• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Richtige Verwendung fertigen Bratenfonds?

iArne

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin moin.

Ich habe mir zum Testen ein Glas Bratenfond gekauft. Meine Frage dazu, streckt man den normalerweise noch mit Wasser, Wein, ... oder wird der so verwendet?

Danke

Arne
Gesendet von meinem SK17i mit Tapatalk 2
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Der wird so verwendet. Einfach zum Aufgiessen nehmen, Wein würde ich beim Anbraten nehmen - zum ersten lösen des Bratensatzes. Später dann noch zum Verfeinern.
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

den kannste einfach reinkippen, wie Brühe auch. Was anderes ist das nämlich nicht.

Kleiner Hinweis von mir:

Lasst euch nicht verkackeieren von Maggi & Co. Diese Fonds, bzw. diese kleinen Bouillons die es seit kurzem gibt, sollen immer den Eindruck eines besonders hochwertigen Bratensafts vermitteln. Das ist gelöste Brühe, mehr nicht! Und das Wasser bezahlst du teuer mit :bart:

Doc :seppl:
 
OP
OP
iArne

iArne

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
AW: Richtige Verwendung fertigen Bratenfonds?

Moin.

Danke für die Antworten, es ist ein Glas mit Fond, nicht diese teuren Minidöschen zäher Pampe von Maggi. Ich denke doch, dass ich, wenn ich kein mit E-Nummern durchzogenes Pulver in meiner Sauce möchte, mit diesem Fond am ehesten an "echte" Sauce komme ?!?

Gesendet von meinem SK17i mit Tapatalk 2
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Ich mach, soweit es geht alle Fonds selber. Zurückgreifen tue ich manchmal auf die Firma Lacr.... - die finde ich noch mit am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

Moin.

Danke für die Antworten, es ist ein Glas mit Fond, nicht diese teuren Minidöschen zäher Pampe von Maggi. Ich denke doch, dass ich, wenn ich kein mit E-Nummern durchzogenes Pulver in meiner Sauce möchte, mit diesem Fond am ehesten an "echte" Sauce komme ?!?

Gesendet von meinem SK17i mit Tapatalk 2
Probiers einfach mal aus. Wie gesagt, du gießt damit ganz normal auf. Wie du das mit gelöster Brühe auch machst. Wenn z.B. in die Soße Wein soll dann kommt der auch noch extra mit rein. Den ersetzt der Fond nämlich nicht. Der Fond macht die Würze, den Geschmack macht der Koch ;-)

Doc :seppl:
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Tach ach,
falls Wein mit rein kommen sollte würde ich zuerst mit Wein ablöschen und dann einfach den Fond angießen.

btw.: ich mach meine Fonds(Rind,Huhn und Gemüse) auch i.d.r selbst.....ist ganz einfach und lässt sich super einfrieren oder in Marmeladengläser abfüllen und aufbewahren.

Aber die von lac.... sind wirklich gut :-)

Greetz stockman
 

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Selbst bei den Fonds in Gläsern muss man manchmal aufpassen. Hatte schon oft welche mit Aromen drinnen. Deshalb fonds am besten selber machen. Kann man manchmal auch mit "abfall" machen. Hähnchenbrust mit knochen kaufen. Den knochen auslösen und zu Fond weiterbearbeiten :)

Ich benutze fonds so :

Bratensatz mit Wein aböschen, dann Fond rein und einkochen lassen. Dann mit kalter butter oder Mehl binden.
 

ddm

Metzger
5+ Jahre im GSV
die Verfahrensweise mit den Knochen ist die klassische Variante. In Großen Küchen/Restauarants wird das nur noch gemacht wenn Auszubildende da sind. Die kümmern sich dann um so etwas. Im Tagesgeschäft kannst du das gar nicht erledigen, da hast du gar keine Zeit für...und Privat ist das auch Hardcore. Der Wiberg hat ganz gute Produkte die man da bedenkenlos nehmen kann...
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
momentan habe ich eine gekaufte demi glace am Start, mal abwarten, ob sie was taugt :prost:
Hallo,

was verwendest du denn da? Hast du vielleicht nen guten Tipp?

Leider bleibt nicht immer Zeit für stunden- und tagelange Saucenkochorgien.

Danke schonmal und viele Grüße. :Maß:

Grillkeks :keks:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
einmal von hier HK Gourmetwerk - Premium Fleischsauce Demi Glace und diese

http://amazon.de/Aromont-Rinderfond-Demi-Glace-Champagne-350g/dp/B003T4IPWO

was in Aromont drin ist...
(Knochen und Fleisch von Rind, Wasser, Salz, Pflanzenöl (Palm)Maltodextrin (Weizen), Gemüse Konzentrate ( Lauch, Sellerie, Zweibel, Karotten) Aromen, Salz, Glukosesirup (Weizen) Hefeextrakte.Sellerie Derivate)

bei meinen Eltern stand immer Fleischextrakt im Kühlschrank

http://amazon.de/Liebig-Fleischextrakt-40g/dp/B008B29AVO

ein gutes Restaurant erkennt man an der Sauce :thumb1: das ist die Königsdisziplin, die leider immer mehr vernachlässigt wird :wjmschuettel: bei einigen Restaurants kann ich mich nicht mehr erinnern was ich vor Jahren gegessen habe, aber der Geschmack der Sauce liegt mir noch auf der Zunge:lachen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es geht nichts über selbstgemachten Fond. Ich habe die Gläser aber auch schon ausprobiert. Geht auch...aber allein der Geruchstest zeigt, was drin ist. Und das hat m.E. mit selbstgemachtem Fond sehr wenig bis nichts zu tun. Aber zur Not kann man die Brühe bzw. die sog. Fonds mal nehmen. Dann kann man aber auch -wie schon geschrieben wurde-das Pulver der bekannten Hersteller nehmen kann, also z.B. Rinderboullion.
 
Zuletzt bearbeitet:

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Ich denke eh, dass es beim Kochen mitunter die grösste Kunst ist, eine gute Sosse aus guten Produkten herzustellen. Ich übe...jeden Tag. :angel:
 
OP
OP
iArne

iArne

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
AW: Richtige Verwendung fertigen Bratenfonds?

Moin moin.

Wir haben es probiert und ich muss sagen, dass es mir nicht so gut geschmeckt hat. Schade, aber ein Versuch war es wert.

Arne

Gesendet von meinem SK17i mit Tapatalk 2
 
OP
OP
iArne

iArne

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
AW: Richtige Verwendung fertigen Bratenfonds?

Na was solls, ich bin um eine Erfahrung reicher. Schade, denn die Zeit zur Herstellung eines Fonds fehlt mir zur Zeit.


Arne

Gesendet von meinem CAT NOVA mit Tapatalk 2
 

johome

Grillkönig
Moin,

einen Fonds oder Sossenansatz kann man am Wochenende selber machen und zum Verbrauch in der Woche kaltstellen oder heiss in Gläser füllen und irgendwann verwenden.
Fertige Brühe verwende ich auch gerne, aber ich werfe immer einen Blick aufs Kleingedruckte, wenn "Würze" draufsteht, ist fast immer Glutamat oder verwandte Chemie drin, wobei die teuren Fernsehkochfonds meistens nicht besser dastehen, als herkömmliche Brühe.
Einfach mal durchprobieren, dann wird schon was für den eigenen Geschmack dabei sein.
Ich verwende Glasbrühe oft, um Schmorfleisch abzulöschen oder eine schnelle Sosse zu kochen.
Die etwas intensiveren Brühen, wie Rind- und Wildbrühe verdünne ich meistens noch mit Wasser, besonders bei längeren Kochzeiten.

z.B. http://www.grillsportverein.de/forum/threads/rinderbeinscheibe-als-ansatz-fuer-suppen-sosse-und-eintoepfe.182319/#post1441594
 
Oben Unten