alles dabei. Gut, bei 3,50 EUR das kg (die buchen das immer als Suppenfleisch) meckert man nicht, ... aber ganz Happy bin ich dennoch nicht.
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei den beiden Metzgern bei denen ich einkaufe gibts standardmässif BabyBacks. Aud bestellung auch alle anderen Cuts. Da bin ich wohl verwöhnt.

Aber zumindest BabyBacks sehe ich fast überall bei jedem Metzger mittlerweile.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hier gibts ein schönes Bild, sollte man immer ausgedruckt dabei haben. Damit kann eigentlich jeder Metzger was anfangen:

cuts.jpg


von:

Pork Cuts: The different cuts of ribs and pork
 

O.J.

Vegetarier
Babyback-Ribs sind gleichbedeutend mit Kotelettrippchen (stark gebogener Teil am Rücken)

Der vordere Teil der Rippen (gewöhnliche Spare-Ribs) wird als Schälrippen bezeichnet. Diese müssen in der Regel noch durch einen speziellen Cut (Memphis, St.Louis etc.) verfeinert werden, da im vorderen Teil der Ribs (Ribtips) Knorpel enthalten ist, der beim unbedarften Essen stört.

Für weitergehende Betrachtungen zu diesem Thema benutze mal die Suchfunktion, weil diese Frage regelmäßig gestellt wird.
 
OP
OP
homer2.0

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
"...sollte man immer ausgedruckt dabei haben....

:rotfll:

Du hast ja völlig recht, aber irgendwie hab ich mich das bisher nie getraut. :D
Aber vielleicht sollte ich das einfach mal probieren.

@O.J.
Die eigentliche Frage ist/war/sollte sein, ob es deutsche Bezeichnungen für diese speziellen Cuts gibt.
Rippchen sind Rippchen bei meinem Metzger, egal ob dick, dünn, vom Rücken mit Knorpel oder ohne.
Und diese Erfahrung habe ich bei einigen anderen Metzgern auch schon gemacht. Da kommen immer nur große ??? wenn man direkt sagt, dass man Rückenstücke möchte oder nur die Knochenteile von vorn...
 
Zuletzt bearbeitet:

O.J.

Vegetarier
Wenn Du Kotelettrippchen bestellst, dann wird der Metzger (insofern er Dir zuhört) Dir Baby-Back-Ribs geben. Wenn Dein Metzger diese Bezeichnung nicht kennen sollte, kannst Du ihm noch auf die Sprünge helfen mit einer Lokalisierung der Rippchenteile am Rückgrat.

Wenn Du Schälrippchen bestellst, dann bekommst Du den gesamten Teil der Rippen vor den Kotelettrippchen (Spare Ribs), da ist in Deutschland standardmäßig der Knorpelpart dabei. Wenn Du den nicht haben willst, wird es vermutlich nichts bringen, wenn Du Deinem Metzger sagt, dass Du aber nur den "St. Louis Cut" haben willst. Sag ihm einfach, dass er bitte den unteren, knorpeligen Bereich entfernen soll. Er wird Dir den Bereich dann aber wahrscheinlich trotzdem in Rechnung stellen, da er damit nichts anfangen kann.

Falls dem Metzger aber Deine Beschreibungen egal sind, dann solltest Du den Metzger wechseln. Dann wird es auch kein weiteres Zauberwort geben, was ihn dann plötzlich detailiert verstehen lässt, was Du eigentlich willst.

Zu Deiner Ausgangsfrage:
- Spare Ribs
- Baby Back Ribs
habe ich ja übersetzt. Die anderen Begriffe solltest Du im Kompendium vom Ebbel wiederfinden.
 
OP
OP
homer2.0

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Klare Aussage - Danke!

Ich kenne mich hinsichtlich Fleischzerlegens nicht (überhaupt nicht) aus.
Daher tu ich mir unheimlich schwer, einem Metzger zu veranschaulichen, was man will.

Das mit den Spare Ribs kann ich so bestätigen. Ob ich das Knorpelstück nehme oder nicht - es wird in Rechnung gestellt.
Mein Metzger ist ansich echt gut und macht jeden Scheiß mit - aber diese Rib-Thematik nervt irgendwie. Denke mal ich muss mir einen RibMMV suchen...
 

bloodhound_sf

Veganer
10+ Jahre im GSV
Bei mir in Berlin sind die Unterschiede auch sehr groß.

1. Metzger: SpareRibs = Schälrippchen. Was anderes kannten die nicht.

2. Metzger: SpareRibs = BabyBackRibs, Schälrippchen = Schälrippchen.

MfG
bloodhound_sf
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich klinke mich mal ein. Ich habe einen Metzger, der verkauft Alpschweinefleisch, also Tiere, die kein Kraftfutter bekamen und den ganze Tag bei Wind und Wetter auf 1600m leben durften.
Das gefällt mir mal. Ich wohne in den Alpen, da ist das ein regionales Produkt.
Die Spareribs sind schmal und gut, nichts knorpelig. ABER: Ich habe beim Madlener in Dornbirn in der Tiefkühlung Rippen gesehen, die sind viel breiter. Die Verkäuferin meinte, dass sie sehr fleischreich sind.
Nun frage ich mich, wie ich die Rippen bestellen muss, damit ich breite Rippen bekomme OHNE Knorpel. Oder sind die gewöhnlichen Spare ribs sowieso das beste zum essen?

Danke
OLI
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für die Bilder. Ich möchte fragen, welche denn nun am besten schmecken, was das optimale ist? Oder lässt sich das nicht allgemein sagen, da evtl. die Geschmäcker zu verschieden sind?
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Um satt zu werden, muss ich nur für mich ca. 1,3kg dieser Spareribs machen, da ja so viel Knochen dran sind. Das ist natürlich ein Ausnahmeessen und dann an diesem Tag meine einzige Mahlzeit. Ansonsten kann ich meinen BMI 21 nicht halten :D
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die 1 sind ja die Kotelettrippchen, 2 die Spareribs.
Gibt es die nur extra oder kann man die 1 und 2 an einem Stück gut grillen?
 

Waldgeist Dirk

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke. Dann sage ich ihm noch, dass er etwa 0,5cm Fleich auf den Rippen lassen soll und den Bauch nicht zu knapp abschälen soll. Stimmts? Habe mir gerade ein YT Video reingezogen, da zeigt ein Metzger genau das.

Danke dir.
Das Bild hat oben gefehlt. Hilft mir weiter. Merci.
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe gerade ein Video angesehen, und die dort gezeigten Rippen werden als Baby Backs bezeichnet, und sie sehen genau so aus, wie die, die ich bisher kaufte. Dann kenne ich also die Sorte schon. Dann fehlt mir also nur noch das St. Louis Cut Stück. Ich habe eine Email an den Metzger geschrieben mit dem Bild und bin gespannt, wie die Antwort aussieht. Bin gespannt, wie dieser Rippchen schmecken.
 

hugehand

Militanter Veganer
Leute, einen rießen Dank, dass ich diesen Thread per Google gefunden habe!
Allerdings bin ich am verzweifeln, ich war eben mit dem Ausdruck aus Post #3 bei fünf verschiedenen Metzgern, drei konnten damit garnichts anfangen (eine Dame fragte, ob ich Steaks oder Schnitzel möchte...). Sie meinten, Rippchen gibts nur so komplett, anders geht es nicht. Einer sagte er müsse sie halt nochmal durchschneiden, aber wollte dann auch nur die kompletten Rippchen verkaufen.
Lediglich einer wusste zumindest was ich will, meinte aber auch er hätte das nicht und könnte es auch nicht bestellen. Er hat mir dann aber ein paar schöne Stücke rausgesucht im Bereich der Koteletten, ob das richtige Kotelettrippchen sind bin ich mir aber selbst jetzt nicht sicher.
Zugegeben, das waren alle Verkäufer/-innen und keine richtigen Metzger, mir wurde auch angeboten mit dem Chef zu sprechen (war leider nirgends anwesend), aber das kann doch nicht sein? Das man ohne expliziten Hinweis auf Kotelettrippchen eben den ganzen Strang bekommt, muss man ja mittlerweile leider erwarten. Aber das man nichtmal mit diesem Ausdruck und erklärung an welche kommt, das hat mich schon überrascht. Ich hab noch zwei, drei Metzger in der Umgebung bei denen ich es noch versuchen werden, ich bete zu Gott, dass einer weiß was ich will. :D
 
Oben Unten